Collector Edition Heckscheiben-Scharniere
#1
Hallo Gemeinde,
in der Angelegenheit habe ich schon mal ein bisschen "geforscht". Offenbar haben so ziemlich alle CE-Fahrer das gleiche Problem: die Scharnierbügel sind gelängt und die Heckscheibe ist nicht mehr dicht bzw. lässt sich gar nicht mehr öffnen, wie bei mir. Der Pilzzapfen der Verriegelung hängt an der Verkleidung fest.
Nach längerem Suchen habe ich ein Bild gefunden, in dem der korrekte Biegeradius des Scharnierbügels eingezeichnet war. Meinen verzogenen Bügel habe ich mit einem 3D-Scanner erfassen und die Konstruktionsdaten entsprechend nachbearbeiten lassen. Ein vorab gefertigtes Kunststoff-Modell passt.
Ich hätte auch einen Hersteller, der das Teil aus Edelstahl fräsen könnte. Als Einzelstück mit rund 600 EUR pro Stück aber wirklich kein Schnäppchen.
Bei einem anderen Anbieter für 3d-Druckverfahren mit kohlefaserverstärktem Kunststoff habe ich auch angefragt, aber noch keine Antwort bekommen. Dürfte aber kaum billiger sein.
Deshalb suche ich Mitstreiter, die an Nachbauten der Scharniere interessiert sind. Je höher die Stückzahlen, desto günstiger wird das ganze.
Also, CE-Fahrer: meldet euch, wenn ihr Interesse habt. Zu den Preisen kann ich erst genaueres sagen, wenn ich mit entsprechenden Stückzahlen erneut anfragen kann.
Grüße  Hallo-gruen
Jürgen
  Zitieren
#2
Leute, bin ich der einzige in diesem Forum, der eine 82er Collector Edition hat? Oder haben alle anderen kein Problem mit den Scharnierbügeln der Heckscheibe oder schon eine Lösung gefunden? Wenn ja, wäre ich sehr daran interessiert, wie ihr das hingekriegt habt. Vielleicht könnte ich mich da dranhängen.
Ich will hier keine Geschäfte machen. Es geht nur darum, ausreichend Stückzahlen zu bekommen, um das Ganze kostengünstig realisieren zu können.
Übrigens habe ich mir die Bügel aus CFK drucken lassen. War deutlich günstiger. Die Dinger sitzen auch einwandfrei. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das wirklich dauerhaft stabil ist. Stahl wäre mir lieber.
Ich zähle auf euch.
Grüße  Hallo-gruen
Jürgen
  Zitieren
#3
Du bist nicht allein, aber eine Lösung hat bisher noch niemand gefunden: https://www.corvetteforum.de/showthread.php?tid=97211
Da ich keine CE habe, betrifft es mich nicht, und warum sich von den CE-Fahrern keiner meldet, weiß ich nicht 😎
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#4
       
Hallo mamoto

Ich habe meine 82er CE seit 2018 und sehr schnell das gleiche Problem wie du gehabt.
Nachdem ich diie Foren durchsucht habe und dort auch fündig geworden bin, habe ich so wie du die Nachfertigung als Frästeil angefragt.
Kosten ca. 700€/st, 3D Druck ähnlich.

Am Ende habe ich mir ein 25mm dickes Alu Blech gekauft und die Scharniere ausgesägt, gefeilt und gebohrt. das exzentrische Bohren und Senken war schon eine Herausforderung, aber es hat geklappt, und das Ergebnis funktioniert einwandfrei.

Kosten minimal, Zeitaufwand enorm (ich habe ca. 3 Abende gebraucht); Werkzeug nur eine Kappsäge, Feilen und eine Standbohrmaschine.

Wenn es dir hilft, kann ich eine Zeichnung mit Maßen zur Verfügung stellen.

Andreas
  Zitieren
#5
Hallo Andreas,

ein sauberes Stück Arbeit.

Mir ist aber gesagt worden, dass Alu zu weich wäre, um dem Druck der Gasdämpfer auf Dauer standzuhalten. Aber wenn das bei dir funktioniert, wird es das bei mir auch tun. Für die Überlassung der Konstruktionsunterlagen wäre ich dir deshalb sehr dankbar. Ich schicke dir PN mit meiner Mailadresse.

Nebenbei gefragt (weil die Kabel so prominent befestigt sind): funktioniert bei dir die Heckscheibenheizung noch?

