C3 Nähe Stuttgart
#11
Salu Tobi

Willkommen im Forum und lass dich nicht verrückt machen - du wirst deine C3 finden. Zu der verlinkten wurde schon alles gesagt und ich sehe das auch so. Damit würdest du nicht glücklich.
Wenn du auf's Budget achten musst und eine steile Heckscheibe willst, dann konzentriere dich auf die Jahrgänge 74 bis 77. Wenn du keinen Ärger mit dem TÜV möchtest und das Basteln sich auf ein Minimum beschränken soll, achte auf möglichst nahe am Original. Beim Motor ist das nicht ganz so wichtig, aber beim Fahrwerk, Innenraum und der Karosserie schon. Der grösste Feind der C3 ist Rost. Der ist IMMER extrem gut versteckt und für Neulinge meist nur schwer zu entdecken. Wartungsstau ist das Zweite. Eine C3 nimmt es dir sehr übel, wenn du dich Monate- oder Jahrelang nur halbherzig um sie kümmerst. Leider sind viele Besitzer der Versuchung erlegen, ihr Geld statt in den Unterhalt in optische "Verschönerungen" zu investieren. 
Deshalb rate ich dir, dich einem Corvette Stammtisch in deiner Nähe anzuschliessen. Dort triffst du gleichgesinnte, kannst dir Autos als Testobjekte anschauen und lernst am Schnellsten, worauf du vor dem Kauf achten musst. Objekte deiner Begierde hier im Forum vorzustellen hilft auch, aber man kann nur soviel sehen bei den meist pixeligen Fotos und unvollständigen Beschreibungen auf Mobile etc.
Es gibt halt nicht so ein Riesenangebot an C3 in Deutschland. Wenn du was gutes willst wirst du meiner Meinung nach nicht umhin kommen, auch mal ein paar hundert Kilometer zu fahren. 

Viel Erfolg, Gruss aus der Schweiz
Martin

Edit: Der Böblinger Stammtisch im Motorworld ist sehr empfehlenswert  King
  Zitieren
#12
Zu Deinen Fragen:

Zitat:Für wie verbastelt haltet ihr diese Corvette?

Von den Bildern her aus meiner Sicht ein ziemlich heruntergekommenes, verbasteltes Fahrzeug, was allenfalls als Projekt für eine Restaurierung in Frage kommt. Ob der Zustand des Autos zum Angebotspreis passt, kann nur eine genaue Prüfung/Besichtigung vor Ort klären.

Fraglich ist auch, ob das Fahrzeug überhaupt eine Zulassung als Oldtimer bekommen würde. Es könnte z.B. Probleme mit dem Auspuff und der Reifengrösse geben. Lenkrad, Felgen und vieles andere sind nicht original.

Wie einige schon schrieben, man kann alles richten, nur kommen diese Beiträge manchmal auch von Personen, die schon einiges an Erfahrung mit der eigenen Reparatur bzw. Restauration gesammelt haben, was einen Neuling bzw. Nichtschrauber aber komplett überfordert.

Die Frage ist, ob sich das lohnt, wenn man wenig Ahnung hat und auch selbst keine Schraubererfahrung hat. Die Antwort ist: Normalerweise nein. Wenn Du sehr viel Zeit und Geduld hast, kauf ein Projektauto um die 5-10.000 EUR und bau Dir das Auto selbst neu auf. Dauert 500-1.000 Stunden an Arbeit und 10-20.000 EUR an Teilen/Fremdarbeiten, wenn Du es vernünftig machen willst. Dann hast Du nach 2-3 Jahren ein tolles Auto und bist am Ende zu Recht stolz auf Deine Arbeit und darauf, dass Du nicht irgendwann mittendrin aufgegeben hast und das halbfertige Auto mit Verlust verkauft hast.

Zitat:Habt ihr Erfahrungen mit Wiveda (und deren Garantie)?

Scheint der Standardspruch für die anderen angebotenen neueren Autos zu sein. Garantie auf einen 45 Jahre alten Gebrauchtwagen? Normalerweise nicht.

Zitat:Fotos Kickpanel und Unterboden wären warhscheinlich interessant…

Selbst wenn der Unterboden ok ist und der Birdcage rostfrei, was der allgemeine Zustand des Autos aber nicht unbedingt vermuten lässt, gibt es jede Menge Möglichkeiten, Überraschungseier zu übersehen. Sei es der Antriebsstrang mit allen Lagern, Wellen und Gelenken, Motorkühlung, Undichtigkeiten an Aggregaten oder an Fenstern/Türen, Tank, Probleme mit Getriebe, Differential, Elektrik etc. Alles einzeln für sich genommen natürlich kein Beinbruch, aber in der Summe viel Arbeit. Und sei Dir sicher, je günstiger das Auto ist, desto mehr Überraschungen warten auf Dich.

