Zündung einstellen: L82 mit ATM
#11
Hm. Die Schwimmernadel sieht aus, als wäre sie praktisch neu.

Nach einer Woche Standzeit, gehe ich davon aus, daß das beschriebene Phänomen (heißer Motor) nicht zutrifft.
  Zitieren
#12
OK, dass sie nicht ansprang habe ich am Samstag herausgefunden.
Es war das kürzlich auf Verdacht ausgetauschte Zündmodul von M&F. Als ich das alte wieder einbaute, sprang sie wieder an. Spricht nicht eben für die "Standard" Qualität, ein neues Zündmodul nach bereits 300 km wieder zu verlieren. Außerdem muss ich nach zwei Tagen Fehlersuche sagen: wer kommt denn auf so etwas Blödes?

Den Vergaser habe ich nun total zerlegt, grundgereinigt und Schwimmer auf Verdacht getauscht. Offen gestanden sah mich die Schwimmernadel so an, als wollte sie sagen: ich war's nicht! Sie behielt Recht, was ich nach dem Tausch des Zündmoduls herausfand. Nun ist der Vergaser offenbar so sauber, daß sie im Leerlauf zu hoch dreht (1000 rpm). Die Leerlaufschraube dreht bereits in der Luft. Ich vermute, daß ich die Ursache für den hohen Verbrauch gefunden habe... ???

Frage:
Welches Werkzeug benötige ich für die Gemischdüsen von dem Rochester Quadrajet?

Im Leerlauf pumpt sie jetzt noch etwas. Ein Vakuumproblem? Kann vielleicht noch an der zu hohen Leerlaufdrehzahl liegen.
  Zitieren
#13
Zitat:Welches Werkzeug benötige ich für die Gemischdüsen von dem Rochester Quadrajet?

Schraubenzieher
Corv76

[Bild: corv12_avatar3.jpg]
  Zitieren
#14
[Bild: Vergaser19.jpg]

Nr. 8 sind die Einstellschrauben.
Corv76

[Bild: corv12_avatar3.jpg]
  Zitieren
#15
das Zündmodul ist eine häufige Fehlerquelle.
Hatte mir einen nagelneuen Verteiler gekauft und da machte dieses Modul nach 50 Kilometern schlapp.
Sobald der Motor warm wurde ging er einfach aus und auch nicht mehr an.

Dein Problem scheint auf jeden Fall am Vergaser zu liegen. Normal müsstest du ihn mit der Standgasschraube sofort abwürgen können.

Da ist was ganz schön faul. Hol dir einen Reperatursatz mit Dichtungen und Schwimmerventilen und ein ordentliches Buch über den Rochester Vergaser.

Gruss
Andy
  Zitieren
#16
Hallo Andy,

Zitat:Original von AndyYpsilon
Dein Problem scheint auf jeden Fall am Vergaser zu liegen. Normal müsstest du ihn mit der Standgasschraube sofort abwürgen können.

Ja. Irgendwie bekomme ich den Leerlauf nicht rund. Anfänglich drehte sie nach der Überholung des Vergasers generell zu hoch. Da ließ sie Luft zwischen Leerlaufschraube und Gasgestänge. Inzwischen dreht sie zu niedrig, ohne dass irgend etwas an der Einstellung verändert ist. Genauer gesagt: Bei Automatik auf N dreht sie mehr als 1000, bei eingelegtem Gang stirbt sie ab (<500). Manchmal läuft sie. Zufall...

Zitat:Original von AndyYpsilon
Da ist was ganz schön faul. Hol dir einen Reperatursatz mit Dichtungen und Schwimmerventilen und ein ordentliches Buch über den Rochester Vergaser.

Den Versager habe ich letztes Wochenende schon zum zweiten Mal komplett zerlegt, diesesmal Schwimmernadel und Sitz sowie neue Dichtungen gemacht. Mehr war nicht zu tun. So schlecht geht es ihm ja nicht. Grübel...
  Zitieren
#17
Hallo!

Ich habe das primäre Problem wohl gelöst. Es war die untere Vergaserdichtung (nicht die Fußdichtung), die ich bereits ersetzt hatte. Sie stammte aus dem preiswerten Vergaserüberholkit und war wohl irgendwie faul. Ich habe sie nun durch eine neue Dichtung ersetzt.

Als Tipp für DIY Überholung des originalen Rochsters:

Die Vergaserschrauben nach dem Neuabdichten und ausgiebiger Probefahrt (nicht im Stand warm laufen sondern besser einige hundert Kilometer über Land fahren) erneut nachziehen!
Das Unterteil selbst ist mit drei Schrauben von unten befestigt. Diese sind nur nach Abbau des Vergasers zugänglich. Vor allem jedoch sollte man auch die beiden von oben zugänglichen Schrauben zur Spritzwand hin nachziehen. Diese halten nicht etwa den oberen Vergaserteil dicht, sondern ziehen den Vergaser unten/hinten dicht (wo auch der Bremskraftverstärker angeschlossen ist). Diese beiden Schrauben schrauben in das Unterteil. Hier zog mein Rochester Falschluft, was wohl nun einiges erklärte.

Nun will ich erst mal sehen, wie sich der Verbrauch auf den nächsten paar 100 km einpendelt, bevor hier irgendetwas nachgestellt wird.

Vielen Dank nochmal für die wertvollen Links zur Zündeinstellung.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Photo Radlager Hinterachse C2 u. C3: erneuern, vermessen, einstellen,fetten Corv76 28 50.539 15.05.2021, 15:05
Letzter Beitrag: Wesch
  MSD Zündung Loewe1807 4 668 03.03.2021, 08:33
Letzter Beitrag: Wesch
  Position der Heckklappe einstellen - C3 Collectors Edition Daedalus 29 12.627 11.10.2020, 10:58
Letzter Beitrag: Andi1100
  Zündung (mal wieder) kalle1 6 7.006 12.09.2020, 17:49
Letzter Beitrag: Wesch
  Last L82 Convertible 1975 Dr. Seltsam 0 696 02.09.2020, 16:41
Letzter Beitrag: Dr. Seltsam

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com