Einstellwerte Spur für Breitbau
#1
Hallo, habe leider bei der Suche nichts passendes gefunden. War seit der kompletten Restauration noch nicht beim Spur einstellen. Habe es anscheinend durch Zufall ganz gut hin bekommen. Man merkt es nur manchmal, dass es noch nicht stimmt.

Hat jemand Einstellwerte für einen Breitbau? Meine nur gelesen zu haben, dass die originalen Werte nicht optimal seien.
  Zitieren
#2
Hallo!

Habe auch Breitbau bei meiner C3 und halte mich an die original Werte welche aber von.. bis.. gehen!

Habe übern Winter die Buchsen von den Trailingarm Hinterachse erneuert und warte nun bis die Werkstätten wieder aufsperren dürfen
um das Fahrwerk nochmals einzustellen. 

Was für welche Reifen und Felgen hast du montiert?
Da wird es bei meiner Kombination auch schon schwierig neue Reifen zu finden!

Vorne 265/50/15
Hinten 295/50/15

zuletzt gemessene Werte
Vorne 
Nachlauf +2°50  möchte auf >2°75
Sturz -0°35  möchte auf < 0°25 - 0
Spur +0°08  OK

Hinten neu sollte auf
Sturz 0  bzw leichtes -
Spur Je 0°13 ges. 0°25

Grüße Piti
Piti
  Zitieren
#3
Ja, das Thema Reifen ist wirklich schwierig bzw hat man keine Auswahl. Hinten sind 345/35 zr 15 von Pirelli drauf. Die bekommt man ja noch,auch wenn zu sehr hohen Preisen.

Vorne war es schwieriger. Da musste ich weil es keine anderen gab zu dem Zeitpunkt semislicks kaufen mit Straßenfreigabe. Michelin TB5R 285/40 R15. Da habe ich derzeit nur das Problem, dass ich auf den hinteren Kotflügel direkt Steinschläge wie sonst was habe. Hinten habe ich direkt Steinschlagschutzfolie aufgebracht um den Schaden so gering wie möglich zu halten. Sehr ärgerlich, da sie grade lackiert wurde. Hätte gerne, auch wenn es hässlich ist, kleine Schmutzfangmatten ans Ende der vorderen Verbreiterung montiert. Allerdings habe ich dort noch nichts genaues gefunden.
  Zitieren
#4
(20.04.2020, 13:55)Kelkheimer schrieb: Da habe ich derzeit nur das Problem, dass ich auf den hinteren Kotflügel direkt Steinschläge wie sonst was habe. Hinten habe ich direkt Steinschlagschutzfolie aufgebracht um den Schaden so gering wie möglich zu halten. Sehr ärgerlich, da sie grade lackiert wurde. Hätte gerne, auch wenn es hässlich ist, kleine Schmutzfangmatten ans Ende der vorderen Verbreiterung montiert. Allerdings habe ich dort noch nichts genaues gefunden.

Willkommen im Club Feixen 

[Bild: spritzlappen1.jpg]

Musst du selbst bauen passend zu deinem Kotflügel. Von der Stange gibts da nix.
Material ist Polyethylen
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#5
Hi,

das mit den Steinschlägen kenne ich auch zu gut Großes Grinsen Hatte mal versucht, transparente Steinschutzfolie passend auszuschneiden und dann auf die Kotflügel zu kleben. Ähnlich wie man es manchmal bei Cobras sieht. Aber beim Anbringen habe ich dann gemerkt, dass die wirklich richtig fest klebt (was sie natürlich auch soll) und da hatte ich bisl Panik, dass es irgendwann beim Ablösen den ganzen (dünnen) Lack mit abzieht. Hab es dann gelassen... So ne richtig gute Lösung hab ich auch noch nicht dafür gefunden, das mit der Schmutzfangmatte ist zwar ganz nett, aber sieht im Gesamten doch etwas komisch aus, oder?
  Zitieren
#6
Naja, du siehst ja wie es aussieht. Nicht so prall, aber was will man machen?
Die geschwungene Form nimmt schon etwas von der Hässlichkeit weg.
Wenn du was wirklich hässliches sehen willst, ich habe mir noch welche für Schlechtwetter gemacht:

[Bild: spritzlappen5.jpg]

Besonders bei Regen bleiben die Steinchen am Reifen kleben und fliegen hoch. Aber ich habe das
hauptsächlich wegen dem ganzen anderen Dreck gemacht der dann auch noch auf der ganzen Seite
vom Auto landet. Ein normales Auto ist dann nur auf der Seite nass, trocknet wieder, kein Problem.
Aber ein Breitbau saut sich total ein.