Zitat:Hunderte Kilometer durch die Republik fahren um eine Corvette zu besichtigen ist mir zu viel und deswegen schaue ich immer wieder auf mobile.de ob sich etwas in der Nähe findet. Und siehe da seit einiger Zeit steht eine in Gärtrigen (bin aus Stuttgart).

So wird das nix. Eine gute C3 ist kein Golf, den Du an jeder Ecke findest. Du suchst einen Exoten, da musst Du auch bereit sein, mehr Zeit und Kilomter zu investieren, um ein passendes Auto zu finden.

Viel Erfolg bei der Suche.  OK!
  Zitieren
#13
Völlig d‘accord, Hermann!
Gruß, Alex


Forced Induction Owner´s Club: 602 PS, 688 nm

[Bild: 42645267ea.jpg]
[Bild: 42645268ql.jpg]
  Zitieren
#14
Erstmal tausend Dank an alle Beteiigten hier. 
Ihr seid ja die forengewordene Hilsbereitschaft. Das weiß ich sehr zu schätzen und hätte nie gedacht so schnell so viel Feedback zu bekommen.
Ihr habt natürlich recht, als ahnungsloser Oldtimerkäuft auch noch den Anspruch zu haben das Auto in Fußnähe zu kaufen ist sehr vermessen. Habe mich da wohl von der Nähe des Angebots blenden lassen. Matching Numbers hatte ich immer als hohe Prio auf der Liste (im bezahlbaren Rahmen) und davon müsste ich mich hier zu 100% verabschieden.
Mittlerweile habe ich die Kaufberatung in der neuen Odltimer Markt gelesen und werde nochmal einen Gang runterschalten und mich in Ruhe umgucken.
Vielen Dank nochmal und guten Rutsch!
LG,
Tobi
  Zitieren
#15
Vielleicht mußt Du den "bezahlbaren Rahmen" neu abstecken - viel Erfolg! 👍
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#16
MN is overrated. Besonders bei dem Eimer, den Du da ausgesucht hast, wäre das das Letzte, was ich auf den Zettel hätte. Viel Erfolg bei der Suche!
Gruß, Alex


Forced Induction Owner´s Club: 602 PS, 688 nm

[Bild: 42645267ea.jpg]
[Bild: 42645268ql.jpg]
  Zitieren
#17
Etwas frei übersetzt heißt numbers matching doch:
"Eine Zahl von Teilen sind matsche"...
Grüße Christoph 


Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals etwas vergessen zu haben... dumdidum
  Zitieren
#18
Tobi, für 1.500 mehr hab ich vor 3 Jahren meine gefunden. In einem wesentlich besseren Zustand. Hab vorher auch 2 Eimer besichtigt. Für meine bin ich dann knapp 300 Km einfach gefahren. War bei Ludwigsburg, also fast bei dir um die Ecke 😃.
Anschauen und probefahren kannst du diese ja trotzdem, so als Übung😁😉.

Mit dem Radüberstand und dem Auspuff gibt's bei dieser auf jeden Fall keinen realen TÜV...
Grüße Christoph 


Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals etwas vergessen zu haben... dumdidum
  Zitieren
#19
Mit dem Lack gibts auch kein H-Kennzeichen… „Eimer“ passt wohl 😂
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#20
Hallo Tobi,
schau mal bei ebay-kleinanzeigen, da werden zur Zeit über 50 C3 angeboten und auch einige gar nicht so weit von dir entfernt. Hier kannst du dir im Vorfeld schon mal einen Überblick verschaffen ( im Internet oder auch vor Ort) was für dich in Frage kommen würde.
Evtl. bietet sich hier im Forum jemand an, der sich mal ein Auto mit dir zusammen anschaut.

Gruß Frank
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gibt es hier jemanden nähe Trier der eine Z06 prüfen könnte? atomicfan 23 3.941 08.08.2023, 19:08
Letzter Beitrag: CC211
  Kaufberatung für eine C5 in der Nähe von Zwickau Chemnitz. Robin.G 16 12.519 20.05.2021, 14:52
Letzter Beitrag: Neuvetter
  C3 Chrome aus Stuttgart bikerking 23 16.176 25.06.2020, 17:01
Letzter Beitrag: bikerking
  Hilfe wäre toll!: Kennt jemand diese C1 in den Nähe von Flensburg? alerty 18 5.805 14.06.2016, 09:54
Letzter Beitrag: C-556
  C4 Nähe Oberhausen - Wer könnte die (mit)anschauen? Noplan 2 1.969 09.08.2015, 09:45
Letzter Beitrag: Noplan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de