Corvette C3 1981 Ladekontrollanzeige
#1
Hallo in die Runde,
wir kommen gerade zurück und unterwegs ging die rote Ladekontollanzeige an, das Voltmeter zeigt aber volle Ladespannung an. Da diese Lampe wohl ebenso als Warnanzeige für einen niedrigen Kraftstoffstand da ist: Fahrzeug wurde heute vollgetankt. Wenn die Lichtmaschine defekt ist, dann müsste doch das Voltmeter 0 anzeigen, oder wo sitzt mein Denkfehler? Batterie ist eine Optima 50, falls das auch von Belang sein sollte. Helft mir bitte einmal auf die Sprünge.
Vielen Dank
Peter
Peter 01
  Zitieren
#2
Ergänzung:
Obwohl ich die Corvette schon 20 Jahre habe, sind wir heute zum erstenmal länger mit Licht gefahren. Könnte das daran liegen? Der Anlasser zieht aber von durch, Batterie ist also nicht leer.
  Zitieren
#3
Hallo, das sieht nach Lichmaschine oder deren Anschlüssen aus. Das Voltmeter zeigt übrigens die Bordspannung an, egal ob die Lichtmaschine lädt oder nicht.
Die Lima war sicher bei Lichtfahrt gefordert, wenn dann die Schleifkohlen für den Erregerkreis in der Lima zu Ende gehen, lädt die nicht mehr.
Meine 72ziger hat noch eine echte Stromanzeige, da sieht man, ob die Lima lädt oder nicht...

Gutes Gelingen!
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum  Teufelfeuer 
  Zitieren
#4
Hallo und vielen Dank! Die neue Lichtmaschine habe ich gleich bestellt und auch gleich eine mit höherer Leistung. Heute hatte ich noch einmal den Motor gestartet: Für einen kurzen Moment erlosch die Ladekontrollleuchte auch nach dem Startvorgang, zeigte sich dann kurz, ging wieder aus, wenn man die Drehzahl erhöhte, blieb dann aus, also drehzalabhängige Reaktionen.

Viele Grüße, nochmals danke
  Zitieren
#5
Dann dürfte es tatsächlich die Lima sein. Und ob man ein Amperemeter oder ein Voltmeter hat ist schon relevant - das Voltmeter ist wesentlich zuverlässiger, wenn es um Erkennung von Lima-Problemen geht. Wenn die funktioniert und der Regler i.O. ist, müssen das immer ~13,5 Volt oder etwas mehr sein. Beim Amperemeter ist das vor allem im Grenzbereich schwer zu deuten.
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#6
Hallo und vielen Dank für die Antwort.
Ich habe das mittlerweile auch so vermutet und gleich nach Deiner Antwort eine neue Lichtmaschine bei Rockauto bestellt. Soll aus Amerika in 7 Tagen da sein, recht ambitioniert, die Leute.
Viele Grüße
  Zitieren
#7
Hallo in die Runde,
eben ein kurzes Feedback: so wie es nach einer ausgiebigen Testrunde aussieht, war es nicht die Lichtmaschine, sondern tatsächlich der große Mittelstecker auf der Rückseite des Instrumentenboards in der Mittelkonsole. Das hatte ich vor 20 Jahren schon einmal. Ich habe den Stecker kräftig hinein gedrückt und die rote Lampe blieb tatsächlich aus. Neue Lichtmaschine von Rockauto baue ich dennoch ein oder lege sie mir zur Reserve ins Regal. Zitternde und falsch anzeigende Rundinstrumente können übrigens ebenfalls auf das Konto eines verrutschten Steckers gehen. Möglicherweise hatte er sich durch die zugeschaltetete Heizung - war kühl ohne die Targadächer abends - verschoben, er sitzt nicht besonders fest.
Aber noch eine Frage hätte ich: diese Platine auf der Rückseite hinter dem Instrumentenboard wird auf mehreren Gewindestangen durch sehr kleine Muttern gehalten, natürlich unc oder unf. Wo bekommt man diese Muttern wohl her?
Beste Grüße Peter
  Zitieren
#8
Such mal nach Speednuts - das sind diese Blechdinger 😎
  Zitieren
#9
OK, dankesehr! Ich schaue mal bei Ebay nach.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#10
Das könnten sie sein? Das sind allerdings bemerkenswerte Versandkosten für so kleine Dinger


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Corvette c3 1981 Lichtmaschinenstecker und Anschluss Peter 01 4 346 14.09.2021, 19:38
Letzter Beitrag: daabm
  Batterie Ladekontrollanzeige geht nicht aus + Geräusch bei ca. 1050 rpm ice_w 8 2.819 10.09.2021, 13:04
Letzter Beitrag: Peter 01
  1981 C3 Tansducer mit Solenoid canus 10 6.129 11.11.2020, 14:10
Letzter Beitrag: Daedalus
  1981 er Unterdruckmebram Motorraum canus 3 2.045 17.08.2020, 21:14
Letzter Beitrag: Vette1981er
  Richtiger Frostschutz für C3 1981 Z06DSOM 5 4.062 08.10.2019, 14:58
Letzter Beitrag: Z06DSOM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com