Grüße
Jürgen
Grüße  Hallo-gruen
Jürgen
  Zitieren
#6
Moin Jürgen,

Ich gehöre auch zu den CE Besitzern und würde mich anschließen.
Hängt aber auch davon ab, wo wir am Ende preislich landen.
Schmerzgrenze liegt bei mir für das Paar bei 4 bis 500€.
Meine Glaskuppel ist zwar aktuell dicht und funktioniert einwandfrei, aber man weiß ja nie, was kommt.

Gruß
Markus

PS meine Heckscheibenheizung funktioniert ohne Probleme.
  Zitieren
#7
Hallo Markus,

schön, dass du dabei bist. Meinst du jetzt aber die Lösung von Andreas oder meine Version mit den Frästeilen?

Mehr wollte ich dafür auch nicht ausgeben. Dafür müssten aber noch ein paar Interessenten dazu kommen. Ich denke mal, bei ungefähr 5 bis 6 Leuten könnten wir hinkommen.

Ich habe mal eine Vorabkalkulation online machen lassen. Aus Edelstahl. Bei 5 Paar Bügel wären das rund 400 € plus Steuer je Paar. Bei mehr Exemplaren könnte es noch etwas günstiger werden.

Wer aber selber was machen kann, ist mit der Lösung von Andreas wohl am besten bedient. Leider geht das bei mir nicht. Ich habe weder Werkzeug noch Räumlichkeiten, um sowas herzustellen. Ich würde das bei einem Metallbearbeitungsbetrieb in der Nachbarschaft nachfragen, wenn er mir die Unterlagen zur Verfügung stellt.

Gruß
Jürgen
Grüße  Hallo-gruen
Jürgen
  Zitieren
#8
Hallo Jürgen, hallo Markus

ich habe auch lange überlegt, ob Aluminium nicht zu weich ist, aber ist gibt hochfeste Legierungen; in meinem Falle habe ich mich für AW-7075 (AlZnMgCu Legierung) entschieden.
Ausserdem habe ich die Scharnier in der kompletten Breite von 25mm gelassen; bisher sieht alles ganz gut aus.
Aber Edelstahl ist natürlich schon nochmal fester.
Damals hätte ich mich auch einer Kleinserienfertigung angeschlossen, aber nun habe ich sie halt selber gemacht.

Ich habe mir damals verschiedene 3D Modelle erstellt; die kann ich dir bei Bedarf per email zusenden. Ich habe mir damals vorab ein Holzmodell gebastelt, um zu prüfen, ob es wirklich passt. Ich hatte (und habe) ja keine Originalmaße mehr, da meine Scharniere stark gelängt waren.

Grüße

Andreas
  Zitieren
#9
Mit hochfesten Legierungen z.B. aus dem Flugzeugbau geht das. Ich wäre dir dankbar, wenn du mir die Modelle bzw. die Daten dazu schicken könntest. Meine Mailadresse habe ich dir ja schon mit PN geschickt.

Vielen Dank und Grüße vom Lechfeld
Jürgen
Grüße  Hallo-gruen
Jürgen
  Zitieren
#10
Hallo

Das AW-7075 ist, so denke ich, alle mal ausreichend.
Daraus werden z.B auch filigrane Gabelbrücken für Motorräder gefräst.
Man muss nur beim Beschichten aufpassen, das man Hartcoating wählt, normales Eloxal bleicht von der Sonne aus.
Dann sind die Bügel nicht mehr schwarz sondern Aubergine oder noch heller.

Gruß Lars
C3_Coup_blk_60.png  Schwarz ist bunt genug! C3_Coup_blk_60.png 
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C3 Collector Edition 1982 Zulassung Schweiz Pavone 2 1.071 03.02.2024, 21:06
Letzter Beitrag: Pavone
  c3 collector edition heckdeckeldichtung bert123 1 960 11.11.2023, 19:57
Letzter Beitrag: mamoto
  ECM Collector Edition defekt mamoto 20 4.865 08.11.2023, 22:19
Letzter Beitrag: mamoto
  Heckscheiben-Ablage montieren Fendar 6 1.121 05.08.2023, 15:50
Letzter Beitrag: Roma
  1968 collectors edition j1959 8 2.078 10.06.2023, 10:38
Letzter Beitrag: Gelber Bengel

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de