• 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Leistungsdaten C8Z06
#11
Galaxy es nützt aber nichts wenn der Drehmomentverlauf sehr gut ist und durch die langen Getriebeübersetzungen wieder zunichte gemacht wird wo natürlich das Gewicht noch dazu kommt . Man hat dann nichts gewonnen.
Gruß 
Biggi
  Zitieren
#12
Gute Güte, Hauptsache was von sich geben…  Augenrollen

So richtig schlecht schlägt sich die Z06 wohl nicht im Vergleich mit deutlich teureren Fahrzeugen …

https://youtu.be/IRrfc2A9wQM

Wem das nicht reicht, der - oder die - lässt es halt bleiben (und schwätzt weiter)…
  Zitieren
#13
Warum ist die C8 so schwer geworden?
Mehr Zeug ist ja eigentlich nicht dran, nur anders verteilt.
Sogar das Torquetube entfällt und spart einige Kilos.

Kommt es vielleicht daher, dass die Kühler weiter vom Motor weg sind,
wegen den ganzen Leitungen usw?
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
  Zitieren
#14
Die ganzen Zubehörteile machen viel am Gewicht aus und ich vermute dass die Stabilität also die Steifheit der Karosserie verändert wurde was auch wieder Gewichtsprobleme schafft, des weiteren vielleicht zusätzliche Veränderungen am Fahrwerk die eben dann nicht Leichtbau sind weil sonst zu teuer . Man kann natürlich das alles ignorieren und ausblenden aber die Fakten sprechen eben eine andere Sprache. Was ich noch anfügen wollte ist der Preis für das Auto der heftig war Testwagenpreis 162 k Dollar .
Gruß 
Biggi
  Zitieren
#15
Steiferes Chassis und steigende Anforderungen an den Crashschutz steigern das Gewicht kontinuierlich seit Jahren bei jedem Fahrzeug. Ausserdem muss das Chassis eines Mittelmotor-Sportwagens sehr steif (schwer) gebaut werden da im Falle eines Crashs niemand freiwillig vom schwersten Teil des Fahrzeugs überholt werden will.

VG
SieDu
  Zitieren
#16
Einem muss die Z06 nicht gefallen, aber man sollte sich zumindest an den Fakten bedienen. Alle folgenden Daten habe ich aus dem Car & Driver Test der C8 Z06, C7 Z06 und C6 Z06 gezogen. Ob man jetzt die Testdaten so akzeptiert oder nicht sei jedem freigestellt, aber so hat man einheitliche Basis woher die Daten stammen und mit selben Messmethoden ermittelt wurden.

Gewicht auf Basis des US Curb Weigths:
C6 Z06: 1427 kg
C7 Z06: 1613 kg
C8 Z06: 1662 kg
Das sind 49kg mehr der C8 zum Vorgänger. Das ist im Vergleich zum Sprung C6 - C7 ja wirklich nichts. Ich finde es sogar erstaunlich dass die Z06 nur 8 kg schwerer ist als die C8 Stingray. Wer weiß wie sauber die sich durch Kurven ziehen lässt, da gibt es schon mal keine Gefahr dass die Z06 das zugunsten von Mehrleistung verliert.

Folgende Zeiten lassen sich aus den C&D Tests entnehmen
C8 Z06: Zeit - kmh:
0    0
2,6    96
5,9    160
10,5    210
15,2    241
24,9    273

C7 Z06: Zeit - kmh:
0    0
3    96
6,8    160
11,1    204
22,9    257

C6 Z06: Zeit - kmh
0    0
3,6    96
7,9    160
11,7    201
12,8    209
17,5    241

Daraus ergibt sich z.B.
C8 Z06: 96 bis 210 kmh: 7,9 Sekunden
C7 Z06: 96 bis 204 kmh: 8,1 Sekunden
C6 Z06: 96 bis 209 kmh: 9,2 Sekunden

So sieht das ganze dann in einem Diagramm aus, in Blau die C8, in Rot die C7 und in Grün die C6. Fairerweise fehlt für die C7 Z06 ein Eintrag wann sie etwa bei 240 ist, für eine ganz saubere Kurve, vermutlich wird sie im oberen Bereich eine sehr ähnliche Kurve wie die C8 Z06 haben, dürfte also knapp anliegend über die C6 Z06 Kurve gehen
[Bild: attachment.php?aid=141447]

