Newbie Fragen nach erster Ausfahrt
#31
Hallo

Eben, der Unterschied liegt im Ausbau der Baterie versus in diesem Fall nur das Fahrzeug stromlos zu machen.

MfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#32
Wenn der Trennschalter nicht direkt bei der Batterie liegt macht es Sinn. Sonst lege ich ein nicht abgesichertes dickes +Kabel quer durchs Auto zum Schalter und zurück...
Bei einem Massekabel fackelt mir die Karre beim durchscheuern nicht gleich ab...
Grüße Christoph 


Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals etwas vergessen zu haben... dumdidum
  Zitieren
#33
Da wir einen StromKREIS haben sehe ich es als Glaubensfrage an, ob man den Trennschalter an + oder - legt. Da kann man trefflich diskutieren, wie beim Öl.


Gruß  Popcorn
Ralf

[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: 10213880zd.jpg]
  Zitieren
#34
(01.11.2020, 13:56)flashy schrieb: Wenn der Trennschalter nicht direkt bei der Batterie liegt macht es Sinn. Sonst lege ich ein nicht abgesichertes dickes +Kabel quer durchs Auto zum Schalter und zurück...
Bei einem Massekabel fackelt mir die Karre beim durchscheuern nicht gleich ab...

Genau das ist der Punkt. Meine Trennschalter habe ich bei der C1 und C2 im Innenraum um nicht jedesmal die Haube öffnen zu müssen.
Aber auch bei der C3 habe ich den Trennschalter direkt an der Batterie auf Masse. Feixen

Gruß
Matthias


The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
Benjamin Franklin
  Zitieren
#35
(31.10.2020, 21:44)C1-Matthias schrieb: Hallo Ingo,

teste mal ob der Vergaser irgendwo Nebenluft zieht. Am besten mit Starterspray bei laufendem Motor. Ist die Unterdruckleitung zur Powerglide richtig angeschlossen und auch dicht?

Übrigens, der Trennschalter gehört an den Minuspol!

Gruß
Matthias

Hallo Matthias,

ich schaffe mich so langsam in die Funktion des Chevy 327er. Ich denke Du meinst diese Leitung vom Luftfilter zum Getriebe, richtig? Ist das Zwischenstück normal? Der obere Teil war an dem Verbindungsrohr nicht richtig fest/dicht angezogen (konnte man drehen 😕 ). Auch die Tatsache, dass zwischen der Luftfiltergrundplatte und dem Vergaser der Dichtring fehlt ist sicher nicht zielführend für die Unterdrucksteuerung des Powerglide Getriebe. Macht es Sinn den Schlauch einteilig zu ersetzen oder ist das so original?

   

Wusste gar nicht, dass man Starter Spray für einen Nebenluft Test einsetzen kann. Wie gehst Du dabei vor und stellst damit das Ziehen von Nebenluft fest?

Da die Kiste auch nach 40km nicht wärmer als 120F wird, gehe ich davon aus, dass das Thermostat offen hängt oder ganz entfernt wurde. Deshalb wohl auch der etwas höherer Öldruck von 55-60 PSI bei 70-80km/h (Drehzahl habe ich mir nicht gemerkt 🙄). Macht man ja wenn das Fahrzeug immer zu heiß wird (was wohl nicht C1 typisch ist) oder im Rennsport. Muss mir mal die Dichtung und ein 160er bzw. 180er Thermostat bestellen....

Deine Argumentation Matthias zu Plus/Minus für den Trennschalter fand ich nachvollziehbar und nützlich. Habe das heute umgebaut.

Ich arbeite die Kiste jetzt von vorn nach hinten durch und mache mir eine Teileliste um dann eine Bestellung zu machen. Als nächstes kümmere ich mich mal um den Spritgestank.....

@ALL; wo bestellt Ihr Eure Teile und kennt irgend jemand einen C1/327er Kundigen im Großraum Rhein/Main? Ich brauche jemand der den Vergaser demontiert, reinigt und einstellt (und das auch kann 😬). Das will ich nicht selber machen weil ich denke dafür fehlt mir die Erfahrung mit diesem Vergaser/Motor. 

