Ethanol
#11
Ja gibt es... Der 5%ige Sprit ist als 95 oder 98 gekennzeichnet. Der 10%ige als E10.
  Zitieren
#12
Hallo

Muss ich mal besser aufpassen hier, aber bin fast sicher dass es hier keinen 95er mit nur 5 % gibt.

MfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#13
Hallo in die Runde,
ich tanke meine Corvette bei Aral und nehme dort das Ultimate. Gem. des im Internet einsehbaren Datenblattes enthält dieses absolut keinen Bioethanolanteil, auch keine Destillatreste wie etwa das V-Power. Ich nehme diesen Treibstoff bei allen Oldies, ich habe einfach einen zu großen Respekt vor durch eingetrocknete Ethanolreste nahezu zerstörten Vergasern, hatte ich bei meiner Kawa Z900 von 1975, da waren die Vergaser fast Schrott, war eine teure Sache.

Viele Grüße
  Zitieren
#14
Evtl. interessant für diesen Thread :

https://www.youtube.com/watch?v=p8rLU9PGd_M

Mich schlauchen die Benzinpreise schon auch, aber E10 für die Corvette ? Für die paar Kilometer ? Nö, so weit bin ich noch nicht.
stefan
  Zitieren
#15
Hallo!
Ich gebe immer eine Verschlusskappe voll 2 Takt Öl vor dem Tanken in den Tank!
Habe ja keinen Kat!
Soll den Fraß reduzieren.
Wenn`s nicht hilft schadet es nicht!

Grüße Peter
Piti
  Zitieren
#16
Hi,
ich tanke E10 (Vette, Motorräder von 1981, 1985, 1986 und 1991), seit es den gibt. Ich habe keine Probleme damit.

Gruß
Jürgen
  Zitieren
#17
(31.05.2022, 04:34)stefan schrieb: Evtl. interessant für diesen Thread :

https://www.youtube.com/watch?v=p8rLU9PGd_M

Mich schlauchen die Benzinpreise schon auch, aber E10 für die Corvette ?  Für die paar Kilometer ?  Nö, so weit bin ich noch nicht.

Interessantes Video! Was aber nicht aufgeklärt wird ist, dass meines Wissens Benzin mit Ethanol einen tieferen Siedepunkt hat.

Stichwort "Heat Soak" Phänomen, hängt aber noch von anderen Faktoren ab.
  Zitieren
#18
Richtig! 

Ethanol hat andere Verdampfungseigenschaften als konventioneller, nur aus Kohlenwasserstoffen bestehender Ottokraftstoff. Die Energie die man benötigt um Ottokraftstoff zu verdampfen beträgt rd. 335 kJ/kg, bei Ethanol dagegen 910 kJ/kg also rd. dreimal so hoch. Hierdurch kann es bei Ottokraftstoffen mit hohem Ethanolgehalt zu Startproblemen bei extremen Außentemperaturen kommen. Nach Erwärmung des Motors verschwinden die Probleme in der Regel.

Der Dampfdruck von Ottokraftstoff wird durch die Zugabe von Ethanol verändert und damit seine Neigung in Kraftstoffleitungen von Fahrzeugen, die hoch temperaturbelastet sind Dampfblasen zu bilden, die wiederum zu Fahrstörung führen können bzw. den Start eines Motors im heißen Zustand verhindern. (Quelle; Aral)

Genaue Angaben zum Siedeverhalten habe ich nicht gefunden.
 Corvette C3 Baujahr 07/1976
  Zitieren
#19
(28.04.2022, 19:27)C3-Fritz schrieb: Hinsichtlich der Verbrennungstechnik (Klopffestigkeit und Zündgrenze) ist E10 schlechter. E10 hat 95 Oktan, die Sportmotoren sind jedoch auf 98 Oktan optimiert.

E10 hat - soweit ich weiß - natürlich eine geringere Oktanzahl als 98er-Super Plus, aber mindestens so viel wie E5.

Gruß

Edgar
[Bild: sig_edgar.jpg]
  Zitieren
#20
Reines Ethanol hätte ROZ 160 - das gibt den Raffinerien dann sogar die Möglichkeit, den "Ölspritanteil" billiger zu gestalten, Gesamt-ROZ dürfte ja die Mischung der Einzelanteile sein. So gesehen ist E10 der billigere/schlechtere Sprit, der durch Ethanol "künstlich" auf 95 gehoben wird.

https://www.kfzversicherungsvergleich.ne...ungen.html
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com