C 4 Kauf - Service Engine soon
#11
Hallo Martin,

den Hinweis "Service Engine Soon" kenne ich zur Genüge. Bei meiner damaligen C4 leuchtete diese Anzeige auch kurz nachdem ich die Werkstatt nach einer Inspektion verlassen hatte. Einige C4-Fahrer haben inzwischen die Birne ausgebaut, weil das Ding irgendwie nervt! besoffen

Grüße Manni
  Zitieren
#12
Hallo


Weitere Mängel , die mir noch eingefallen wären z.b. ,
das die Frontscheibe von innen einen ca 3 cm langen Kratzer im Sichtbereich
des Fahrers hat. Das Radio hat irgendwie schlechten Empfang.
Die Sitzverstellung der Seitenwangen funktionieren nicht.
Die Dichtungsgummis sehen aber bis auf die Türdichtungen, eigentlich neuwertig aus

Zitat:Gibt es denn irgendwelche Nachweise und Rechnungen oder ist die Vette völlig "papierlos"?


Also die Vette ist so ziemlich papierlos.

Zitat:Zum Fehlercodeauslesen gibt es hier im Forum eine Beschreibung wie man das selber machen kann. Eine aufgebogene Büroklammer zur Hand und los gehts:


Naja , als Laie hab ich mich nich so getraut mit einer Büroklammer an seinem
Fahrzeug da rumzufummeln

Zitat:Liest sich nämlich doch ein wenig nach Bastelobjekt.


Und davor hab ich eigentlich Angst , weil mein letztes Fahrzeug

schon ein Bastelwagen war , der zehntausende Märker verschlungen hatte.


Zitat:Nimm lieber jemanden mit, der fit auf Vetten ist.
.

Ich kenne leider keinen , den ich mitnehmen könnte.

Das Fahrzeug steht in der Nähe von Dorsten. Vieleicht hat ja einer von euch , der

da in der Nähe lebt ,mal die Zeit und Lust , sich das Fahrzeug mit mir

anzuschauen ? Oder gibt es vieleicht hier in meiner Region welche ,

die mir weiterhelfen könnten ?


Ich stell hier noch ein paar Bilder ein , mal schauen ob hier noch was entdeckt wird sich vor Lachen auf dem Boden wälzen



gruss

Martin


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#13
2


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#14
Vieleicht kennt ja einer das Fahrzeug von euch.
Der Besitzer war angeblich beim Idstein-Treffen.

gruss

Martin


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#15
Hallo Martin,

wenn die SES Lampe angeht liegt auch ein Fehler vor, ich würde unbedingt den Fehler Code auslesen. Die SES Lampe ist bei meinen beiden C4 noch nie während der Fahrt an gewesen. Warum muß bei der geringen Laufleistung der Motor abgedichtet werden ?. Das deutet normal darauf hin (abgedichteter Motor und Motorölkühler), das ein Heizer das Fahrzeug gefahren hat und die C4 ziemlich hergenommen wurde. Ist die C4 Unfallfrei ?
Der Innenraum sieht ja noch ganz gut aus, wenn technisch alles ok ist, halte ich den Preis für sehr günstig.
Meine C4 ist ab Werk mit einem Motorölkühler ausgerüstet, bei dem GM Werksölkühler wird das Öl über das Kühlwasser gekühlt, über dem Ölfilter ist ein Adapter mit zwei Kühlwasserschläuchen.
Ob bei dir ab Werk schon der Ölkühler vorhanden war, steht in der Optionsliste im Deckel des Ablagefachs zwischen den Sitzen.
Prüfe an Hand der Fahrgestellnummer bei http://www.carfax.com ob der Wagen in den USA schon auffällig war.

Gruß
Raimund
[Bild: c4sign.jpg]

Corvette C4 + ZR-1, der Stoff aus dem Legenden sind ...
Corvette C4
  Zitieren
#16
Hallo Martin,
auf keinen fall würde ich das birnchen der SES anzeige entfernen, da die OBD1 sehr hilfreich bei bestehenden wehwehchen deines schätzchen sein kann.

auch ich hatte schon ähnliches erlebt, nach einiger fahrzeit leuchtete die SES auf, nicht regelmäsig manchmal tagelang garnicht doch dann immer öfter.
nachdem ich durch hilfe von DIACOM (Stevie fragen) problemlos die fehlercodes auslesen konnte, hatte ich anscheinend ein problem mit den klopfsensoren. diese hatte ich dann durchgemessen, konnte aber keinen defekt feststellen. bei weiterem suchen hatte ich einen kabelbruch von einem der klopfsensoren gefunden, der die ursache der leuchtenden SES anzeige war......

SES ausbleibende grüße,
Andreas
Prost!

  Zitieren
#17
Die ominöse Antenne ist eine C-Netz Autotelefonantenne, ich glaube von Kathrein.
Das deutet darauf hin, daß an der Elektrik gearbeitet wurde, achte deshalb besonders auf die Kabelage - es lohnt sich mal unter das Armaturenbrett zu krabbeln.
Mit zunehmender Elektrifizierung des Automobils ist das Thema Kabel ein nicht zu unterschätzender Batzen......

Auch mein Tip: Schau dir den Option Sticker an und vergleiche die Codes mit denen der C 4 Kaufberatung (DANKE MANNI!!!) und prüfe was drin sein sollte und dann drin ist.
Wie Raimund schrieb - es gibt die Highway Options die auch für die Europa Ausführungen verbaut wurden (ist diese aber nicht). Einfach prüfen - der Sticker ist in der Mittelkonsole innen im Deckel angebracht und sieht so aus:

[Bild: idlabelzr1.JPG]
Gruss,
Frank
  Zitieren
#18
Zitat: Einige C4-Fahrer haben inzwischen die Birne ausgebaut, weil das Ding irgendwie nervt!


Ist auch ne Möglichkeit.
Ich habe folgendes Problem mit der Lampe: Manchmal geht sie während der Fahrt an, und irgendwann auch wieder aus.
Auslesen der Fehlercodes hat Abgasrückführung ergeben.
Jetzt kommt's: Die Abgasrückführung ist vollkommen iO. Ich hab das mal bei U&W getestet. Geist

Ich versuche das Teil zu ignorieren.
  Zitieren
#19
Hallo Eike,

ich vermute mal das dein ERG Ventil manchmal nicht mehr 100% dicht schließt, wenn die Temperatur zu hoch hinter dem ERG Ventil ist wird der Fehler Code gesetzt. Es gelangen dann Abgase unkontrolliert in den Ansaugtrakt.
[Bild: c4sign.jpg]

Corvette C4 + ZR-1, der Stoff aus dem Legenden sind ...
Corvette C4
  Zitieren
#20
könnte sein - was tue ich dagegen? muß ein neues Ventil her?
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Jemand aus Raum München? Der bei C6 Kauf helfen kann? Christian 2801 16 11.857 20.10.2020, 15:30
Letzter Beitrag: Bert_33
  kurz vor Kauf... Salvage title Christian 2801 26 10.028 18.10.2020, 21:24
Letzter Beitrag: Molle
  Corvette C1 möglicher Kauf Retorun 3 5.362 15.07.2019, 14:24
Letzter Beitrag: PeterMeyer4
  RD.classics Corvetten Kauf He-C 33H 34 23.756 22.02.2018, 19:37
Letzter Beitrag: Grauwe
  Infos vor dem Kauf Yogibär 3 4.913 21.11.2017, 16:47
Letzter Beitrag: Yankeededandy

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de