Autobatterie lädt nicht (?)
#1
Hallo zusammen,

Nachdem ich die Autobatterie zu letzt im Verdacht hatte defekt zu sein hatte ich diese ausgebaut, rekuperiert und geladen.
Nun wieder das alte Problem, dass nicht genügend Saft beim Start da ist. Mit neuer Batterie oder Starthilfe springt der Motor sofort an ..

Trenne beim parken die Batterie immer schon extra. Jetzt 150km gefahren, geparkt und Saft wieder weg.

Kann es sein, dass die Lichtmaschine (oder ???) irgendwo einen weg hat und die Batterie beim fahren nicht lädt?
"Wir brauchen auch Autos, die die Leute zwar nicht brauchen, aber unbedingt haben wollen."
- Hans Dieter Pötsch
  Zitieren
#2
Batterietester ranhängen, macht Dir jeder ATU.
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#3
Batterie scheint ja in Ordnung. Hab eher die Lichtmaschine im Verdacht
"Wir brauchen auch Autos, die die Leute zwar nicht brauchen, aber unbedingt haben wollen."
- Hans Dieter Pötsch
  Zitieren
#4
Kannst doch messen....
Einmal Hölle und zurück...............
  Zitieren
#5
1979 hat ein Voltmeter. Was zeigt das im Leerlauf und bei 1500 RPM so an?
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#6
Lima lädt nicht, würde ich sagen. Eventuell eine der Dioden vom Regler defekt. Miss mal die Ladespannung direkt an der Batterie, bei etwas mehr erhöhter Drehzahl. Ladespannung sollte deutlich über 12,5V sein. So um die 13,7 - 14V sein. Wenn darunter, wir nicht richtig geladen. Die Ladespannung sollte nicht einbrechn, wenn du z.B. das Abblendlicht oder einen anderen Verbraucher zuschaltest. Kontrolliere die  Anschlüsse an der Lima auf festen Sitz, Sauberkeit usw.

Good luck

Gruss
Marcel
C3_Cab_whi_60.png 
  Zitieren
#7
Rekuperiere die Batterie jetzt noch mal komplett

Anzeige in der Vette bei bei ca. 13-14 V im Betrieb. Nach dem Start kurzzeitig eher 8 (muss dann 2-3 mal kurz Gas geben im Stand dann läuft sie stabil).

Bleibt stabil wenn ich per Zigarettenanzünder das Handy lade und auch bei Licht.
  Zitieren
#8
Wenn du 13 bis 14 Volt hast lädt dein Alternator.Aber die Batterie könnte einen internen Defekt haben.Dann entlädt sie sich selbst.Du schreibst ja dass du nach der Fahrt die Batterie sogar abklemmst.Und später ist sie wieder saftlos.Hatte ich schon mal bei einer neuen Batterie.
Gruss,Andy
  Zitieren
#9
Ich wiederhol mich ja gern 😂 Batterie bei ATU vorbeibringen, dann weiß man es. Wenn man keinen Batterietester hat.
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#10
Ich würde sicherheitshalber trotzdem mal direkt mit einem Voltmeter die Ladespannung direkt an der Batterie messen. Wenn dann immer noch ca. 14Volt ankommt, sollte die Lima i.O. sein. Dann würde ich mit der ausgebauten Batterie in eine Werkstatt fahren und diese testen lassen. Wie mein Vorposter geschrieben hat, kann die Batterie intern einen Zellenschluss haben, dann entlädt sie sich immer wieder selber und kann die Ladespannung nicht aufnehmen. Kannst vergleichen mit einem Becher, der unten ein Loch hat und nie voll wird, wenn oben wenig Wasser eingefüllt wird...
C3_Cab_whi_60.png 
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Beifahrertür lässt sich nicht öffnen Stutenandi 8 513 07.11.2021, 18:33
Letzter Beitrag: sheepy
  Nach der heutigen Ausfahrt lies sie sich nicht mehr ausschalten Henni 22 2.060 12.10.2021, 22:30
Letzter Beitrag: Henni
  Stecker in Platine - geht nicht (C3 1978) Daniel-NRW 6 887 12.09.2021, 13:23
Letzter Beitrag: Peter 01
  Batterie Ladekontrollanzeige geht nicht aus + Geräusch bei ca. 1050 rpm ice_w 8 2.839 10.09.2021, 13:04
Letzter Beitrag: Peter 01
  C3 Springt nach längerer Ausfahrt nicht mehr an Batterie leer? Tom79 20 1.485 30.08.2021, 12:16
Letzter Beitrag: Tom79

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com