Krümmer-Wechsel
#1
Guten Morgen an alle,

Eine kurze Frage an die erfahrenen LT5 Schrauber:
Wenn man die Krümmer (Header) wechseln will, müssen dabei die Katalysatoren mit gewechselt werden, oder besteht die Möglichkeit die "alten" dran zu behalten?

Danke und Grüße
Thomas
  Zitieren
#2
Redest Du von Serienkrümmern (exhaust manifolds) oder Fächerkrümmern Headers?

Bei den Serienkrümmern bilden die Krümmer und Kats der 90-92er Modelle eine Einheit. Bei den Modeljahren 93-95 sind die Kats angeschraubt. Bei Fächerkrümmern kommen andere, kleinere Kats rein.
SAM/CH ZR-1

" Just call me Dr. Z "

The legend has a name: ZR-1

DR.Z/LT5-Performance
  Zitieren
#3
Hi Sam,

danke für die Antwort.
Ich weiß ehrlich gesagt nicht 100%ig wo der Unterschied ist.
Meine hat z.Z. die Serienkrümmer.

Ich möchte mir in den USA diese hier bestellen:

http://zr1specialist.com/HAT%20Web/products/Headers.htm

die kann ich mit und ohne KATs haben. 
Die Ohne sind auf Lager, die Mit müssen angefertigt werden - braucht 6 Wochen.
Ich hatte die Hoffnung, meine KATs weiter verwenden zu können um die 6 Wochen zu sparen. 

Danke und Grüße
Thomas
  Zitieren
#4
Hallo Thomas

Die Krümmer von Haibeck sind Longtube Headers. Sie steuern ein paar PS hinzu. Normalerweise werden Fächerkrümmer ohne Kats geliefert. Die Serienkats passen aufgrund ihrer Grösse nicht. Deshalb müssen kleinere rein. Bei einem Serien LT5 bringen krümmer alleine mit einer anderen Auspuffanlage nicht allzu viel. Richtig munter werden sie wenn auch das Stufe 1 Tuning gemacht wurde. Ein anderer Chip sollte auf jeden Fall rein. Den Chip von jemandem beziehen der selber eine ZR-1 hat, sich mit dem LT5 auskennt und sie auch tunt. Dann wird sich die Leistung bei etwa 445-450 PS bewegen.
SAM/CH ZR-1

" Just call me Dr. Z "

The legend has a name: ZR-1

DR.Z/LT5-Performance
  Zitieren
#5
Überleg dir, ob du dir das antun willst. Ich musste an meiner den linken Krümmer tauschen (eine 91er wie deine, mit Krümmer/Kat Einheit). Es ist grundsätzlich machbar, aber eine ELENDE Frickelei. Zumindest, wenn man wirklich nur die Krümmer einzeln tauschen will und nicht sowieso den Motor draußen hat. Es muss einiges weg und rund um die Krümmerschrauben geht es verdammt eng zu, vor allem links wegen dem Lenkgestänge. Meine Erfahrung damals als "ZR-1 Newbie" war, dass das Anziehen mit Drehmoment was von Gynäkologie hatte. ZR-1 Profis haben da sicher ihre Tricks wie man am besten ran kommt, aber ich hab mich ziemlich mit Verlängerungen und Winkelstücken geplagt. 3 oder 4 der damals neu kreierten Flüche haben es bis heute in meinen Sprachgebrauch geschafft Zwink

Das, und Sam's Worte "Bei einem Serien LT5 bringen krümmer alleine mit einer anderen Auspuffanlage nicht allzu viel. " sind ein guter Grund, den Mehrwert der Aktion ggf nochmal auf den Prüfstand zu stellen...
  Zitieren
#6
Hallo Sam, Hallo Griffin,

danke für euren Input in der Sache!
@Griffin: hab laut gelacht über Deine Beschreibung. Sehr gut erzählt! Ein oder zwei der entstandenen Flüche würde ich mir gern ins Repertoire legen für den Tag, an dem ich damit anfange! Ich hab schon gelesen, dass das schrecklich knifflig ist, aber ich fürchte, ich bekomme meinen Kopf nicht mehr weg von dem Plan. Junkie halt... 🤷

@Sam: Mit Marc Haibeck hab ich vereinbart, dass er mir den passend getunten Chip mitschickt. Ich hab aktuell seinen BFXBG. V2 drin, den würde ich dann austauschen. Das sollte den von Dir beschriebenen Umstand , lösen!??
Hast Du evtl. noch einen Tipp für mich dazu?

