Neuer sucht seine Traum-C2
#41
Servolenkung und -bremsen kann man H-konform nachrüsten, genauso wie 2-Kreis Bremssystem usw. Zum Motor: Ein SB geht besser um die Kurven, ein BB ist dann auf der Geraden schneller. Großes Grinsen
  Zitieren
#42
wink 
(26.04.2021, 19:18)Hermann schrieb: Ein SB geht besser um die Kurven, ein BB ist dann auf der Geraden schneller. Großes Grinsen

Das klingt so nach "ent oder weder" und nicht nach "sowohl als auch". Grübeln  Immer diese schwierigen Entscheidungen im Leben.
  Zitieren
#43
Auf der Autobahn geht der BB bestimmt besser. Auf Alpenstraßen würde ich das bezweifeln.
Mit meinem SB kann man es am Roßfeld oder den Glockner hoch ganz schön krachen lassen (auch akustisch huahua ).

Du willst ja einen Driver und dein Fahrprofil kennt keiner. A92 bis Deggendorf oder Roßfeld, Sudelfeld und den Kesselberg hoch.
Viele Grüße...Dieter.

"Alles für die Kinder..."

[Bild: toyrunan01.gif]
  Zitieren
#44
Guten Morgen

Es gibt keinen Zweifel, dass der BB wohl besser geht, denke auch auf Alpenpässen , da man bergauf nach der Kurve eben so sehr viel mehr Drehmoment hat .
Die haben ja auch nen BB, den L88, genommen für die Rennen damals ( und noch Heute ) , nicht weil der langsamer durch die Kurven geht.
Denke , wenn man nen BB will, wird einem beim SB immer was fehlen, auch wenn es zumeist nur der Gedanke ist.
Aber um ehrlich zu bleiben, ein guter SB reicht völlig aus . Sind immer noch mehr Hubraum, als viele Konkurrenten zu bieten haben.
Nachteile beim BB sind halt der Einkaufspreis und vielleicht auch die Unterhaltskosten, da Teile für den BB immer teurer sind.
Es ist wie immer. Die, die eine SB Vette besitzen, schwören darauf, weniger Gewicht auf der Vorderachse usw.
Die, die einen BB besitzen, schwören auf dessen Kraft und Drehmoment usw.
Beide Versionen sind fabelhaft auf ihre Weise.
Ich glaube, es gibt eine viel grössere Auswahl an gguten SB C2 und C3en, was auch ein grosser Vorteil ist.

MfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#45
Hallo Harry,

es gibt z.B. ein EPAS von EPAS Performance, das versteckt sich komplett unter dem Armaturenbrett. Die Lenkunterstützung ist mit einem Drehknopf einstellbar und wirkt auf die Welle vom Lenkrad. Das ist für mich eine Überlegung. Leider muss die Lenksäule dafür zersägt werden und ich opfere nicht mein Originalteil dafür (für die 67er gibt es schlecht Ersatzteile). Wie das mit TÜV und H-Zulassung aussieht, weiß ich nicht. Total Performance in Koblenz hat mir das System empfohlen und die haben auch schon Umbauten gemacht. Wenn man es zurückbauen könnte, wäre das für mich ok.

Das Lenkgetriebe ist zwar direkt am Rahmen befestigt, verbiegt sich aber bei der manuellen Lenkung etwas. Man kann eine Art Klammer an der gegenüberliegenden Rahmenseite befestigen, die das etwas reduziert. Das bringt ein wenig mehr Lenkpräzision.

In USA gibt es auch Umbauten auf moderne Zahnstangenlenkungen mit Servo. Das wird aber in Deutschland wegen TÜV nicht funktionieren.

Der Rahmen des Convertible ist nach heutigen Maßstäben nicht so steif. Bei Rennfahrzeugen wird der Rahmen an neuralgischen Stellen noch mit zusätzlichen Schweisspunkten und Verstärkungen versehen. Im Chevy Power Book gibt es dazu ein interessantes Kapitel, was ich eben im Internet gefunden habe. Der Birdcage des Coupes wird dabei nicht erwähnt, also hat er wohl keinen großen Einfluss auf die Steifigkeit.

Um das Fahrwerk habe ich mir bisher keine großen Gedanken gemacht. Seit neuestem sind neue Dämpfer von Gabriel eingebaut. Das hat keinen Riesen-Unterschied zu den ausgelutschten Alten gemacht.

Ich bin mal einen alten Porsche 911 von Anfang der 70er gefahren. Das fühlt sich im Vergleich nach einem modernem Auto an. Die Corvette wird man nicht auf diesen Stand bringen können. Aber der V8 macht halt den Unterschied :-)

Wegen der Motorleistung bin ich etwas verdorben mit modernem Material mit 500+ PS. Ich habe auch keinen Vergleich. Hatte schon mal überlegt, die Corvette auf einen Leistungsprüfstand zu fahren. Vielleicht mache ich das mal aus purer Neugier. Gefühlt denke ich, der Motor könnte noch etwas leichter hochdrehen. Da hilft nur eine Probefahrt.

Mit der Zündung habe ich, seitdem alles funktioniert, keine Probleme. Ich tanke natürlich immer Super Plus. Klingeln war noch kein Problem.

Ich denke, man kann auch mit einem Small Block viel Spaß haben. Von der Straßenlage ist er besser wegen weniger Gewicht auf der Vorderachse.

Ich kann dir gerne eine Mitfahrt anbieten, wenn du mal in Leverkusen bist.

Viele Grüße,

Christian
1967 Corvette Convertible, 986 Silver Pearl, STD Black Trim, L71 435 HP, K66 TI, G81 Positract Axle 3.55, M20 4-Speed, C07 Auxiliary Hardtop, A01 Tinted Glass, A31 Power Windows, A65, F41 Special Suspension, K19, N14 Side Dual Exhaust
C2_Cab_sil_60.png
  Zitieren
#46
Es gibt für die C2 auch von EZ Powersteering aus Holland eine elektrische Servounterstützung. Dafür muss die originale C2 Lenkstange nicht zersägt werden, das Teil wird plug n play ausgetauscht.

[Bild: 0752B23E91982F4C18ACD2AE152BA1B942DDB7BB...61453B.jpg]

Die EZ Powersteering ist sehr wertig verarbeitet und macht was sie soll. Ich habe die seit einigen Jahren in meiner 57er, würde den Umbau heute aber nicht mehr machen. Es ist schön zu haben, braucht man aber nicht wirklich. Hätte ich das Geld vor 5 Jahren in Bitcoin investiert...  dumdidum

Gruß
Matthias


The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
Benjamin Franklin
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ablassschraube neuer Kühler wird nicht dicht MiSt 3 3.765 02.03.2020, 16:42
Letzter Beitrag: MiSt
Rainbow Neuer HBZ Fitz 0 912 24.02.2020, 11:45
Letzter Beitrag: Fitz
  Neuer Teppich für C 2 turbodidi 3 2.267 29.01.2016, 10:09
Letzter Beitrag: V10BOY
  Neuer Motor und Getriebe für 63er Fragezeichen 14 6.574 22.07.2015, 16:37
Letzter Beitrag: Frank the Judge
  Sucht jemand originale Bolt ons für 67? Frank the Judge 5 2.311 27.05.2015, 19:21
Letzter Beitrag: Ronald.C2

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com