Hier das gleiche noch mal wenn man nur die Beschleunigung ab 96km/h vergleicht:

[Bild: attachment.php?aid=141448]

Die Z06 ist unter Testbedigungen ohne Frage die schnellste aller Z06s, die es bislang gab. Der Sprung von C6 zu C7 ist ähnlich wie von C7 zu C8. Vielleicht findet jemand irgendwo eine Lücke, wo dann ab 240 oder so irgendeine andere Corvette schneller ist als die C8 Z06 und der Wagen vom Kumpel hat per Dragy besitmmt schon viel tollere Sachen gemessen, herzlichen Glückwunsch dazu.

Was hier alle vergessen: Die C8 Z06 hat mit Z07 die stärkste Downforce aller Z06s bislang, es ist ein auf Rennstrecke optimierter Wagen. Der große Z07 Flügel wird einiges an Drag verursachsen, was Beschleunigung in hohen Bereichen ausbremst. Nicht umsonst wird im Rennsport unterschieden ob man für eine Strecke den Wagen auf Beschleunigung oder Downforce optimieren muss, je nachdem ob es mehr Highspeed Geraden oder mehr starke Kurven gibt. In der F1 würde niemand mit einem Setup für Zanzfoord in Spielberg fahren. Und genauso zielt die Z07 eben auf Kurven ab, nicht auf schnellstmöglich Vmax erreichen - und trotzdem beschleunigt sie schneller als die Vorgänger und das als reiner Sauger ohne Turbo, Kompressor, o.Ä. In den USA gibt es auch keine Rennstrecken, wo Beschleunigung oberhalb 200kmh entscheidend ist. Ohne Z07 wird die C8 Z06 sicherlich auch leicht stärker Beschleunigen können als die genannten Werte. Und es folgen ja auch mit E-Ray, ZR1 und Zora noch drei weitere C8 Modelle, die das Leistungsspektrum ausbauen.

Kein Serienauto auf der Welt erreicht für die (US Preise) $106+k für die Basis Z06 und $128+k für eine Z07 (die immer eine Keramikbremse hat!) ansatzweise die Fahrleistungen, die man hier bekommt. Für das Geld bekommt man nicht mal einen Carrera S oder Audi R8 RWD, die eher in der Klasse der Stingray mitspielen. Und ja, ein EU Modell wird eher 140k€+ kosten und leistungstechnisch etwas schwächer sein - trotzdem ist der Wagen damit ein wahnsinniges Schnäppchen für jeden der mehr Fahrdisziplinen als Autobahn Geradeaus schätzt. 

Damit lasse ich die Diskussion wieder für euch und werde mich andernorts weiter über die C8 unterhalten, denn die Diskussion scheint am Ende gar nicht sich mit den Fahrleistungen der Z06 befassen zu wollen, sondern nur zur Schau stellen dass ältere Modelle ja in Wahrheit viel überlegener oder gleichauf sind. Am Ende wird die Z06 anscheinend hier eh zu schwer, zu langsam, zu hässlich sein, ganz egal was Magazine unabhängig voneinander berichten und testen. Wer in Kontakt bleiben möchte kann mir gerne eine PM schicken...


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
[Bild: c8banner3_small.jpg]
  Zitieren
#17
ACE wo Du die ganzen Werte bezogen hast ist mir nicht klar . Die Werte oben sind von Car&Driver . Poste doch einmal die Testdiagramme von Car&Driver dass man das nachvollziehen kann . Hier ist mein Testbericht .
Gruß 
Biggi


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#18
Und hier der Vollständigkeit genüge zu tun die C7Z06 mit Stage 3 also alle Flügel an Bord . Das Auto hatte damals Max. 600 PS . Man sieht nach oben wird die Luft für die C8Z06 immer dünner. Außerdem war das ein Schalters. Eine gut gehende C7Z06 kann mit 650 PS und A8 von 100-200 eine 5,9-6,0 sec schaffen 
Gruß 
Biggi


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#19
Ich finde das Wort Schnäppchen bei Autos über 100.000 € sollte Verboten werden !!!!!
  Zitieren
#20
Das ist dann auch kein Schnäppchen mehr.
Gruß
Biggi
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C8Z06 wolfgang s 6 1.194 01.12.2023, 20:35
Letzter Beitrag: man-in-white

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de