Aktuell habe ich eine Folie drauf die man zum Bücher einbinden nimmt.
Die klebt nämlich nicht so stark, soll ja auch vom Buch wieder runter. Dafür ist sie aber ziemlich sichtbar.
Gute Schutzfolien sind ja wirklich unsichtbar.
Ich habe mir auch schon den Lack mit einer 3M Schutzfolie runter gerissen...weis auch nicht wie ich da weiter mache.
Eine Dauerlösung soll diese sichtbare Folie auch nicht sein. Aber obwohl es keine richtige Schutzfolie ist bringt
sie sehr viel. Mit der Zeit würde sie aber halt auch matt werden durch die Steinschläge.
Dagegen, und gegen die grossen Brocken die vielleicht durchschlagen würden habe ich jetzt die Schutzlappen vorne.
Der Kotflügel vorne um die Louvers hat übrigens auch schon was abbekommen, falls ihr euch den Bereich noch nicht
so genau angesehen habt.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#7
War heute beim Spur einstellen. Die oben genannten Werte haben wir ca auch angenommen. Genaue Werte reiche ich hier morgen nach. Sie fährt wirklich super. Klar merkt man Stellenweise die Spurrillen, aber bei so breiten Reifen kein Wunder. Hab dank des Aufwandes schon mit einer hohen Rechnung gerechnet, aber mit 77€ war alles bezahlt.

Die Folie für die Kotflügel hinten habe ich vom Folierer bekommen und selber verklebt. Natürlich sieht man ein paar Mini Luftblasen an den Stellen, wo schon große Steinschläge waren. Die bedenken habe ich auch, dass wenn die Folie nochmal ab muss, vielleicht der Lack mit runter geht. Andererseits, warum soll sie wieder weg?

Aus welchem Material hast du die Kotflügel Lappen gemacht? Dachte zuerst an Polysterol, aber das wird glaub ich zu warm am Krümmer dafür.
  Zitieren
#8
Polyethylen.
Die Folie vergilbt mit der Zeit. Und wie bereits geschrieben wird sie verschleissen und dann alt aussehen.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#9
Hast Du zufällig ein Bild von dem Bereich mit der Buchfolie? Ist an sich keine schlechte Idee, zur Not muss man es oft erneuern. Aber hält das Steinschläge tatsächlich ab oder platzt nicht einfach die Folie? Dank Dir!
  Zitieren
#10
Auf diesem Foto kann man es erahnen.
http://zuendler.com/corvette-unterwegs/C...2018-3.jpg

Ein Foto aus der Nähe habe ich nicht online, und hier kann ich ja nicht mehr hochladen.
In Natura ist es jedenfalls schon gut sichtbar wenn man davor steht.
Aber jo, so ist das halt. Jeder weis bescheid warum man das braucht.

[Bild: C3-Frankreich2018-3.jpg]
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Brick Spur einstellen ?!?! Muckel 65 13.055 14.08.2021, 22:51
Letzter Beitrag: C3-Fritz
  Spur hinten Robb 5 2.607 28.09.2018, 08:30
Letzter Beitrag: Robb
  Spur Und Sturz einstellen shark69 46 26.770 07.02.2018, 15:28
Letzter Beitrag: Mr.Cutter
  C3 Breitbau/Unikat - Historie ? marlboroman 36 7.788 15.10.2017, 11:09
Letzter Beitrag: Bazi
  Profis gesucht ! ...Spur u. Sturz Kontrolle + Verdeckmontage Anakin 5 3.047 01.01.2017, 20:02
Letzter Beitrag: Anakin

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com