Neue Vette, kleine Probleme
#1
Hallo Leute,

nachdem ich nun die in meinem Vorstellungsthread angedrohte 2. Corvette in meiner Garage habe, direkt mal ein paar Fragen dazu.

Es ist ein 71er Schaltwagen, SB mit 270 hp. Läuft, schaltet und bremst top! Aus Erstbesitz, original 24k mi auf der Uhr.

Vier Dinge funktionieren nicht so, wie sie sollen:

1. Alle 3 Rückspiegel sind in ihrem Kugelgelenk zu locker und verstellen sich durch Vibrationen/Fahrtwind immer wieder etwas. Vorbesitzer hat schon versucht, dem Problem mit Epoxydharz beikommen zu können. Gibt es eine - sagen wir mal - konventionellere Lösung? Ich habe keine Einstellmöglichkeiten gefunden.

2. Zeituhr geht nicht. Habe in diversen Katalogen gesehen, dass Quarzwerke dafür angeboten werden. Was haltet ihr davon und hat schon jemand Erfahrung damit?

3. Tacho funktioniert, allerdings sehr ungenau. Zeigt nach Umrechnung gut 10km/h bei 100 km/h zu wenig an. Bleibt auch oft bei 35 mph beim Abbremsen hängen und geht nicht auf Null runter. Meilenzähler scheint gut zu funktionieren, Tagesmeilenzähler Reset muss aber durch alle Meilen einzeln durchgedreht werden, um ihn zu nullen.

4. Kupplung “rupft” beim Anfahren, wenn mit wenig Gas angefahren wird.

Ansonsten top!

Hat jemand Lösungen?

Danke für eure Zeit,
Eric
I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered.
(George Best 1946 - 2005)
  Zitieren
#2
Hi Eric,

Außenspiegel habe ich mit Sekundenkleber fixiert und würde ich wieder so machen.
Wegen der Uhr würde ich mit Uli (stingray427) Kontakt aufnehmen. Er ist der Herr der Uhren.
  Zitieren
#3
Hallo
Spiegel gehen auch mit 1 2 Tropfen Schraubensicherung zum fixieren
Quarzuhrwerk habe ich eingebaut. Nach länger Zeit setzt es wieder aus, wenn Originales drin ist instandstzen
Tacho hilft nur öffnen und nachsehen wo es klemmt
  Zitieren
#4
Tacho: Übersetzung prüfen, anderen Felgen oder Reifen als Serie? Geändertes Diff? Tachoritzel am Getriebe defekt? Wegen Hängen: Welle gebrochen?
Gruß, Alex


Forced Induction Owner´s Club: 602 PS, 688 nm

[Bild: 42645267ea.jpg]
[Bild: 42645268ql.jpg]
  Zitieren
#5
Moin,

wegen der Uhr würde ich auch den Uli kontaktieren, hat mir eine alte Uhr auch mal überholt bzw. gangbar gemacht.

Bin kein Profi, aber die Tachowelle bedankt sich jedenfalls immer, wenn sie mal saubergemacht wird und mit Graphit(kein Fett/Öl!) behandelt wird. Das kann man einfach als erstes schon mal versuchen...

Grüße, Thilo
  Zitieren
#6
So weit schon mal danke für Eure Gedanken.

Beim Lesen des Fahrerhandbuchs ist mir noch ein anderer Gedanke gekommen. Die Zeituhr hat ja die Funktion, dass wenn sie vor- oder nachgeht und gestellt wird, die Geschwindigkeit, mit der sie läuft, selbstständig anpasst anhand der Minuten, die man sie verstellt. Wie sieht das dann beim Wechsel von Sommer- zu Winterzeit und umgekehrt aus? Da bekommt sie dann ja die Information, dass sie 1h zu schnell bzw. 1h zu langsam gegangen ist 🤔
I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered.
(George Best 1946 - 2005)
  Zitieren
#7
Tacho kann man mittels Zahnräder am Tachoantrieb justieren.

Tachopeese neu oder schauen wie die alte verlegt ist. Oftmals sorgt ein zu enger Bogen für Probleme oder das Ende der Seele ist nicht richtig im Antrieb oder Tacho .
Das ist ein kleiner Vierkant der nicht wirklich ordentlich verarbeitet ist, eher grob gehauen.

Uhr ausbauen und reinigen reicht häufig schon.

Spiegel aussen habe ich ersetzt gegen neue, da gibt es wohl 2 verschiedene Qualitäten.
Meine sind bisher fest (4 Jahre)
  Zitieren
#8
Habe mir von Ecklers den Uhrenreparatur Set (Quarzuhr) für ca. 100 Euro gekauft. In originales Gehäuse verpflanzt. Funktioniert prima!

Ist allerdings nichts für Grobmotoriker Kopfschütteln

Grüße Falk
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum  Teufelfeuer 
  Zitieren
#9
Hallo Eric, 

zu dem Spiegel-Problem gabs glaub hier sogar schon mal nen Thread, find den bloß im moment nicht. 

Der Spiegel ist am Kugelgelenk des Spiegel"Arms" mit einem Blechplättchen "festgeklemmt". das kann im Alter lahm werden/ausleiern. Man kann einfach eine U-Scheibe reinklemmen/Blechstreifen alternativ, irgendwas um die Spannung wieder zu erhöhen.

Dazu muss allerdings das Spiegelglas raus. Dazu hat der damals Antwortende den Spiegel (Glas) in was "Lösendes" (Verdünnung o.ä.) eingelegt. Dann kommt man an den Quatsch ran. Nachher muss das Spiegelglas eben wieder eingeklebt werden. 

Kannst ja mal suchen, den Thread müsst es iiiirgendwo noch geben... 

Grüße 

Markus
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen... Teufel
  Zitieren
#10
Hier mal der Link zu dem Beitrag von Uli.
http://www.corvetteforum.de/showthread.p...pid1771528
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Neue Felgen für 1982er CE DocCE82 22 2.119 09.06.2022, 21:25
Letzter Beitrag: DocCE82
Smile Tankuhr, neue Variante Wild Thing 3 645 14.04.2022, 08:01
Letzter Beitrag: Wild Thing
  Neue Stoßdämpfer von KYB oder Bilstein? letshavefun 34 2.410 09.04.2022, 16:38
Letzter Beitrag: Maseratimerlin
  Vette C3 Tiefer legen Friedrich Kleber 102 25.685 24.01.2022, 20:59
Letzter Beitrag: Abe Simpson
  Suche kleine Rolle für die Seilzüge der Heater Control Unit C3-Micha 10 1.499 23.12.2021, 16:43
Letzter Beitrag: C3-Micha

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com