Kosten Komplettlackierung
#11
huch schon wieder ein Lack Pfad.

zur Erinnerung:
Original ist ein Thermo Lack drauf der runter muss.
Ist eklig mit dem runterschleifen, trocken schleifen , der verklebt gerne die Scheifscheiben. Ca 8-16 Sunden
Dann müssen die Risse (z.B am den Scheinwerfern und Radhäusern verstärkt werden.  ja nach Rissen 8-40 Stunden

Wie es nun weiter geht entscheidet der Geldbeutel.
Es gibt Kohlefaser Spachtel , welcher mehere Millimeter dick aufgetragen wird.
Und wieder angeschmirgelt wird. Der ganze Wagen. Das ist nur vernünftig möglich wenn alles abgenaut wurde, auch die Frontscheibe
Zerlegen 8 Stunden
Scheifen dieses Füllers ca 30 Stunden

Nun kommt die erste Grudierung, 2K
Dann wieder schleifen ca 4 Studen

Der Vorgang muss je nach Bedarf bis zu 4 mal wiederhoilt werden.
Und immer zwischendurch schleifen.

Alles nur trocken. niemals mit Wasser!!!!!!
Ist alles perfekt  kommt der Basislack und im Abschluss der klar Lack.
Meistes mehere Schichten
Jetzt kommen nass schleifen und aufpolieren, kann auch noch mal 20 Stunden kosten.
Wenn man es perfekt haben will sind das bis zu 400 Stunden Vorarbeit.
Und nicht das Lakieren kosten  (ca 800 Euro für alle Lacke) sondern die Vorarbeit.

Schlechte Vorarbeit oder  gute Grundlage für einfache Lackierung ca 4000
Mit allem was ich da oben beschrieben habe wenn man was haltbares haben will bis zu 15 000.
Grüße Frank
  Zitieren
#12
Hallo

Zitat:Es gibt Kohlefaser Spachtel , welcher mehere Millimeter dick aufgetragen wird.


Ist das son Füllspachtel, der gespritzt wird ?

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#13
(24.04.2020, 15:14)Wesch schrieb: Hallo

Zitat:Es gibt Kohlefaser Spachtel , welcher mehere Millimeter dick aufgetragen wird.


Ist das son Füllspachtel, der gespritzt wird ?

mfG. Günther

Einiges stimmt so nicht .

Gruß Timo
  Zitieren
#14
Glasfaserspachtel. Wird gespachtelt. Und zwar mit der Spachtel.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#15
http://www.carfitrepair.com/de/Product.a...ails/67397
nur eines der Produkte

https://www.dmax.de/programme/die-gebrau...2060009100
hier ab der Minute 31 zu sehen Lieder mit drecks Dmax Werbung.
  Zitieren
#16
Kenne eine C2, an der wurde 800 Stunden geschliffen - unbezahlbar, wenn man es bezahlen müsste.

Die Zeitangaben von Frank sind aber nicht die Regel bei einer normalen Komplettlackierung, auch nicht, wenn der alte Lack komplett runter müsste.

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_2009.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#17
also ich habe die 76er entlacken lassen und komplett zerlegt und wenn die Karosserie so gut ist wie bei der 76er, dann wird da nicht 300 stunden geschliffen.
Optimismus ist ein Mangel an Information
[Bild: AVA.png]
www.berlincorvette.de
  Zitieren
#18
Hallo

Zitat:Glasfaserspachtel. Wird gespachtelt. Und zwar mit der Spachtel.

Millimeterdick übers ganze  Auto ?
Das habe ich so noch nicht gehört oder erlebt.
Dass man nen Füllspachtel aufspritzt schon.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#19
Ne, ich auch nicht.
Das Glasfaserzeug nimmt man auch eher um große Lücken zu schließen bzw. aufzufüllen.
Geht natürlich auch mit Carbon.
Oder Baumwolle. Die Ossis haben damit gute Erfahrungen gemacht Großes Grinsen
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#20
400h Vorarbeit?

Dann wäre ein Lackierer 2,5 Monate jeden Tag 8 Stunden damit beschäftigt.


Das ist doch arg weit her geholt.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C3 1969 neuer Inneraum Kosten? keineAhnung 13 22.328 14.07.2020, 06:42
Letzter Beitrag: Dranner74
  C3 Im Wandlerbereich Ölverlust/ Erfahrung?Rep.-Kosten putt-trainer 9 8.064 04.05.2020, 15:06
Letzter Beitrag: Hermann
  Kosten... SirTukator 10 2.964 17.05.2018, 21:08
Letzter Beitrag: Düsseldorfer
  Kosten für die Reparatur des Heckbumpers Steven_T 3 2.709 17.09.2017, 14:29
Letzter Beitrag: skipper
  Kosten Differential ninja1983 16 5.254 18.11.2014, 12:15
Letzter Beitrag: TheVette75

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com