Bagatellschaden oder nicht
#11
Nochmals aus meiner Sicht, was da möglicherweise passiert sein könnte (doppelter Konjunktiv mit vielen Fragezeichen).

Wenn jemand an der rechten Seitenwand  mit zwei Unterlegscheiben unterfüttert,  wurde versucht eine Passform wiederherzustellen. Beim Originalteil macht das keinen Sinn, hat man jedoch z.B. ein Gebrauchtteil montiert, das vorher an einem anderen Fahrzeug verbaut war, kann das bei einem Bauteil aus Kunststoff schon eine Erklärung sein. Sollte beim Schaden auch noch die Kofferklappe angeschlagen worden sein muss die natürlich lackiert werden.

Wenn die rechte Seitenwand höher als normal gesetzt wurde, muss die Auflage der Heckklappe rechts auf der Wand logischerweise auch höher sitzen. Also dreht man den Stopfen ganz rein. Dann reicht aber der linke Stopfen nicht mehr um an die Auflage auf der linken Wand zu kommen,  selbst wenn er ganz draußen ist. Schließt der Deckel dann, sitzt er natürlich schief.

Man muss also konkret prüfen, ob die Seitenwand ersetzt oder vielleicht schlecht instandgesetzt wurde. Dass lackiert wurde,  ist nach den Fotos ja wohl unstrittig.
  Zitieren
#12
Ich würde die Einstellplätchen mal rausnehmen und schauen ob das Ganze dann tiefer kommt.Dann testen ob der Heckdeckel überhaupt den Dichtgummi berührt.
Das Ganze aber erst nach dem der Wagen einem Gutachter vorgeführt wurde.
Das ganze kann dann im Rahmen der Schadenfeststellung erfolgen.
Bürozeiten  
Montag  - Freitag      von 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr  14:30 bis 17:00 Uhr

Tel. 02406 9247240
Mail an Corvetteproject


  Zitieren
#13
Hi,
sieht seltsam aus, aber Unterlegscheiben sind bei mir auch drunter links und rechts. Bei den ersten (hinteren) Nieten sind keine.
Nach vorne wird es dann etwas mehr.
Denke mal das dies die normale Anpassungsmethode der Amerikaner ist.
Bei mir stimmen aber die Spaltmaße.

Gruß Tommy
Elektromobilität ist der größte Betrug an unserer Umwelt
  Zitieren
#14
Du hast aber wahrscheinlich nicht solche Lacknasen, oder?
  Zitieren
#15
Ne Lacknasen habe ich keine.
Das ganze passt doch nicht zusammen. Da legt jemand scheiben unter und er Deckel ist zu tief.
Irgendwie kontraproduktiv.
Elektromobilität ist der größte Betrug an unserer Umwelt
  Zitieren
#16
Die Unterlegscheiben/shims sind durchaus normal, auch mehrere übereinander.
Die originalen sind geschlitzt und können eingeschoben werden ohne die Schrauben ganz herauszudrehen.
  Zitieren
#17
Wenn du das Auto schon ein Jahr gefahren hast, wird es nicht so einfach sein, das ganze auszufechten. Der Verkäufer könnte behaupten, dass bei Fahrzeugübergabe alles i.O. war.



Gruß
Ralf

[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: 10213880zd.jpg]
  Zitieren
#18
Na erstmal müsste er wissen, was da überhaupt dran ist. Auslieferungszustand ist das Gezeigte bezüglich Deckel und Lackierung auf jeden Fall nicht.
  Zitieren
#19
Vielen Dank an alle erst einmal, ich fühle mich zumindest ein wenig schlauer als vorher :-)

Ich werde nun nächste 'Woche mal mit dem Händler reden. Ich tendiere dazu das korrekter in Stand setzen zu lassen und ggfls. einen Gutachter (mit Corvette Expertise) einen genaueren Blick darauf werfen zu lassen.

Stay tuned ...

Oliver
  Zitieren
#20
Hallo

Könnte sowas ein Transportschaden sein, der beim Neuwagen instand gesetzt wurde ?

MfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rückfahrkamera funktioniert nicht mehr christophs 27 13.786 09.12.2021, 15:18
Letzter Beitrag: Bird of Prey
  Feststellradmutter ja oder Nein ? maudyz28 6 989 06.12.2021, 23:51
Letzter Beitrag: knork
  Android Autplay (Carpaly) nicht vorhanden? X-11 9 1.726 02.05.2021, 09:03
Letzter Beitrag: Molle
  Schmidt FS-Line Felgen auf Z06 oder GS vantage 7 5.608 17.11.2020, 09:07
Letzter Beitrag: holz1307
  Von C6 nicht zur C7, dafür zum Camaro 6th Gen uwe123 212 81.800 26.10.2020, 06:50
Letzter Beitrag: mkittler131

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com