Danke euch und Grüße
Thomas
  Zitieren
#7
Hallo Thomas


Bevor Du solche Modifikationen angehst, solltest Du dich fragen, welchen Zweck sie für dich erfüllen sollen. Soll die Zetti nur lauter werden, dann wird sie es mit Fächerkrümmern (Headers) auf jeden Fall. Was für eine Auspuffanlage kommt rein? Eine Serienanlage sollte nicht drin bleiben weil dann hat man die berühmte Kartoffel im Auspuff. Es kommt wenig Zusatzleistung zustande.

Willst Du wirklich spürbare Zusatzleistung, dann sollte das Stufe 1 Tuning in Erwägung gezogen werden. Das heisst den Ansaugtrakt bearbeiten und die Kanäle vergrössern lassen. Wie bereits in einem früheren Post von mir erwähnt, sind die Serieneinlasskanäle mit ihrem Durchmesser auf einen Hubraum von etwa 4.8 Litern ausgelegt. Es wird Potential verschenkt. Der LT5 ist zugeschnürt. Wird die Einlassseite angepasst, können die Headers arbeiten und sich in ihrer Leistungsabgabe spürbar besser entfalten. Wenn der Nachbrenner bei ca. 3'800 U/min angeht, d.h. wenn die Klappen der 2. Stufe öffnen, schiebt der LT5 deutlich an und zaubert ein Lächeln ins Gesicht.
Dann hast Du eine +300 km/h Rakete bei voller Alltagstauglichkeit. Die Ansaugteile muss man dafür nicht extra in die USA schicken. Sie können auch hier vergrössert werden. 

So oder so wirst Du einen angepassten Chip brauchen.
SAM/CH ZR-1

" Just call me Dr. Z "

The legend has a name: ZR-1

DR.Z/LT5-Performance
  Zitieren
#8
Hi Sam,

um Lautstärke geht es mir nicht.
Ich hatte den Plan, ihr bei Marc Haibeck etwas mehr Leistung zu gönnen.
Sie war bei ihm, bevor ich sie verschifft habe und er hat alles repariert, was er gefunden hat. 
Außerdem hat sie eine Borla Auspuffanlage, den 4.10 rear axle gear und seinen Chip (BFXBG V2) bekommen.

Die Header waren auch vereinbart, allerdings waren die Produktions- und Lieferzeiten damals so zu schwer einzuschätzen, dass nicht klar war, wann sie bei ihm vom Hof kommt. Daher haben wir ausgemacht, dass er mir die Header hinterher schickt, sobald die wieder lieferbar sind. An dem Punkt stehe ich nun. 

Ich bekomme jetzt (auch dank Deiner Hinweise) die Header mit KAT und eine neue Version von Marc’s Chip dazu, die darauf getunt ist (so seine Aussage).

Ich gehe davon aus, dass das dann zunächst mal ein sinnvolles Setup ergibt. Siehst Du das ähnlich?

Deine Erklärung zu Ansaugtrakt und Kanälen klingt natürlich sehr spannend!
Rein theoretisch zunächst: Wie und wo könnte ich das denn machen lassen?

Danke Dir und Grüße
Thomas
  Zitieren
#9
Hallo Thomas

Mit einer 4:10er Hinterachse wird deine Zetti keine +300 km/h erreichen. Je nachdem wo Marc Haibeck den Drehzahlbegrenzer setzt, wird bei ca. 280-285 Schluss sein. Der 6. Gang ist zu lange übersetzt um noch mehr Endgeschwindigkeit zu bekommen.

Borla Anlagen haben einen tiefen Klang. Die Zusatzleistung bei dieser Anlage liegt bei etwa 3-4 PS.
SAM/CH ZR-1

" Just call me Dr. Z "

The legend has a name: ZR-1

DR.Z/LT5-Performance
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com