Anlasser Hitzeproblem
#11
Thumbs Up 
Benutzeranfrage von:
Zerberus82
11.07.2021, 22:46
+++
Meine Antwort trägt wahrscheinlich nicht zur Hilfestellung bei, jedoch durchaus vielleicht
zum Erfahrungsaustausch mit der C3 !

Hallo,
Kaltstart Anlasser dreht super.
Heißstart hört sich an, als ob die Batterie nicht genügend Strom hat, um den Anlasser drehen zu lassen.
URWWP, HRWWP...
Batterie ist top.Es deutet auf ein Hitzeproblem hin. Auf jeden Fall. Hm. Wat Nu?
Wurde Alles hier schon mehr oder w. beschrieben.
Habe seit Jahren das Problem. Aber nur sporadisch. Jetzt wieder seit ca. 4 Monaten,
Corvette C3, EZ. 01.07.1980, mit Fächerkrümmer, Sidepipes.
Der Anlasser hat 1 cm Abstand zu den vier Krümmerrohren (auf der rechten Seite in Fahrtrichtung!!)
und dem Sammler, an den dann die Siedepipes angeschlossen sind!! Von unten angeschaut.
Volle Abstrahlung der Hitze nach oben, also bekommt der Anlasser alles ab. Was mich wundert, das
die Anschlusskabel diese Hitze aushalten. Sind die etwa aus Titan?? Denn die sind immer noch original!
Hitzeschutzschild einbauen funktioniert bei Fächerkrümmer nur, wenn der Fächerkrümmer ausgebaut
bzw. demontiert wird. Ich habe dies schmerzlich erleben dürfen.
Es gibt sehr viele Internetangebote für sogenannte flexible Hitzeschutzhüllen.
->Bei Originaler C3 Auspuffanlage sind die Arbeiten eventuell sehr einfach. Dazu kann ich aber keinen
Beitrag leisten.
Einen sogenannten Leiengruß
Axel
  Zitieren
#12
Hallo,
nachdem mein alter Anlasser auch lahm wurde, habe ich ihn gegen ein Neuteil und gleich dazu mit einem Hitzeschutzblech ausgestattet. Im amerikanischen Schwesterforum wird seit vielen Jahren immer wieder thematisiert, dass diese Blech für die Anlasser absolut lebensverlängernd sind. Bandagen pp. bringen m.E. nicht viel, die entstandene Hitze muss ja irgendwie abgeleitet werden, die verschwindet ja physikalisch nicht einfach:). Überwiegend wird dadurch das Material des Auspuffrohres spröde und kann eher brechen.

Gruß Peter
  Zitieren
#13
(12.09.2021, 00:23)Peter 01 schrieb: Hallo,
nachdem mein alter Anlasser auch lahm wurde, habe ich ihn gegen ein Neuteil und gleich dazu mit einem Hitzeschutzblech ausgestattet.  Im amerikanischen Schwesterforum wird seit vielen Jahren immer wieder thematisiert, dass diese Blech für die Anlasser absolut lebensverlängernd sind. Bandagen pp. bringen m.E. nicht viel, die entstandene Hitze muss ja irgendwie abgeleitet werden, die verschwindet ja physikalisch nicht einfach:). Überwiegend wird dadurch das Material des Auspuffrohres spröde und kann eher brechen.

Gruß Peter

Moin Peter
Je nach Symtom,muss ja nicht gleich der Anlasser weg....bei mir war es der Magnetschalter.
Der wurde Neu ..und den anschließend mit Thermo Anlasserschutz umwickelt...seitdem ist wieder Ruhe Zwinkern
Gruß Frank

...............................................................................................................................................................................

82 Black  Corvette C3 Crossfire    
07 Black  Jeep Grand Cherokee 6.1 SRT 8 
  Zitieren
#14
....und das ist die Hauptsache!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Drehzahl- oder Hitzeproblem 427er StingJay 20 1.527 08.09.2021, 11:44
Letzter Beitrag: StingJay
  Anlasser greift nicht Roma 34 2.362 17.05.2021, 07:41
Letzter Beitrag: Wesch
Rainbow Anlasser-Problem Alfred Mosel 13 5.059 27.08.2020, 11:30
Letzter Beitrag: Mocse
  Starter/Anlasser Probleme spassanvettec5 13 3.840 22.06.2020, 10:20
Letzter Beitrag: chillycheeese
  Anlasser bleibt hängen Hirschring 4 4.484 14.04.2020, 19:14
Letzter Beitrag: Hirschring

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com