Schaltgetriebe ausbauen
#1
Hallo,

ich habe vor meine Kupplung an meiner C3 '69 zu wechseln. Da ich zum wechseln der Kupplung das ganze Getriebe demontieren muss, stellt sich mir die Frage wie ich das am besten mache.
Eigentlich habe ich mir vorgestellt, dass das relativ einfach geht. Nachdem ich jedoch angefangen habe, alles drum herum zu demontieren, habe ich festgestellt, dass das Getriebe am Querträger des Rahmens (wo es auch befestigt ist) aufliegt. Somit ist es nicht möglich, das Getriebe nach unten herauszubauen.

Hoffe ihr hab Tipps für mich.

Hilfe!!

Danke! Gruß jl84
  Zitieren
#2
Augenrollen So'n Jetrieb is schon schwör, vor allem wenn man nicht damit rechnet. Aber so'n blau und fett angeschwollener Zeh paßt ja auch ganz gut zum Auto...

Hinten lösen, Kardanwelle ziehen, Getriebe leicht nach hinten ziehen, vorne runterfallen lassen (da Du ja sicherlich keinen Getriebeheber besitzt).

Deine nächste Frage ist sicherlich, wie Du die Kupplung zentrieren kannst, weil Dir ja der Dorn fehlt. Werde ich aber nicht beantworten, sondern die nächste Werkstatt empfehlen.
Nixx für ungut. Prost!
  Zitieren
#3
Da dein Auto wohl nicht mehr fahrbereit ist, weil Du ja schon etliche Demontagearbeiten
durchgeführt hast, kannst Du nicht mehr in die Werkstatt fahren. Also muss ein Zentrierdorn
unbedingt her, ohne den gehts nicht. Dabei beachten ob Grob oder Feinverzahnung vorliegt.
Dazu einfach die Zähne auf der Getribewelle zählen. Dann versuchen in einer GM-Werkstatt
den passenden Dorn leihen, was die aber nicht so gern machen. Besser ist, den Dorn bei
einem ET-Händler hier im Forum zu kaufen, kost nicht viel, und Du hast ihn auch später gleich
zur Hand,

Gruss RainerR
RaRo
  Zitieren
#4
Hi

Zitat:wie Du die Kupplung zentrieren kannst

Bestellt man mit der Kupplung mit. Sind aus Plastik und kosten 3-5 USD oder so. OK!


MfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#5
Wenn jemand eine Zeichnung hat vom Dorn kann ich welche drehen. Könnten sicher mehrere gebrauchen. Blaulicht
  Zitieren
#6
Kauf Dir ne neue Kupplung MIT dem Dorn. Gibt es an jeder Ecke. Doofes Plastikteil. Nach Gebrauch in den Müll oder in die Werkzeugkiste.
Ach ja, gibt es "grob" oder "fein" verzahnt. Sieht man dann aber direkt beim Ausbau.

Grüße,
  Zitieren
#7
Oder eben von einem alten und kaputten Getriebe die Welle abflexen.

Das mit dem zentrieren war ja auch eher rhetorisch gemeint, soweit ist der Jung doch noch gar nicht. Wollte nur mal wieder besserwisserisch zum besten geben, dass ich immer wieder wundere, dass jemand eine Kupplung wechseln will, technisch aber nicht versiert genug ist, das Getriebe zu entfernen.
Hoffentlich schraubt der werte Threadstarter die Kupplung auch richtig fest. Wenn so ein Ding abgeht, ist der Getriebetunnel bei unseren Autos, weil aus GFK, überhaupt kein Schutz für abgescherte Unterschenkel. haarsträubend

Ist der Wagen aus vorgenannten Gründen nicht in besseren Händen, wenn er zur Werkstatt getrailert wird? Oder wenigstens jemand dran arbeitet, der weiß, dass sich Schrauben üblicherweise linksrum öffnen?
  Zitieren
#8
Hier dann mal ein Bildchen von so einem Set mit dem Zapfen..
  Zitieren
#9
Zitat:Original von Frank the Judge
Oder eben von einem alten und kaputten Getriebe die Welle abflexen.

Das mit dem zentrieren war ja auch eher rhetorisch gemeint, soweit ist der Jung doch noch gar nicht. Wollte nur mal wieder besserwisserisch zum besten geben, dass ich immer wieder wundere, dass jemand eine Kupplung wechseln will, technisch aber nicht versiert genug ist, das Getriebe zu entfernen.
Hoffentlich schraubt der werte Threadstarter die Kupplung auch richtig fest. Wenn so ein Ding abgeht, ist der Getriebetunnel bei unseren Autos, weil aus GFK, überhaupt kein Schutz für abgescherte Unterschenkel. haarsträubend

Ist der Wagen aus vorgenannten Gründen nicht in besseren Händen, wenn er zur Werkstatt getrailert wird? Oder wenigstens jemand dran arbeitet, der weiß, dass sich Schrauben üblicherweise linksrum öffnen?

Richtig Frank,

geb ich Dir voll recht...zudehm kann mann hier wohl auch davon ausgehen, dass der Threadstarter wohl kaum einen Drehmomentschlüssel hat, oder weiss wie man damit umgehen muss. Kopfschütteln Kopfschütteln Kopfschütteln

Es geht, bis es dann plötzlich gar nicht mehr geht... haarsträubend haarsträubend

Grüsse aus der Schweiz
Great Big Block 427 power, was gibts schöneres... :))
[Bild: Wolfsvette4.jpg]
  Zitieren
#10
erst schonmal danke, für sinnvolle Antworten.
zum Thema ich sollte das Auto in die Werkstatt fahren, nein, denke dass ich schon technisch begabt bin. Ich studiere Maschinenbau und mache an herkömmlichen Autos alles selbst.
Ich habe nur gedacht, bevor ich Dinge tue, die andere schon falsch gemacht haben, frage ich doch einfach vorher mal an.
Muss ich das eigentliche Getriebe von der Glocke vorher abmontieren, um die Kupplung herauszunehmen? oder kann ich das ganze Getriebe samt Glocke irgendwie herausziehen?
Wie lang ist die Welle, die in den Motor ragt?
Oder wo kann ich die Welle ziehen? das kann ich doch sicher nicht von ganz hinten, wo die Kardanwelle abgeht.... ??
Würde mich über ein paar Ausbaustichpunkte freuen.

Vielen Dank. Gruß jl84
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Roof center support ausbauen peterR 1 848 15.01.2021, 16:43
Letzter Beitrag: peterR
  Sitze ausbauen - C3 1977 Max Power 2 788 02.01.2021, 15:48
Letzter Beitrag: Max Power
  Fanshroud ausbauen jeepfürst 9 5.061 27.09.2020, 10:43
Letzter Beitrag: Wesch
  Mittelkonsole ausbauen weltzer 4 3.010 19.09.2020, 18:13
Letzter Beitrag: weltzer
  Kühlwasser-Ausgleichsbehälter ausbauen/reinigen einstein66606 17 5.478 10.09.2020, 09:01
Letzter Beitrag: DieFox

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com