Zündspule durchmessen MSD
#1
Hallo zusammen,

wie misst man eine Zündspule richtig durch und welche Werte sind okay?

Zur einfacheren Beschreibung habe ich die Meßpunkte nummeriert.

zwischen 1 und 2 gemessen 0,7 ohm (Primärwicklung ?)
zwischen 1 und 3 gemessen 0 ohm    (Sekundärwicklung?)
zwischen 3 und 4 gemessen 6,5 kohm (oder ist dies die Sekundärwicklung?)



Und noch eine Frage hätte ich, kann man das Zündmodul auch durchmessen oder wie ist dies zu überprüfen?


Besten Dank im voraus VG Peter


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#2
Beim suchen hier im Forum habe ich gelesen, dass man die Eingangsspannung am Zündverteiler messen soll. Habe ich gemacht, beträgt 12,3 V und beim Starten geht die Spannung runter auf 9V. Habe dann ein Kabel direkt von der Batterie am + Zündverteiler angeschlossen und die Spannung beträgt dann 9,5V.
Warum geht die Spannung so weit runter?

Wie auch immer sie springt nicht an.

Vergaser neu (Sprit bekommt sie, sieht man wenn man von oben in den Vergaser schaut)
Batterie neu
Zündkabel neu
Zündkerzen neu (Funke kommt, kann aber nicht beurteilen ob ausreichend oder nicht da mir die Erfahrung fehlt)

Hat jemand noch eine Idee was noch zu prüfen ist?

VG Peter
  Zitieren
#3
Hallo,

ich würde zuerst mal untersuchen warum es nur 9,5 V sind.
Mal direkt 12V Kabel zum Test legen ob es dann besser ist.
Vermutlich korrodierte, verbrutzelte Kontakte am Zündschloß, Steckverbinder Spritzwand etc.
Grüße

Udo

[Bild: 37356529wu.png]



  Zitieren
#4
Hast Du im Auto gemessen oder die Zündspule ausgebaut? Wenn im Auto: Ist die Batterie noch auf der Höhe der Zeit?
Und wo ich grad lese "Batterie neu": Das ist auch immer relativ. DOA ist kein ganz neues Phänomen, und wie lange und unter welchen Bedingungen die vorher gelagert wurde, weiß man auch nicht. Messen wäre dann angesagt.

Und wenn die Batterie an sich top ist: Ruhestrom bei Zündung an und Batteriespannung direkt an der Batterie beim Starten messen. Dann Zündschloss Widerstände durchmessen, da bin ich bei Udo. Irgendwas ist gammelig, das musst Du finden :-)
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#5
Hallo zusammen, danke für die Infos.

Habe heute morgen dann direkt nochmal die Spannungen gemessen ...


Die neue Batterie habe ich über Nacht aufgeladen und hat eine gemessene Spannung in Ruhe von 12,9 V .

1. Messung an der Batterie
beim starten, an der Batterie eine Spannung von 10,9 V gemessen.

2. Messung am + Zündverteiler
Ruhespannung 12,6 V
beim starten, am Zündverteiler eine Spannung von 9,5 V gemessen.

3. Messung Kabel (4 mm²) vom + Zündverteiler direkt an der Batterie angeschlossen.
Ruhespannung am Zündverteiler 12,8 V
beim starten, eine Spannung von 10,1 V gemessen.


Mein Fazit hieraus ...
Über das eingebaute Kabel, Steckverbinder, Sicherungen und Zündschloß gehen 0,6 V verloren zum Vergeich mit dem direktem Kabel. Ob dies im Rahmen ist weiß ich nicht.

An der Batterie geht die Spannung um 2 V runter beim starten. Ob das im Rahmen ist weiß ich nicht.


Gibt es sonst noch etwas zu testen?

Gruß Peter
  Zitieren
#6
Zwischen 1 und 3 passt der Widerstand nicht, muss unendlich sein.

I'm a clown without a circus, there's no one to see my act. I can laugh and sing and stand on my head, nobody knows where I'm at...Großes Grinsen MMEB

Klick für OBD1 Datenkabel-jetzt auch für USB
  Zitieren
#7
(11.03.2021, 13:13)Woodstock schrieb: Zwischen 1 und 3 passt der Widerstand nicht, muss unendlich sein.

Stimmt, nichts gemessen (ich glaube so war es) ... heißt Widerstand unendlich. my mistake
  Zitieren
#8
Mal die Batterie testen, Kälteprüfstrom,
springt sie denn an wenn 10,1V am Verteiler anliegen?
möglich wäre ais Test mal eine seperate 12 V Batterie nur für die Zündung anzuschließen, dann muß sie starten,
oder das MSD selbst ist im Arsch,
sind denn beim Starten ordentlich Funken an den Kerzen?
Grüße

Udo

[Bild: 37356529wu.png]



  Zitieren
#9
9,5 bis 10 Volt sind für Transistorzündungen evtl zu wenig. Ich bin ja immer noch beim Batterietester. Macht jede Werkstatt oder ATU.
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#10
also einfach mit einem Multimeter messen geht nicht. Die Spule produziert mehrere Tausend Volt! Befindet sich Feuchtigkeit in der Spule kann ein Überschlag innerhalb der Spule stattfinden. dies kann nur mit einem Hochspannungsmessgerät gemessen werden. Um die Spule zu testen an 12V anschließen, und den Trigger Anschluss (Unterbrecher ) auf Masse tippen. Dann muss am Hochspannungskabel (Zündkabel) ein Funke auf Masse entstehen. Dabei das Hochspannungskabel fixieren und nicht in der Hand halten!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hilfe!! Widerstand für Zündspule 8202 Msd Blaster 2 He-C 33H 14 749 07.10.2021, 06:28
Letzter Beitrag: He-C 33H
  Zündspule Msd Blaster 2.8202???? He-C 33H 2 251 29.09.2021, 18:42
Letzter Beitrag: He-C 33H
  MSD Verteilerkappe - wie muss das innen aussehen ? Anakin 2 389 17.08.2021, 05:07
Letzter Beitrag: Anakin
  MSD 6AL-2 vs. MSD 6AL-2 Programmable Abe Simpson 12 790 08.08.2021, 01:00
Letzter Beitrag: Abe Simpson
  MSD Zündung Loewe1807 4 798 03.03.2021, 08:33
Letzter Beitrag: Wesch

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com