C3 mit... Ford Starter Relay?
#1
"Griaß uib" in die Runde,

hab da mal eine Frage zu einem mir diagnostizierten "Ford Starter Relay" das scheinbar in meiner Corvette C3 verbaut ist.

Sah für mich schon von Anfang an so aus als würde das da nicht hingehören, das Relay ist mit nur einer Schraube befestigt während der kleine "Kasten" nebendran von den Bohrungen besser dorthin passt.

Ich frage mich also a) was der kleine "Originalkasten" macht, b) wofür/warum (höchstwahrscheinlich) das Ford Starter Relay da ist und c) was eigentlich dorthingehört, bzw. welches andere Teil wohl getauscht werden müsste um wieder einen Originalzustand zu erreichen.

Danke euch,
juergele96


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#2
Das ist das Blower Relais, wenn ich richtig rate. Ein Schaltplan würde viel helfen :-) Und wer das Teil hergestellt hat, ist eigentlich egal, die waren damals alle irgenwie "gleich".
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#3
Ja korrekt.. Das in deiner Hand ist das Relais für die verschiedenen Lüftergeschwindigkeiten für die Heizung und Klima.

Das Anlasserrelais ist bei Ford so im Motorraum verbaut und ersetzt das Anlasserrelais am Anlasser selbst. Ich gehe davon aus dass bei dir entweder das Anlasserrelais am Anlasser dadurch ersetzt bzw überbrückt wurde oder dass du jetzt 2 hintereinander geschaltete Anlasserrelais verbaut hast.
Um das wieder original zu verkabeln muss das Ford Anlasserrelais weg und die dicke Plus Leitung verbunden werden. Ausserdem muss ein Corvette Anlasser mit einem integrierten Anlasserrelais verbaut werden an den die dicke Plus Leitung geht. Das dünne blaue Kabel kommt dann an das neue Anlasserrelais also am Anlasser selbst.
  Zitieren
#4
Die dicke Leitung sieht etwas verkockelt aus. Ist da die Verpressung noch ok?
Gruß Roland
C3_Coup_red_60.png   Bei mir wird Benzin noch mit Liebe verbrannt ...

  Zitieren
#5
Die Verpressung ist in der Tat nichtmehr die beste, die können wir problemlos neu machen.

Verkabelung angehängt, sieht wie folgt aus: Die dicke geht zum oberen Magnetschalter Anschluss. "S" ist zu der dicken Leitung gebrückt? "R" ist nicht angeklemmt. Das Kabel am Ford-Relay mit dem blauen Kabelschuh geht genauso wie die zwei roten Kabel, die rechts aus am Ford-Starterrelays angeschlossen sind, in den Kabelschlauch der Richtung Fahrerseite geht.

Was ich soweit verstehe:
Der dicke Anschluss oben am Magnetschalter ist doch normalerweise Plus von der Batterie. In dem Fall geht das aber zum Relay (laut Ford Diagramm eigentlich Batterie) und dann vom Relay aus mit diesen zwei roten (rechts am Relay angeschlossenen) wieder Richtung Batterie (was laut Ford eigentlich Starter wäre, kann das vertauscht werden?) "S" ist zum Starten für den Moment, in dem ich den Schlüssel rumdrehe? Ich nehme an das ist hier am Anlasser selbst überbrückt weil das dann eben vom Relay aus geht? Wäre dann das Kabel was am Ford am "S"-Terminal angeschlossen ist, korrekt? Wofür ist "R"?


Zum Verständnis: das "integrierte" Anlasserrelais befindet sich wo? Im Magnetschalter? Was genau muss ich kaufen? Finde im ShopManual dazu leider nichts.
Anlasser noch nicht ausgebaut um zu prüfen ob dieser Original ist, erkenn ich das irgendwie?


Danke!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Starter Knopf anklemmen Ingolf996 19 1.184 05.08.2021, 02:34
Letzter Beitrag: SieDu
  Hupe - kein plus am Relay Assikurt94 6 880 28.04.2021, 18:52
Letzter Beitrag: tronitec
  Vakuum Relay Problem xlh59 2 1.215 14.07.2020, 20:09
Letzter Beitrag: daabm
  Starter/Anlasser Probleme spassanvettec5 13 3.836 22.06.2020, 10:20
Letzter Beitrag: chillycheeese
  Anlassser - Starter 1981 canus 6 8.273 15.06.2019, 19:10
Letzter Beitrag: canus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com