Lackierter Innenraum 63er C2
#1
Hallo in´s Forum,

das "Farbthema" meiner C2 hatte ich hier vor einiger Zeit schon ´mal gepostet.
Farbe aussen und innen sind nicht original, ich möchte aber die Farben beibehalten. Für "aussen" kein Problem, der Lackierer hat bereits einen unschönen Transportschaden aus USA sehr gekonnt behoben, alles im grünen Bereich.
Im Innenbereich allerdings sind Instrumententafel, Türverkleidungen sowie die Sonnenblenden (über-)lackiert worden.
Die Sitze (Vinyl) sehen mir "durchgefärbt" aus, bin mir aber nicht sicher; die Nähte zumindest sind nicht "überlackiert".
Frage in die Gemeinde:
Natürlich wäre der "Umbau" auf eine verfügbare Standardfarbe der einfachste Weg, die Spuren liebloser Behandlung in der Vergangenheit zu beseitigen, aber hat vielleicht jemand von Euch mit "überlackierten" Komponenten wie Türverkleidungen und Sonnenblenden Erfahrung? Ich meine jetzt ausser "Lass´ das bloß sein!".  Feixen

Bezügl. der Sitze: Was denkt Ihr, Marke "Eigenbau" aus individuellem Obermaterial oder hat schon ´mal jemand diesen Farbton als verfügbaren Sitz bei irgendeinem Anbieter "gesehen"?

Euch eine schöne Woche,
Ralf
 
[Bild: ____INNENRAUM_20200602_134316.jpg]

[Bild: ____INNENRAUM_20200413_170054.jpg]

[Bild: ____INNENRAUM_20200621_165731.jpg]

[Bild: ____INNENRAUM_20200621_102553.jpg]
"Ich habe heute Morgen mit Smudo telefoniert."
  Zitieren
#2
Also du willst die Innenraumteile neu lackieren?

Ich denke da wird es schon Farben geben die elastisch bleiben und auch ein paar Jahre halten werden.
Ein paar Jahre halt, dann wird es auch anfangen irgendwie unschön auszusehen.
Ich hätte nur Bedenken genau solche Farben in elastischer Art zu finden.
Aber vielleicht im Modellbau, da gibt es spezielle Lexanfarbe für Lexankarosserien. So lackierte Teile
kann man wild verbiegen ohne dass die Farbe abblättert. Sieht allerdings etwas matt aus.

Achja, und die Innenraumteile ordentlich zu reinigen wird auch ein Spass. Zerlegen musst du ja auch alles bis zum Einzelteil.
Die Sitze finde ich noch ok vom Zustand her, würde ich so lassen.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#3
Die Sitze sind ganz sicher speziell mit diesem blauen Vinyl nachgefertigt worden. Al Knoch macht so etwas als Sonderbestellung in allen Farben.

Gruß
Matthias


The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
Benjamin Franklin
  Zitieren
#4
http://www.fgs-lederfarben.de/
  Zitieren
#5
Über'n Teich gibt es da spezielle Farben Corvette Central

Leider bekommst Du diese Gefahrstoffe nicht hierher geschickt. Alternativ gibt es glaube ich was von VHT. Ob jetzt DER bestimmte Farbton irgendwo dabei ist....

Bei meiner 78er bin ich der Meinung, dass da auch was farblich aufgehübscht ist ( kann das aber nicht 100%ig zweifelsfrei sagen). Da ist bis jetzt nix abgeblättert oder unschön anzuschauen, ich hab die Vette schon über 10 Jahre.

Sitzbezüge und Türverkeidungen neu gibt es da auch, aber für die 63er nicht in der Farbe.
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren
#6
Guten Tag Ralf,

alle Fragen geklärt. Habe deine Vorstellung im Forum gefunden. 

Schönes Auto, stimmig, unique, würde sie so lassen, aber das ist ja Geschmacksache.

Beste Grüße

Frank
  Zitieren
#7
Hallo in´s Forum,
besten Dank für Euren input!
Je länger sie bei mir parkt, desto verliebter bin ich in diese sehr unoriginale Farb-Kombi, von daher ja, ich würde gerne bei diesem "color-scheme" bleiben wollen, wobei die Aussenfarbe zu 100% gesetzt ist. 
Die Aussenfarbe lässt sich mit meinem abgenudelten Samsung nicht wirklich gut fotografieren, es kommt immer sehr auf Lichteinfall und Tageszeit an, aber ich denke, die Farbe geht tatsächlich etwas in Richtung "Mosport Green" aus 66 (982).
Habe mit einem Lackierer gesprochen, der selber amerikanische Oldies fährt und viel mit Oldtimern arbeitet.
Er hat mit lackierten Türverkleidungen und Sonnenblenden keine Bauchschmerzen.
Die Sitze halt....sind zwar auch "überlackierbar" sagt er, aber da bin ich eher skeptisch, was die Haltbarkeit anbelangt.
Bisher jedenfalls habe ich noch keine Farbe gefunden, die mir zur Wagenfarbe wirklich gefallen würde (Bernd (Janssen) und Jürgen (Bien) haben Muster geschickt).
Lackieren ist natürlich nur die "zweitschönste" Lösung.
Vielleicht findet sich ja auch noch ein Farbton, sobald es jedenfalls Neues von der Farben-Front zu berichten gibt, poste ich Bilder.
Euch allen eine schöne Woche,
Ralf

[Bild: 20200620_205035.jpg]

[Bild: 20200602_192552.jpg]
"Ich habe heute Morgen mit Smudo telefoniert."
  Zitieren
#8
Der Innenraum sieht nach Bright Blue aus, wie bei meiner ´67er.

Gruß

Edgar
[Bild: sig_edgar.jpg]
  Zitieren
#9
Farbton könnte passen, aber von den Nähten/Aussehen ist der Sitz 63/64
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren
#10
Hallo Ralf, 

habe meinen C2 Restaurator und NCRS Mitglied in Minnesota kontaktiert. Farbe is brigt blue (1966 - 1967), angefertigt von Al Knoch, wie C1-Matthias das bereits mitgeteilt hat, nach 63er Schnittmuster-Design und Maseratimerlin - Edgar das auch annahm.

Da kannst Du also die z. B. die Sitzbezüge nachfertigen lassen. Gibt gerade 15%  Nachlass " Fathers Day " special.

https://alknochinteriors.com/

Liebe Grüße

Frank
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Y-Duct für Heizung/Lüftung bei 63er BillC2 5 705 07.04.2021, 15:01
Letzter Beitrag: BillC2
  63er C2 Conv. Türen einstellen Vette(r) Sack 1 1.052 02.01.2021, 19:56
Letzter Beitrag: Mikey
  Outer splash shield 63er C2 Conv. Vette(r) Sack 4 1.264 15.12.2020, 10:13
Letzter Beitrag: Vette(r) Sack
  Rocker panel 63er C2 conv. Vette(r) Sack 7 5.128 12.11.2020, 19:45
Letzter Beitrag: Vette(r) Sack
  Wertgutachen 63er C2 Ralf A. 24 16.379 17.06.2020, 16:10
Letzter Beitrag: Drank

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria