• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Elektro im Vormarsch... Corvette E-Ray
#1
Hallo, so langsam wird es gruselig.....  haarsträubend
Corvette C8 E-Ray....  Kopfschütteln

Hybrid-Sportwagen mit 650 PS erwischt - Neue Corvette E-Ray (2023) (msn.com)

Gruß

Gerhard
Viele Grüße
Gerhard

Laufen die Dinge nicht so wie du denkst ??? Dann denk anders... dumdidum
  Zitieren
#2
Ist doch eine valide Alternative zu Turboladern oder einem Kompressor. Elektrisch untetstützer Allrad Launch und trotzdem den Sound das Feeling vom V8 finde ich eine gute Kombination, die sicher eine heftige Fahrleistung bieten wird.

Und was man damit an Steuern spart hier, da hätte man den Aufpreis zur E-Ray sicher wenn man den Wagen länger fahren möchte irgendwann raus. Und es gibt ja trotzdem noch dir Z06 mit purem Verbrenner.

Nur keine Ahnung wie AMS auf $100k Preis kommt. Die C7 Z06 war zuletzt bei $80k Startpreis, die C8 Z06 sollte also irgendwo um $85-90k starten. Eine E-Ray wäre ja darunter platziert.
  Zitieren
#3
Wenn kein PlugIn und dann noch die elektrische Reichweite oder der CO2 Grenzwert nicht eingehalten werden sparst du hier gar nichts. Ich sage einfach nein.
  Zitieren
#4
Gruselig ist es sowieso seit der C8! Da spielt jetzt das auch keine Rolle mehr. Es ist halt vorbei.
Driving a Corvette is not a crime
  Zitieren
#5
(18.08.2021, 22:37)Ace_C8 schrieb: Ist doch eine valide Alternative zu Turboladern oder einem Kompressor. …

Ja, genau diese Sichtweise scheint mir ganz passend zu sein.  Prost! 

Auch ich mag die Entwicklung in Richtung der Elektromobilität nicht. Aber solange noch ein V8-Sauger an Bord ist, lassen sich die zusätzlichen Akku-PS wahrscheinlich gut verschmerzen. Zwink
  Zitieren
#6
Wenn ein Hybrid erst mal etwas älter ist und alles zur Wartung muss.
Hast du 2 Systeme die gewartet werden müssen.
Sehr viele elektrische Bauteile die dir irgend wann das Leben zur Hölle machen.
Nach einer gewissen Zeit leistet auch die Batterie nicht das was Sie soll.
Dann geht mal ein Elektro Motor kaputt. Oder eine Spule oder sonnst was.
Wenn man den Wagen als Neufahrzeug erwirbt und Ihn nur 3 Jahre fährt ist das wurscht.
Für mich ein extremer Nachteil.

Halte ich nix von.
Wenn dann ganz elektrisch oder nur Verbrenner.
Prost!
[Bild: 240204.jpg]
  Zitieren
#7
Hallo,
ich glaube, daß der Zusatznutzen der Elektromotoren (als Alternative zum Tubolader) eher gering ist - wenn er überhaupt gegeben ist. Immerhin wiegt die Batterie beim kleinen VW Up schon etwa 250 kg(!). Plus Elektromotoren an den zwei oder vier Rädern der geplanten Corvette.
Eine solche Hybrid-Corvette wird wohl sehr schwer werden.
Was die Sache vielleicht schmackhaft machen könnte, sind Kaufanreize und/oder Steuerermäßigungen - wenn es die weiter geben sollte. Denn inzwischen hat sich auch bis zur Regierung herumgesprochen, daß Hybride meist doch nur auf Benzin/Diesel laufen und der Umweltschutz nicht gegeben ist. Ich denke, man wird die Gesetzgebung ändern.
Grüße
Axel
Axel Pfeiffer
  Zitieren
#8
Ja, wenn das so weitergeht, ist die C9 wohl vollelektrisch.  Feixen
Gruß, Andre'
  Zitieren
#9
Wenn ich elektrisch fahren möchte, nehme ich Zug oder S-Bahn. In Städten ist Auto fahren schon lange nur noch gruselig.  Banned
[Bild: 30861635ct.png]
  Zitieren
#10
(19.08.2021, 09:17)Andre\ schrieb: Ja, wenn das so weitergeht, ist die C9 wohl vollelektrisch.  Feixen

Dodge hat inzwischen bestätigt dass die jetztigen Challenger und Charger die letzten Verbrenner sind und die Nachfolgergeneration vollelekrtisch wird. Beim Camaro sieht auch alles danach aus dass Gen 6 einfach ausläuft und der Nachfolger elektrisch wird, ggf. unter neuen Namen. Von daher kann man sich ausmalen wie lange Chevy noch eine pure Verbrenner Corvette bauen wird. Die C8 scheint ja die Übergangsgeneration zu werden.

Von daher bin ich auch ganz klar der Meinung: In den nächsten Jahren sollte sich mit einem dicken Verbrenner noch eindecken, wer da noch einen Neuwagen haben möchte. Die Amis werden anscheinend in den nächsten 4-5 Jahren da die V8 Motoren aufgeben und wie lange man die Autos hier noch importieren kann bleibt ja auch fraglich.


(19.08.2021, 08:15)Supercharged schrieb: Wenn ein Hybrid erst mal etwas älter ist und alles zur Wartung muss.
Hast du 2 Systeme die gewartet werden müssen.
Sehr viele elektrische Bauteile die dir irgend wann das Leben zur Hölle machen.
Nach einer gewissen Zeit leistet auch die Batterie nicht das was Sie soll.
Dann geht mal ein Elektro Motor kaputt. Oder eine Spule oder sonnst was.
Wenn man den Wagen als Neufahrzeug erwirbt und Ihn nur 3 Jahre fährt ist das wurscht.
Für mich ein extremer Nachteil.

Halte ich nix von.
Wenn dann ganz elektrisch oder nur Verbrenner.
Prost!
Ja, da ist auf jeden Fall ein gewisses Risiko dabei wenn man den Wagen behalten möchte. Wobei man nie weiß wie haltbar so ein Auto ist. Wenn ich an GMs 8AT denke, für mich sind die Wandlerprobleme da schon ein Grund Abstand zu allen Modellen (und das sind ja doch recht viele) damit zu halten.

Aber Batteriekapazität ist wirklich ein Wunder Punkt, der bei E- und Hybrid mir persönlich noch viel zu intransparent. Sehe es gerade wieder am Laptop, kaum 2 Jahre alt schon hält der Akku höchstens noch ein paar Stunden durch. Irgendwelche Garantieversprechungen über 8 Jahre sind ja nett, aber am Ende auch sicher so ein halber Zwang dauerhaft die Vertragswerkstatt aufzusuchen statt den Wagen frei warten lassen zu können.
[Bild: c8banner3_small.jpg]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  E-Ray ungetarnt taucht auf Ralf. P. 97 29.152 20.04.2024, 09:02
Letzter Beitrag: HGW
  Drehmomentverlauf E-Ray Evolino 4 2.247 20.01.2023, 18:23
Letzter Beitrag: Ralf. P.
  Die C8 E-Ray wurde erstmals als EU Modell gesichtet Ace_C8 9 4.969 14.10.2021, 05:33
Letzter Beitrag: SieDu

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de