Kosten Komplettlackierung
#1
Hallo zusammen,

hatte gerade einen Kasko Schaden und überlege mir eventuell meine C3 neu lackieren zu lassen.

Bin jetzt noch nicht beim Lackierer gewesen.

Wer von Euch hat seine C3 lackieren lassen und welchen Preis hab ihr letzendlich bezahlt ?

Danke Euch schon mal im vorraus...

..Daniel Waaas?
  Zitieren
#2
Hi, da hast du twei Möglichkeiten, einmal bleibt die alte lackierung drauf und es wird nur der alte Lach bearbeitet um eine neu Lackierung aufzubringen, geht auch relativ schnell. Die zweite Möglichkeit ist aufwendig und nicht billig, komplett alles runter und kompletter Neuaufbau. Bei beiden benötigst du jedoch nen Lackierer der sich mir der GFK Karosse auskennt und damit Erfahrung hat, auf keinen Fall irgendeine Hinterhof-Feierabend-Lackiererei mit Grau-schwarzer Abrechnung. Du willst ja sicherlich ne Garantie auf die Arbeiten haben . Preise beginnen so bei 4000 bis 5000.- Es gibt aber auch im Aussland gute Firmen die Komplettlackierungen anbieten aber VORSICHT, nicht alle können das was sie versprechen.
Schau mal hier rein.
http://www.corvetteforum.de/showthread.php?tid=86858
Es gibt keine dummen Fragen , nur blöde Antworten.
  Zitieren
#3
Wenn es bis zum GFK runter und neu aufgebaut werden soll mindestens 10.000 bei nem guten Laden.
Meine Lackierung hat 14 gekostet, auch wenn zunächst nur von 8 die Rede war. Da hat mich die Werkstatt
(nicht der Lackierer) verarscht. Aber das ist eine andere Geschichte.

Wenn sie einen brauchbaren Unterbau hat, dann nur anschleifen und neue Farbe drauf spritzen, das kommt mit 4000 hin.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#4
Ja,

mit einer fünfstelligen Summe hatte ich auch schon gerechnet (Komplett runter, mit allen Vorarbeiten).

Würde bei meinem Baujahr aber keinen Sinn machen.

Dann würde ich lieber verkaufen und mich nach einem Chrommodell umschauen.

mmh...
  Zitieren
#5
(23.04.2020, 15:49)zuendler schrieb: Wenn es bis zum GFK runter und neu aufgebaut werden soll mindestens 10.000 bei nem guten Laden.
Meine Lackierung hat 14 gekostet, auch wenn zunächst nur von 8 die Rede war. Da hat mich die Werkstatt
(nicht der Lackierer) verarscht. Aber das ist eine andere Geschichte.

Wenn sie einen brauchbaren Unterbau hat, dann nur anschleifen und neue Farbe drauf spritzen, das kommt mit 4000 hin.

Hab meine auch komplett machen lassen, also falschen Lack runter, alle Cracks usw. ordentlich instandsetzen. Aus 6k sind 8k geworden, dafür aber Top Arbeit.  Aber: ist in der Oberpfalz mitten aufm Dorf. In Regensburg hätte sie schon mindestens 10k laut KV gekostet. War eine 71er in Bridgehampton Blue.
[Bild: i3kqg]

  Zitieren
#6
Hallo,

bei meiner C 3 hat die Lackierung 4,2 gekostet,  alter Lack bis aufs GFK runter.
Ohne alle Demontage und Montagearbeiten.
Ist aber schon etwas zurück.

Grüße

Udo
Grüße

Udo

[Bild: 37356529wu.png]



  Zitieren
#7
unter 4000 geht da eh nichts und 6000-10.000 sind realistisch...die Preisunterschiede sind extrem, da der eine erst gar nicht will und daher gleich hoch ansetzt und der andere es eventuell falsch einschätzt und dann kommen 2000 oben drauf :-)
Optimismus ist ein Mangel an Information
[Bild: AVA.png]
www.berlincorvette.de
  Zitieren
#8
Das Blöde ist, meistens kommen die Lackierfehler erst nach mehr als einem Jahr und Ende einer Garantiezeit raus, wenn sich die Feuchtigkeit durch das GFK nach oben arbeitet.
  Zitieren
#9
Jo, hatte ich auch schon.
Ich habe dem extra gesagt, dass er nicht nass schleifen soll.
Was wirklich passiert ist weis ich nicht. Aber nach 1,5 Jahren kamen leichte Blasen am Heck
wenn es warm war.
Der letzte Lacker hat es wohl besser gemacht, das hält bisher. Der hat sich aber auch 5 Monate Zeit gelassen.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#10
Ich habe eine frisch und gut gemachte C3 gesehen, die für 12.000€ die Werkstatt wieder verliess.
Lt. einem befreundeten Lackierer ist das ein Sonderpreis gewesen, weil der Besitzer mehrere Autos dort lackieren lies.
Meine C3 z.B. würde mit Neuaufbau und Demontage aller nötigen Teile ca. 15.000€ verschlingen. 
Ob ich so viel Geld investieren werde weiß ich nicht...
Erstmal ist die Technik dran.

Gruß  Hallo-gruen
Markus
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C3 1969 neuer Inneraum Kosten? keineAhnung 13 22.328 14.07.2020, 06:42
Letzter Beitrag: Dranner74
  C3 Im Wandlerbereich Ölverlust/ Erfahrung?Rep.-Kosten putt-trainer 9 8.064 04.05.2020, 15:06
Letzter Beitrag: Hermann
  Kosten... SirTukator 10 2.964 17.05.2018, 21:08
Letzter Beitrag: Düsseldorfer
  Kosten für die Reparatur des Heckbumpers Steven_T 3 2.709 17.09.2017, 14:29
Letzter Beitrag: skipper
  Kosten Differential ninja1983 16 5.254 18.11.2014, 12:15
Letzter Beitrag: TheVette75

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com