C3 Besichtigung in Altmittweida (bei Chemnitz)
#31
Der L79 hat durchaus mit einer Verdichtung von 11:1 die Forderung nach höher klopffesteren Sprit.
Ich konnte Angaben von 91-93 Oktan finden die für diese Motoren Verwendung finden sollten, wobei das AON statt Ron/Roz Angaben sind. 91 sind ungefähr 95 und 93 ca 98 unserer Oktanzahlen. Somit hast du mit Super+ erstmal nichts falsch gemacht.
In einem 1968 Corvette Owner's Manual findet du letztlich die notwendigen Angaben.
Ich entschuldige mich nochmal für meine vorschnelle Antwort mit unkorrekten Angaben.
Grüße
Toni

Für einen Traum
ist es nie zu früh.
C3_Coup_lblu_60.png
  Zitieren
#32
Hallo Toni, hallo Lukas

Alles gut. Ich entschuldige mich für meinen bissigen Kommentar. Ich mag nämlich auch späte C3en, auch wenn es sich anders angehört hat. 
@Toni: Finde ich gut, dass du das noch recherchiert und klar gestellt hast.

Gruss, Martin
  Zitieren
#33
Hallo

Passiert eben öfters, dass man vergisst, dass US Oktanwerte nicht gleichzusetzen sind mit EU Oktanzahlen.
Das führt dann zu der Annahme, dass man immer 95er hier tanken kann.

MfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#34
Führt auch dazu, zu meinen, dass es bei den Amis nur schlechten Sprit gibt.
1:11er Verdichtung ist reichlich hoch, das will Super+.
Mein Motor hat 1:9,6 und sollte grade noch mit Super auskommen, quittiert das aber gerne mit nachdieseln, also kommt da auch nur noch Super+ rein.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#35
Wobei auch das Material der Köpfe eine Rolle spielt. Stahlguss-Köpfe neigen auf Grund der schlechteren Wärmeleitung eher zu kritisch heißen Stellen und damit zur Klopfneigung als Alu-Köpfe.


Gruß
Ralf

[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: 10213880zd.jpg]
  Zitieren
#36
Vorneweg: Um nicht bei jeder Info oder Frage ein neues Thema zu eröffnen missbrauche ich einfach mal wieder dieses hier und werde das auch weiter so handhaben.

Neues Jahr neues Glück oder so ähnlich, die ersten ca. 400km dieses Jahr sind mit schönen Touren in den Nordschwarzwald und Richtung Johanniskreuz (Pfalz) genau so schön verlaufen wie erwartet. Im Prinzip ohne Zicken. Vor mittlerweile 4 oder 5 Wochen wollte ich dann wieder Richtung Schwarzenbachtalsperre, aufgrund Tunnelsperrung bin ich dann auf die Autobahn, keine 15km weiter geht bei ca. 130 plötzlich der Motor aus... ausrollen lassen auf den nächsten Parkplatz (ein Glück kam der gleich). Versucht zu starten, was dann auch ging, aber sie ist nicht von selbst angeblieben, nur wenn ich das mit etwas Gas ausdrücklich versucht habe. Verdacht Benzinleitung/Pumpe irgendwie Leck, da auch unter der Haube ein entsprechender Fleck nahe der Benzinpumpe zu finden war. Also Auto zur Werkstatt schleppen lassen, Kurzdiagnose am Sonntag nach Blick von oben: bestimmt nichts Großes........ Denkste.
3 Wochen später hats das Auto dann auf die Bühne geschafft, daraufhin folgte ein Anruf, ja komm mal kurz vorbei, ist doch etwas größer.
Long story short: der Motor ist hinüber, der hat kein Öl bekommen. Zwar nicht lang, aber doch zu lange. Rückblickend waren auch knapp 3l Öl / 1000km ziemlich viel, wobei ich das auf Bewegungsmangel in den vergangenen Jahren geschoben hatte. 
Einen recht kurzen, aber doch geschockten Moment später, dann überlegt was wir machen. Neuen Motor will ich nicht, also wird gestrokt und ich am gleichen Abend ordentlich geölt   Trinken
Motor wurde gestern auseinander genommen und wird heute zum überarbeiten geschickt und wir sind noch am überlegen welches Kit wir nehmen sollen, auch um die Charakteristik vom L-79, der ja immerhin bis 6000 dreht, weitestgehend zu erhalten. Mehr dazu dann wenn auch tatsächlich was passiert ist.
Zweite Überlegung in dem Zuge war, wenn schon der Motor "optimiert" wird, könnte man ja auch gleich ein 5-Gang Getriebe einbauen, das fährt macht ja angeblich auch nochmal ne Menge aus. Da ist die finale Entscheidung zwar noch nicht gefallen, aber vermutlich lass ich das erstmal und sehe erstmal wie zufrieden ich nur mit Stroker bin. Eigentlich mochte ich die 4 Gänge auch. 

Mein erstes halbes Jahr mit Corvette hatte ich mir zwar anders vorgestellt, aber so ist das halt... denke ich  besoffen
So, das ist der aktuelle Stand bei mir, sobald es was Neues oder Fragen gibt melde ich mich. Sollte das keinen Interessieren dürft ihr das auch gerne sagen, aber ich les sowas bei anderen immer ganz gerne (nicht dass das Auto kaputt ist, sondern, vorallem bei Neuanschaffungen, was so passiert).
  Zitieren
#37
Oh man...schöne sch****

Bin auf dein weiteres Vorgehen/Berichte gespannt!

Untersuchst du die Ursache für den hohen Ölverbrauch noch? Wäre auch sehr interessant zu wissen um bei dem neu aufgebauten Motor das Problem zu 100% ausschließen zu können.
  Zitieren
#38
Ich würde mal sagen,wenn der Motor neu aufgebaut wird ist ja eh alles neu.
Was soll man da noch rückwirkend untersuchen?
  Zitieren
#39
Erzähl gerne weiter - nach dem Schreck (ok, kann passieren) sind das die Geschichten, die hier eigentlich jeden interessieren :-)
Ich hab den Stroker (solid Lifter) und das 5-Gang bisher nicht bereut.
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#40
Hab auch Interesse zu hören wie es weitergeht.
Also bitte auf jeden Fall weiter schreiben.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C3 Besichtigung Raum Mönchengladbach Christian C5 6 4.240 06.10.2020, 18:47
Letzter Beitrag: BerlinCorvette
  Besichtigung eine 1968 C3 Cabrio chevyunger 24 15.189 12.09.2019, 13:14
Letzter Beitrag: westallgaier
  82 CE Besichtigung mit Mängeln - Was meint ihr? Daedalus 30 12.355 20.04.2019, 19:15
Letzter Beitrag: kalle1
  Erste C3-Besichtigung - ich brauch eure Meinungen Daedalus 24 6.663 30.06.2018, 08:06
Letzter Beitrag: Daedalus
Music Besichtigung Hilfe 86736 Morpheus747 1 1.152 12.07.2012, 14:14
Letzter Beitrag: man-in-white

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com