• 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Leistungsdaten C8Z06
#41
Netter Bericht über die C8 Z06

https://youtu.be/8-ma5plcF1E
TSP 429cui. Engine, WCCH Brodix Stage 2 LS7 Heads, Katech 220/244 Cam, Fast 102mm Intake, SuperMaxx Header System, Z06 Titan Exhaust, C5 Z06 Transmission & Cooler, 3.90 Cooled Rear End, Meziere Water Pump, Dewitts Radiator & Fan, K&W V3 / by CCRP CoolChevy  Teufelfeuer
  Zitieren
#42
Wenn ich beide Autos mir so ansehe fällt sofort bei der C8Z06 die breite Front als aerodynamischer Bremsschirm auf . Deshalb geht auch in Verbindung mit der grandiosen Getriebeübersetzung oben raus nicht mehr viel , also der Designer hätte bei mir schon Flügel bekommen. Bei dem Video sieht man dass überwiegend die Gänge 1-3 im Spiel waren wo das Auto am lebendigsten ist .
Gruß 
Biggi
  Zitieren
#43
https://youtu.be/-coDWjpcWjQ

Guten Morgen,
schaut mal ab Minute 3:45 C8 / C8Z06

Die orangene ist die C8Z06 😉

LG Achim
  Zitieren
#44
Stichwort Aerodynamische Effizienz, diese ist bei der Corvette nicht vorhanden. Schon die C7 Z06 war ein aerodynamisches Desaster, hier der AMS-Bericht dazu. Döttinger Höhe C7 Z06 275km/h, AMG GTR 295km/h. Als Vergleich, der aktuelle GT3 RS läuft trotz sehr guter Aero und seinem eher leistungsschwachen Motor oben am Hügel 284km/h, vermutlich ist die C8 Z06 selbst mit 680PS langsamer. Augenrollen
Für mich ist das Auto noch immer ein Wolpertinger, ob Ferrari/Lambo/Corvette? Ich weiß nicht was es am ehesten geworden ist, aber mich spricht das Auto noch immer nicht an. Ich würde nur meinen Hut ziehen, wenn sie immerhin schneller auf der Nordschleife wären als der AMG GT Black Series. Davon gehe ich ehrlich gesagt aber nicht aus, sonst gäbe es schon etwas zu sehen. Auch der Motor ist kein echtes Meisterwerk, weniger Literleistung als der 458 vor vielen Jahren, wo liegt der Fortschritt außer im Hubraum?
Aber das Auto hat seine Kundschaft und macht wen Glücklich, von daher passt es. Wäre ja schlimm, wenn jedes Auto jedem gefallen müsste. Für den einen das Höchste, für den anderen Stilbruch.
  Zitieren
#45
Die schlechten Werte bei hohen Geschwindigkeiten
sind überwiegend dem Getriebe geschuldet und dann
erschwerend der Aerodynamik.
In Kombination natürlich für einen Sportwagen nicht ganz so wünschenswert.
TSP 429cui. Engine, WCCH Brodix Stage 2 LS7 Heads, Katech 220/244 Cam, Fast 102mm Intake, SuperMaxx Header System, Z06 Titan Exhaust, C5 Z06 Transmission & Cooler, 3.90 Cooled Rear End, Meziere Water Pump, Dewitts Radiator & Fan, K&W V3 / by CCRP CoolChevy  Teufelfeuer
  Zitieren
#46
GM hat wieder einmal versucht eine eierlegende Wollmilchsau zu schaffen was schief ging , sie hätten mal bei Porsche nachfragen sollen .
Gruß 
Biggi
  Zitieren
#47
(11.01.2023, 09:06)ThomasE schrieb: Stichwort Aerodynamische Effizienz, diese ist bei der Corvette nicht vorhanden. Schon die C7 Z06 war ein aerodynamisches Desaster, hier der AMS-Bericht dazu. Döttinger Höhe C7 Z06 275km/h, AMG GTR 295km/h. Als Vergleich, der aktuelle GT3 RS läuft trotz sehr guter Aero und seinem eher leistungsschwachen Motor oben am Hügel 284km/h, vermutlich ist die C8 Z06 selbst mit 680PS langsamer. Augenrollen
Für mich ist das Auto noch immer ein Wolpertinger, ob Ferrari/Lambo/Corvette? Ich weiß nicht was es am ehesten geworden ist, aber mich spricht das Auto noch immer nicht an. Ich würde nur meinen Hut ziehen, wenn sie immerhin schneller auf der Nordschleife wären als der AMG GT Black Series. Davon gehe ich ehrlich gesagt aber nicht aus, sonst gäbe es schon etwas zu sehen. Auch der Motor ist kein echtes Meisterwerk, weniger Literleistung als der 458 vor vielen Jahren, wo liegt der Fortschritt außer im Hubraum?
Aber das Auto hat seine Kundschaft und macht wen Glücklich, von daher passt es. Wäre ja schlimm, wenn jedes Auto jedem gefallen müsste. Für den einen das Höchste, für den anderen Stilbruch.

Das mit der Vmax hab ich damals mit dem Christian Gebhardt auch lange diskutiert und danach selbst probiert.
Würde man mit einer kalten Z06 am Pflanzgarten reinfahren und dann ab Galgenkopf Vollgas, läuft die Z06 auch mit Stage 3 über 290!
Aber ohne gescheite Kühlung und nach 16-17 km Vollgas schafft sie das den Berg eben nur noch mit 275 hoch.
Fahrzeuge mit unserer Kühlung, Aero vorne, großer Flügel, FW usw. plus Leistung von Dynotech (710-720PS) schaffen knapp 300 die DH hoch. 

Was die Neue zusammen bekommt, bleibt abzuwarten, aber unter 7min sollte sie schon schaffen?!
Weniger Leistung bei  (wenn's stimmt?) 60 kg weniger Gewicht, dazu die neuen Reifen und Aero, muss eigentlich funktionieren, nur wenn die Aero zu einbremst, dann gehen allein in den Vollgas relevanten Abschnitten (Kesselchen und DH) 4-6 Sek. verloren. Ob das über den Rest aufzufangen ist, glaube ich persönlich nicht!
Aber wenn das Auto sich irgendwo um den 992 GT3 RS herum platzieren kann, wäre es schon ein großer Erfolg.
[Bild: qx6wzg2e.jpg]


www.tikt.de

Gruß Thomas
  Zitieren
#48
Der C8 Z06 fehlt offenbar ein Zwischengang im Geschwindigkeitsbereich von 227-307 km/h
SAM/CH ZR-1

" Just call me Dr. Z "

The legend has a name: ZR-1

DR.Z/LT5-Performance


433 LT5 - What else?
  Zitieren
#49
Genau das fehlt und die schlechte Aero bremsen wie ein Fallschirm . Unter 7 min. wird schon eine Herausforderung , um das zu schaffen muß alles aber auch alles passen inklusive 680 PS . Man bedenke Jim Mero mit der C7ZR1 7:04 min allerdings mit schlecht aufgewärmten Reifen . Das Auto hat 755 PS .
Gruß 
Biggi
  Zitieren
#50
Heute schreibt die SA in der aktuellen Ausgabe 
1668kg und in der EU Variante 645PS 

Ganz gleich wie gut die neuen Reifen und die Aero sind, das Auto wird nicht an den GT3 RS heran kommen, von BS und GT2 RS brauchen wir an dieser Stelle gar nicht anfangen.
[Bild: qx6wzg2e.jpg]


www.tikt.de

Gruß Thomas
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C8Z06 wolfgang s 6 1.369 01.12.2023, 20:35
Letzter Beitrag: man-in-white

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de