PS: Irgendwo habe ich gelesen, dass es für den WCFB Vergaser (1x4, 250hp) eine eigene Anleitung für Revision und Einstellung gibt. Kennt/hat jemand die?

Danke Dir/Euch für die Unterstützung beim C1 Einstieg 👍🏻.

Viele Grüße

Ingo
  Zitieren
#36
Habe gerade gemerkt, dass ich wohl einen AFB Vergaser habe..... dachte bei der 250 PS Version wäre immer der WCFB drauf gewesen 🤷‍♂️

   
  Zitieren
#37
Hallo Ingo,

... Du Fleissiger!

Einkaufen tue ich meistens bei "Corvette Central".
Bei den von mir bestellten Teilen waren die meist die günstigeren (im Vergleich zu Ecklers oder ZIP).
Auch bei Summit Racing habe isch schon gängige Teile bestellt.

Wg. WCFB - Vergaser:
Hast Du schon mal im Corvette Servicing Guide ST 12 (http://chevy.oldcarmanualproject.com/sho...06m47.html)
geschaut?

Viele Grüße und vetten Erfolg!

Elmar
El Corvettista
  Zitieren
#38
Nabend,
Falschluft-suche mit Bremsenreiniger wird bei laufendem Motor gemacht.
Die verdächtigen Stellen werden angesprüht und wenn die richtige Stelle getroffen wird, fällt die Drehzal ab...
Immer bedenken: das Zeug ist brennbar!
Hab zwar noch nie gesehen, dass da was angefangen hat zu brennen, aber wenn ein Feuerlöscher bereit steht, ist das bestimmt kein Fehler.
Grüße Christoph 


Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals etwas vergessen zu haben... dumdidum
  Zitieren
#39
(31.10.2020, 21:28)thron1 schrieb: bin heute das letzte mal gefahren. Das Ölproblem am Lenkstangengehäuse habe ich (temporär) gelöst. Am Original Ölmessstab ist oben eine kleine Plastikkappe mit einem Schlitz. Dieses Teil war total gerissen und hat daher das Rohr auch nicht mehr richtig abgedichtet. Habe das Teil mangels neuen Ölmessstab mal selbst gezeichnet und mit PETG (bis mind. 160 Grad hitzestabil) 3D gedruckt. Jetzt kommt da oben durch den Schlitz nur noch sehr sehr wenig (noch kein ganzen Tropfen) Öl mehr raus.

Hallo Ingo,

Gratulation zum Oldie und viel Erfolg bei den weiteren Problembehebungen. Ich finde es klasse, dass du den 3D-Druck nutzt, genau für solche Einsatzzwecke ist er ja auch optimal. Allerdings musst du mit PETG aufpassen, das Material ist nicht sehr hitzebeständig. Falls mit der Angabe Grad Fahrenheit gemeint ist, kommt das in etwa hin. Bei ~70°C ist mit PETG Schluss - und die sind unter der Motorhaube schnell erreicht. Höhere Temperaturbeständigkeiten sind beispielsweise mit Polyamiden (PA) erreichbar. Je nach Variante sind Dauergebrauchstemperaturen von 120°C und kurzzeitig Temperaturen von bis zu 160°C realistisch. Wenn Bedarf besteht, kann ich dir die Plastikkappe aus PA drucken.
  Zitieren
#40
Da ich auch noch neu bin, hat mir das hier sehr weitergeholfen. Vielen Dank dafür!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Erster Versuch juewamue 9 3.270 28.03.2017, 11:25
Letzter Beitrag: V10BOY
  Bloomington Gold! EMail Corvette America wirft Fragen auf! fl 4 2.787 18.06.2016, 21:38
Letzter Beitrag: Dr. Seltsam
  C1 Neuling und 1000 Fragen masta 22 5.193 06.05.2014, 13:54
Letzter Beitrag: C1-Matthias
  läuft nach Baerli 23 4.963 26.06.2013, 00:59
Letzter Beitrag: Porter
Smile Third Arm/Drag link Fragen suissi 6 2.372 12.04.2013, 12:36
Letzter Beitrag: suissi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria