C4 in Oberbayern
#31
Hallo Max,

irgendwelche Macken im Lack hatten bisher die meisten die ich angesehen habe.
Halt mal mehr mal (meistens) weniger gravierend.
Für um die 15K gibt's keine Perfekte. Das weißt Du wahrscheinlich auch.

Was man speziell für diese 4+3 bezahlen kann ist schon schwierig zu sagen.
Hängt ja von mehreren Faktoren ab.
Solltest Du den Lack halbwegs perfekt haben wollen, 
müsstest Du bei dieser ja schon ein paar 1000er in eine (mind. Teil.-) bzw. Neulackierung investieren.

Denke mal, da gibt es bessere. Zwar mit ähnlichen technischen Mängeln aber mit 
besseren Lack (der dann aber auch nicht 1a sein wird).
Schon mal unter dem Gesichtspunkt ,dass eine Lackierung ganz schön ins Geld gehen kann. 

Deshalb: Noch die eine und andere ansehen. 
Dann bekommst Du ein Gefühl für das was in dieser Fahrzeug.-/Zustands,-/ Altersklasse, am Markt ist. 
Und auch was dafür zu bezahlen ist.

Gruß Harald
  Zitieren
#32
Ja das sie bei dem Alter nicht Perfekt sind ist klar. Das sollte sich dann eben im Kaufpreis wiederspiegeln.
Habe für das Lackieren und Aufbereiten so an die 3.000€ im Kopf.

Wenn sie einwandfrei dasteht lässt sich natürlich auch über den Preis sprechen.

Edit: Kennt denn jemand einen guten Lackierer der sich mit Corvette C4 Modellen auskennt? Im Raum Bayern wäre vorzuziehen außer es gibt hier keinen.
Die blaue C4 automatik bei Nürnberg ist verkauft wie ich so eben erfuhr. Damn it.

animierte C4 https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai...1473902&cn
Die wird vermutlich als nächstes Begutachtet auch wenn ich den Preis sehr optimistisch finde...trotz Gutachten.

MfG Max
  Zitieren
#33
Es kann doch nicht so schwer sein: entweder Dein Budget geht rauf oder Deine Ansprüche gehen runter oder Du fährst weitere Strecken.

Vielleicht hast Du´s noch nicht gemerkt, aber die Preise für C4en haben extrem angezogen. Vor 5 Jahren hast Du 6 bezahlt, heute 13.
Gruß, Alex


Forced Induction Owner´s Club: 602 PS, 688 nm

[Bild: 42645267ea.jpg]
[Bild: 42645268ql.jpg]
  Zitieren
#34
(18.04.2021, 14:43)colonel schrieb: Es kann doch  nicht so schwer sein: entweder Dein Budget geht rauf oder Deine Ansprüche gehen runter oder Du fährst weitere Strecken.

Vielleicht hast Du´s noch nicht gemerkt, aber die Preise für C4en haben extrem angezogen. Vor 5 Jahren hast Du 6 bezahlt, heute 13.


Es kann scheinbar schwer sein zu lesen.

"Wenn sie einwandfrei dasteht lässt sich natürlich auch über den Preis sprechen."
  Zitieren
#35
Die zuletzt verlinkte Rote C4 kenne ich vom Vorbesitzer. Damals war sie in einem tollen Zustand, wobei das auch wieder über 10 Jahre her ist. Ich würde sie mir mal ansehen.
  Zitieren
#36
(18.04.2021, 15:09)Chrissie schrieb: Die zuletzt verlinkte Rote C4 kenne ich vom Vorbesitzer. Damals war sie in einem tollen Zustand, wobei das auch wieder über 10 Jahre her ist. Ich würde sie mir mal ansehen.

Aufjedenfall ich habs nicht sehr weit bis zu ihr. Felgen sind ja bekanntlichermaßen geschmackssache Großes Grinsen
  Zitieren
#37
Hallo Max,

hier mal eine Preisinfo:
In der, einmal im Jahr, erscheinenden "Oldtimer Markt Preise" ist auch die C4 aufgeführt.
Allerdings wird nicht nach Baujahr, Kilometerstand und Coupe bzw. Convertible unterschieden.
Zur ungefähren Orientierung ist so eine Preiseinstufung mMn aber brauchbar.

In der 2017er Ausgabe stand in der Tabelle:
Zustandsnote 2= 16300€  Note 3= 10500€

Aktuelle 2021er Ausgabe:
Zustandsnote 2= 15600€   Note 3= 9900€

Die Preistendenz ist also (zumindest die letzten 5 Jahre von 2017-2021) stagnierend bzw. leicht fallend.

Diese Preistendenz kann man auch in der Tabelle der Zeitschrift "Auto Bild Klassik" genauso beobachten.

Das kannst Du natürlich nicht 1zu1 auf jedes Fahrzeug anwenden. 
Da kommen ja auch noch Faktoren wie: 
Dokumentationen vorhanden, Kilometerstand, unter Umständen clean Carfax usw. dazu. 

Ich würde meinen, die Fahrzeuge die in diesen Thread bisher verlinkt und zur Diskussion standen waren (zumindest nach den Bildern und den Beschreibungen zu urteilen) maximal Note 2- eher 3 bzw. 3-
Die Anforderungen an einen echten 2er sind schon relativ hoch. (kannst ja mal googeln).

Die meisten Verkäufer werden wohl eher von einen 2er als einen 3er mit - ausgehen.
Können die ja machen. 
Du must das Richtige für deine technischen und finanziellen Möglichkeiten "rauspicken".
Deshalb: So viele wie möglich ansehen. Dann kannst immer noch entscheiden, ob Du das Budget erhöhen must.

Hoffe ich konnte Dir etwas helfen, mit den Preisen die von renommierten Zeitschriften ermittelt wurden und nicht subjektiv geschätzt sind.

Schönen Sonntag

Gruß Harald
  Zitieren
#38
Hier der damalige Verkaufsthread zu der Roten C4. Bilder sind leider keine mehr zu sehen:

http://www.corvetteforum.de/showthread.php?tid=36707

Wenn Sie jetzt 104.000km gelaufen ist, wäre der aktuelle Besitzer nur 5.000km gefahren in über 10 Jahren (laut Beschreibung im Inserat 104.000km), hmmmh...
  Zitieren
#39
[Bild: 41005731tv.jpg]

[Bild: 41005732vf.jpg]

So gepflegt wie damals sieht sie in der Verkaufsannonce aber nicht mehr aus 🙈

Hatte gerade mit dem Vorbesitzer Kontakt. Der ist vom ist Zustand not amused gegenüber damals als er sie verkaufte.
  Zitieren
#40
Servus Max,

habe den Namen des Verkäufers mal gegoogelt:
(Der Name ist ja im DEKRA-Gutachten, welches er in der mobile Anzeige veröffentlicht hat, ersichtlich)
Da kommt man auf diese Seite:
http://www.schlottcity.com/pageID_6843730.html

Da wird eine Corvette C4 zum mieten angeboten. haarsträubend haarsträubend haarsträubend .Könnte ja unter Umständen die auf mobile angebotene sein.
Ich kann mir daher vorstellen, das diese schon einiges (Burnouts und schlimmeres) mitgemacht hat.
Wenn es wirklich die angebotene ist, wäre die bei mir jetzt schon raus.

Must mal selber googeln: den Verkäufernamen mit Wohnort.
Ist mir jetzt relativ suspekt was da als Ergebnis in der ersten Zeile kommt.
Must aber selber wissen.

In diesen Sinne:
Immer Augen auf beim C4 Kauf.

Gruß Harald
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com