Corvette C1
#11
Auch mal kurz offtopic:

Ab welchem Jahr wurde denn der Anschlag des Tankdeckels geändert?

Bei meiner 60er dreht er noch nach oben.

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_2009.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#12
Jürgen, der Tankdeckel ist okay, der ist bei der 62er so original.

Zu den Bremsen: ich war mit der C1 auf dem Großglockner und froh, dass ich vorne Scheiben hatte und ein Reservebremsystem. Ist halt immer die Frage, ob man mit dem Auto nur um den Kirchturm fährt oder auch mal weiter.....

Grüße Hans-Georg
  Zitieren
#13
(27.02.2021, 19:13)JR schrieb: Ab welchem Jahr wurde denn der Anschlag des Tankdeckels geändert?

Ab 1961.

Gruß
Matthias


The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
Benjamin Franklin
  Zitieren
#14
Hallo Retorun;
dass es in der Schweiz keinen Markt gibt stimmt so nicht ganz.
Ich habe die letzten 7 Jahre in der Schweiz gelebt (Maienfeld, Graubünden).
Wenn du die Gelegenheit hast gehe in den Sommermonaten mal am 1. Sonntag im Monat zum
Oldtimer Sonntag Morgen Treff nach Zug
http://www.osmt.ch/
Da siehst du jedes mal mindestens 5 C1.
Dort bin ich nämlich auch infiziert worden, sodaß ich jetzt auch eine suche.....
Besser ein H als ein E auf dem Kennzeichen!
  Zitieren
#15
Ich habe vor kurzem meine C1 dort gekauft und kann den Händler empfehlen. Zu dem Angebot selbst kann ich aber nichts sagen.
  Zitieren
#16
Hallo Marius,

ich weiss nicht ob es Dir viel hilft aber ich habe auch noch nichts negatives von Geevers gehört.
M.E. spricht für den Händler, dass er viele Fahrzeuge aus den USA importiert und verkauft. D.h. er muss am einzelnen Fahzeug nicht soviel verdienen wie einer der nur wenig im Angebot hat. Außerdem hat er eher einen Ruf zu verlieren.

Am Ende wirst Du aber nicht drum rum kommen und Dir die C1 vor Ort anzusehen.

Schau Dir auf jeden Fall die Kaufberatung hier im Portal an (großes Lob an den Verfasser).
Nimm auf jeden Fall jemand mit, der sich mit C1en auskennt. Die Unterschiede liegen in den Details ...

Zum Thema Bremsen möchte ich noch ergänzen:
Wenn es Original sein soll müssen wohl die Trommeln bleiben.

Wenn man viel in die Berge fährt (Schweiz?), wären Anfassungen an der Bremsanlage zu überlegen. Aber was sagt der Schweizer TÜV dazu?

Wünsche Dir eine gute Entscheidung!

Elmar
El Corvettista
  Zitieren
#17
(26.02.2021, 19:28)Retorun schrieb: Hallo zusammen
Nun mache ich wiedermal einen Anlauf, zum Kauf einer Corvette C1!
Die Corvette die mir nun ins Auge gestochen ist, steht bei Geefers Classiccars in Asten
Holland. Es wäre die Rote Jg. 62, mit schwarzem Interieur, für 71500 Euro. Sie ist auch 
Auf mobile.de inseriert. Optisch kommt sie gut rüber, da ich aber der Laie bin frage ich nun
einfach mal: Kennt jemand diesen Händler und seine Autos die Sie/er verkauft.
Oder ist ist im Allgemeinen, von den holländischen Fahrzeugen die Finger zu lassen.
Ich selber komme aus der Schweiz und bei uns ist praktisch kein Markt für ein solches
Fahrzeug vorhanden und wenn es was hat zu exorbitanten preisen.
Vielleicht hat ja jemand  Tipps!
Nun so oder so bleiben Sie alle gesund und haben Sie Freude an Ihren schönen Corvetts.
Freundliche Grüsse Marius Müller

Du hast eine PN.
Gruß Rudy

  Zitieren
#18
Ich habe meine C1 letztes Jahr bei Danny Geevers gekauft und war/bin im Grossen und Ganzen sehr zufrieden. Trotzdem sollte man wenn möglich einen C1 Kundigen mit zur Besichtigung mitnehmen. Danny ist, wie auch sein Vater der nur mit  MB handelt, glaube ich ein fairer Händler der niemanden bewusst über den Tisch zieht. Aber auch er steckt nicht in einem knapp 60 Jahre alten Auto drin. Das muss einem bewusst sein. So ist mir nach 100 Meilen die Dichtung an der Wasserpumpe geplatzt und man merkt am Laufverhalten immer noch deutlich, dass das Auto die letzten Jahre wenig bis gar nicht bewegt wurde. Der positive Teil der Inkontinenz; das Kühlwasser war wirklich ganz frisch getauscht worden wie mit Danny vereinbart.

Macht aber nichts, ist halt eine alte Lady  huahua.
Viele Grüße

Ingo
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com