Vakuum Relay Problem
#1
Erstmal "Hallo" an Alle ...

ich bin kurz vor dem Ende meiner §21 Vorbereitungen und ein Thema bringt mich an den Rand meines technischen Verständnisses ... vielleicht kennt das PRoblem jemand und kann weiterhelfen.

Folgendes Problem:
Das Vakuum Relais für den Wiper Door Zylinder scheint nicht korrekt zu funktionieren. Das lässt sich wie folgt beschreiben:
  • Wenn ich den Steuerschlauch für das Relais abziehe und den Motor starte, geht die Wiper Door auf -- so erstmal wie gewünscht.
  • Wenn ich nun mit dem Mund Vakuum am Schlauch erzeuge, schließt die Door -- auch OK
  • Überbrücke ich den Vakuumschalter am Wischerarm, geht die Door auch zu.
  • Schließe ich den Vakuumschalter an, wenn die Door auf ist und drücke den Schalter schließt die Door -- auch prima.
  • Jetzt kommts: Wenn ich den Schalter jetzt wieder loslasse, geht die Door nicht auf!
  • Genau das gleiche Verhalten (mit überbrücktem Vakuumschalter) beim Override Switch unter dem Lenkrad, oder wenn das Relais vom Wischerschalter angeht -- nichts!
  • Besonders irtritierend: Wenn ich den Schlauch am Override Switch abziehe, geht die Door auf.
Anscheinend ist (auch mit Bypass) immer noch genug Vakuum im System um das Relais daran zu hindern umzuschalten. Sobald allerdings ein Schlauch abgezogen wird, geht die Door auf.

Ich suche jetzt schon ne ganze Weile, vielleicht hat ja jemand ne Idee ...

Außerdem (so ganz nebenbei Feixen ) -- Der Scheibenwischer schaft es nicht, aus der Parkposition zu starten (geht wieder in die Parkposition). Wenn der Scheibenwischer nicht auf "Park" ist und ich ihn dann anschalte, funktioniert alles tadellos. Ideen?

Viele Grüße
Ralf
  Zitieren
#2
Offensichtlich hatte niemand eine Antwort auf meine Fragen Kopfschütteln  Feixen -- ich habe die Ursache(n) aber gefunden und will mal kurz berichten.

Wiper Door:
Wie so oft war das Problem eine Überlagerung aus mehreren Problemem -- Poblem NUmmer eins war, dass ich zwei Schläuche vertauscht hatte, der Schlauch vom Manifold und den zum Wiper Door Relay -- jaja, shame on me Augenrollen . Das alleine hätte aber zu einen anderen Verhalten geführt. Zusätzlich war aber ein Loch in dem Schlauch zum Relay, und zwar in dem Bereich, der ursprünglich in der Gummidurchführung lag. Weil ich das Gummi aber erneuert habe, lag das Loch jetzt außerhalb des Gummis, direkt hinter der Firewall, also unmöglich zu sehen ...
Nachdem ich beides behoben hatte funktionierte die Door wieder wie gewünscht. Was mich auf die falsche Fährte gelockt hat, ist die Tatsache, dass die Scheinwerfer einwandfrei (bei laufendem Motor) funktioniert haben.

Scheibenwischermotor:
Das ist wirklich erwähnenswert -- auch hier eine Überlagerung von zwei Problemen. Im Scheibenwischer ist ein Schalter, der in Parkposition über einen Klaue die Stromzufuhr zum Motor mechanisch trennt. Die Klaue wiederum kann über ein Relais nach unten gezogen werden, so daß der Schalter wieder Kontakt hat und der Motor aus der Parkposition fährt. In dem Moment in dem die Spannung von dem Relais abfällt, fährt die Klaue nach außen und greift so wieder den Parkmechanismus. Bei mir war die Klaue leicht verbogen, so dass der Schalter nicht immer wieder Kontakt bekommen hat. Das äusserte sich so, daß der Motor in Parkposition sporadisch nicht startete. Mit ein bischen biegen und feilen funktionierte dieser Mechanismus wieder einwandfrei.
Das andere Problem war, daß der Motor aus der Parkposition startete, aber direkt wieder in Parkposition ging. Nach endlosen Tests auf der Werkbank wurde mir klar, dass es mit dem neuen Wischerschalter zusammenhängen muss. Ich muss sagen, dass ich ohenhin geschockt bin von der schechten Qualität des Wischerschalters -- der originale ist ja schon mega-schrottig, aber die Reproduktion für 70€ ist einfach nur ne Frechheit!
Also habe ich den Wischeschalter geprüft und festgestellt, daß der Kontakt für das Parkrelais nur zu Beginn (beim Schalten) schließt, dann aber wieder öffnet. Wohl oder übel musste ich den neuen Schalter öffnen um der Sache auf den Grund zu gehen ...
Im Vergleich zum alten Schalter (der nur von Isoband zusammengehalten wurde) war schnell klar, wo das Problem liegt. Der Kontakt im Inneren ist deutlich schmaler als im Original, weshalb der Kontakt je nach Last am Hebel gegeben ist, oder eben nicht. Heulen

   

Ich habe dann den entsprecheden Kontakt aus dem original Schalter ausgebaut und in den neuen eingesetzt -- siehe da, jetzt funktioniert alles einwandfrei. Yeeah!
  Zitieren
#3
Immer wieder krass - coole Diagnose, und das mit der Unterdruckleitung ist ja echt gemein... 👍
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C3 mit... Ford Starter Relay? juergele96 4 842 04.06.2021, 15:07
Letzter Beitrag: juergele96
  Hupe - kein plus am Relay Assikurt94 6 986 28.04.2021, 18:52
Letzter Beitrag: tronitec
Rainbow Anlasser-Problem Alfred Mosel 13 5.220 27.08.2020, 11:30
Letzter Beitrag: Mocse
  Headlight vakuum Switch kalle1 0 772 24.07.2020, 16:16
Letzter Beitrag: kalle1
  C3 Benzinpumpe / Tank Problem tunapumper 4 5.596 14.11.2019, 12:25
Letzter Beitrag: tunapumper

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com