Lenkradausbau
#1
wink 
Hallo an alle. Bin da die Vette noch im Winterschlaf ist mal wieder am verbessern/ verschönern. Hab hier schon die Suchfunktion 
genutzt aber nichts konkretes gefunden. Will bevor die neue Saison anfängt noch mein Lenkrad ünerziehen lassen. Suche dafür ne Anleitung 
wegen Airbag abklemmen oder einfach ne detailierte Anleitung weil hab schon gelesen das bei der Vette das Lenkrad schwer runtergeht.
Wäre also sehr Dankbar wenn mir da jemand weiterhelfen könnte. Hilfe!!
  Zitieren
#2
Lenkradschloß entriegeln,
Batterie abklemmen,
Airbag  von der Rückseite ,25 oder 30er Torx Schrauben lösen,
Airbag abnehmen,
rotes Kabel mit der weißen Plastikhülle nach links drehen(Bajonettverschluß)
Airbagstecker raus,
Hupenmasse ab,
Lenkradmutter(21er) lösen)
Viel Geduld mitbringen um das Lenkrad abzuziehen.
Corvetteproject  Online Shop  corvetteproject-shop.de
Soforthilfe bei Unfallschäden C5 C6 und C7
Tel. +49 2406 9247240
[Bild: 34285268eo.jpg]



  Zitieren
#3
Vielen Dank Werner C5_Cab_dblu_60.png
  Zitieren
#4
Ich dachte bei meiner C5, Werner kriegt einen Herzkasper, als er das Lenkrad abgezogen hat.

Das hatte sich ordentlich dagegen gewehrt.

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_2009.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#5
Wir haben uns danach einen Abzieher anfertigen lassen weil ich die 2 Arm Abzieher durch den Guss vom Lenkrad gezogen hatte.
Corvetteproject  Online Shop  corvetteproject-shop.de
Soforthilfe bei Unfallschäden C5 C6 und C7
Tel. +49 2406 9247240
[Bild: 34285268eo.jpg]



  Zitieren
#6
Ohne den 2 Arm Abzieher schlicht unmöglich ein Lenkrad abzubekommen....
Und in wenigen Fällen drückt es auch den Abzieher durch wie Werner es schon berichtet hat.
Bei mir hat es mit diesem Abzieher aber bis jetzt immer funktioniert.
Das ist aber immer bei der 1. Demontage des Lenkrades immer schwer.
Danach geht immer ohne Abzieher ab.

[Bild: 20210222-143111.jpg]
[Bild: 240204.jpg]
  Zitieren
#7
Ich weiß auch nicht, was bei der C5 bei der Lenkradmontage anders ist. Aber ich hatte auch so meine mehrfachen Versuche mit einem selbstgemachten Abzieher.
Kürzlich habe ich bei einem 1999er Auto das Lenkrad wieder so abbekommen wie es früher immer ging. Da reichte es mit beiden Händen von hinten gegen den Lenkradkranz zu schlagen und es kommt Dir entgegen.
Die Art der Befestigung ist bei der C5 nicht anders, nur das es seltsamerweise viel fester auf dem Konus sitzt.

Grüße
Ralph
[Bild: vetten-signatur.gif]

[Bild: signatur_5xs.jpg]

In bleibender Erinnerung an unseren lieben Freund Ritzelralle †12.11.2012.
  Zitieren
#8
Wenn die Dinger die damaligen Lenkradschloß Rückrufaktionen hinter sich hatten,waren die etwas fester wie normale Lenkräder.
Wenn ich diese 2 Arm Abzieher durch den Guss ziehe sitzt das Lenkrad fest.
Corvetteproject  Online Shop  corvetteproject-shop.de
Soforthilfe bei Unfallschäden C5 C6 und C7
Tel. +49 2406 9247240
[Bild: 34285268eo.jpg]



  Zitieren
#9
Ich hatte letztes Jahr auch den Abziehen benötigt. Ohne schier unmöglich. Bei mir hat es auch den Abzieher in den Guss gezogen war aber egal. 

Gruß Marco
  Zitieren
#10
Wenn wir schon beim Lenkrad sind......

Gibt es eigendlich noch alternative Lenkräder für da Orginale?
Es sollte aber auch eingetragen werden können.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Lenkradausbau andree 28 14.926 12.03.2011, 21:54
Letzter Beitrag: Leonie

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com