C6 untersteuert extrem
#11
Ach Gott, was soll ich sagen,
welches Fahrwerk verbaut ist weiß ich nicht, wie kann ich das erkennen?


Die Spur sollte passen, die Reifen fahren sich gleichmäßig ab.
Mir ist nur aufgefallen, dass die Vorderräder beim Rückwärtsfahren bei gleichzeitigem starken Lenkanschlag (rangieren) springen, ruckartig hüpfen. Ich weiß nicht wie ich es sonst ausdrücken soll.


Die Fahrbahn war trocken und ölfrei.

Wie erkenne ich ob es eine Z51 Ausführung ist?
Gelochte Bremsscheiben sind verbaut....
Gruß
Alter Sack

Je älter der Bock um so härter das Horn  Prost!
  Zitieren
#12
Zitat:welches Fahrwerk verbaut ist weiß ich nicht, wie kann ich das erkennen?
eine der von Werner genannten 3 Nummern steht auf dem Aufkleber mit allen RPO. Der Aufkleber ist entweder im Fach auf der Mittelkonsole, Handschuhfach oder im Motorraum (weiß es nicht mehr ganz genau)
[Bild: 43560681qb.jpg]

ehemalige und aktuelle Corvetten 
  Zitieren
#13
8°C Celsius sind aber keine 8° Asphalttemperatur, wie kalt war es in der Nacht? Die C6 reagiert unwillig auf der Vorderachse wenn die Reifen nicht warm
sind oder ausserhalb des Temperaturfensters betrieben werden. Die arme C6 mit einem BWM mit Winterreifen zu vergleichen ist schon fast unfair.

Abgesehen von Spur gibt es auch Sturz und viele weitere kleinen Feinheiten... Wenn der Sturz zu gering sind dann ist das Reifenbild erst recht
optimal aber die Führung um so weniger. Von dem Reifenbild auf die Achseinstellung zu schließen geht bei der C6 nicht unbedingt.

Also erst mal richtige Reifen für die Asphalttemperatur und die Vermessung ist dann auch nicht teuer.

Gruß
Ralf
Auch das noch!
  Zitieren
#14
Zitat Marwin: "... Die arme C6 mit einem BMW mit Winterreifen zu vergleichen ist schon fast unfair.“

Ist es eben nicht!

WR haben - im Gegensatz zum GY F1 und Michelin PSS - eine sehr weiche Gummimischung, die ab 10 Grad abwärts optimal funktioniert.

Vor ein paar Jahren haben wir im Daily meiner Frau, der nur bis 80 km/h auf der Landstraße bewegt wurde, die WR mit 3mm Restprofil im Sommer bewußt vollends runtergefahren.

Das Kurvenverhalten war im Jul+Aug schon ab 60 km/h völlig Banane, weil der Reifen bei 30 Grad AT nur noch geschmiert hat. Im Spätherbst waren die Flanken der VR auf 0 mm, innen immer noch 3mm.

Genau die umgekehrte Erfahrung hat der TE bei 8 Grad AT mit den GY F1 seiner C6 gemacht.

Gruß Armin

PS: Das vom TE genannte hüpfen/springen beim Rangieren entspricht meinem Begriff "radieren" .

Klares Physik-Signal: AT + Reifen (noch) zu kalt/hart für forsches Fahren.
  Zitieren
#15
Hallo Armin,

der Eagle F1 ist doch ein Sommerreifen der bei kalten Asphalt benutzt wurde, also ausserhalb des optimalen Temperturbereiches.
Auf dem zum Vergleich herangezogegen BMW waren Winterrreifen drauf die bei kaltem Asphalt wesentlich besser performen können.

Deswegen meinte ich, mit einer solchen Bereifung, im Winter von der C6 das gleiche zu verlangen wäre unfair. Da wird der armen C6 Unrecht getan.

Deine Aussage das Winterreifen im Sommer bei heissem Asphalt anfangen zu schmieren kann ich bestätigen, ist ebenfalls nicht das Optimum.
Jene Verletzung des Einsatzbereiches spürt sogar meine Frau mit ihrem motorisierten Einkaufswagen.

Gruß
Ralf
Auch das noch!
  Zitieren
#16
Hallo Ralf,
dann hab ich deinen Hinweis falsch verstanden.

Wir sind uns ja ziemlich einig, dass das Auto bei der genannten Außentemperatur + Bereifung nur eine untergeordnete Rolle spielt.

Gruß Armin
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Exclamation Zweisitzer extrem fluthell 31 7.246 11.10.2016, 16:00
Letzter Beitrag: Power-Valve

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com