Risse in C7 Z06 Felgen
#41
(23.10.2020, 09:48)Molle schrieb: Die Reifenmontage ausschließen kann man nur wenn vorher und nachher ein Gutachten erstellt wird.
Aber wenn sich die Felge bei der Montage so beschädigen ließe,würde sie keine 1.000 Kilometer im Straßenverkehr überleben.

Das ist prinzipiell vorstellbar, es wird eine Defektstelle im Material durch die Montage erzeugt und durch die Belastung beim Fahren entsteht langsam ein Riss. Auch wieder nur eine Vermutung. Allerdings sollte sich mit Ultraschall die Felge zerstörungsfrei prüfen lassen, das funktioniert anderswo auch so.

Das eigentliche Problem liegt aber eher an der Kombination von Felgengröße, relativ harten Reifenflanken und Belastung beim Fahren. Mit Sicherheit nicht das eine Schlagloch, der Riss wird langsam wachsen. Dann müssten aber wieder die Felgen regelmäßig geprüft werden um das zu bestätigen oder widerlegen zu können.
  Zitieren
#42
Hallo Holger,
dann wäre GM ja auch aus der Haftung raus!!!
Warum sollten sie sich das dann als Garantiefall annehmen?
Es ist nicht so einfach.
Wenn man das Innenleben einer Felge nach einem Unfall sieht ist das schon beängstigend wenn man sieht wie die Felge zerbröselt.
Corvetteproject  Online Shop  corvetteproject-shop.de
Soforthilfe bei Unfallschäden C5 C6 und C7
Tel. +49 2406 9247240
[Bild: 34285268eo.jpg]



  Zitieren
#43
Ein wichtiges Detail wurde vor lauter Vermutungen aber bisher ignoriert, die Montage der Reifen erfolgt normal über die Vorderseite der Felge. Die Risse entstehen aber hinten, da wird die Felge aber "nur" an der Maschine fest geklemmt. Und das an 4 Stellen gleichzeitig. Also ist eine Beschädigung durch Montiereisen o.ä. beim Ab- und Aufziehen der Reifen ja eigentlich auszuschließen.
  Zitieren
#44
Stimmt.
Also kann man das schon mal ein wenig vernachlässigen.
Ich kann mir das auch nicht vorstellen das durch die Montage Schäden an der Felge entstehen die zur Rissbildung führen kann.
Corvetteproject  Online Shop  corvetteproject-shop.de
Soforthilfe bei Unfallschäden C5 C6 und C7
Tel. +49 2406 9247240
[Bild: 34285268eo.jpg]



  Zitieren
#45
GM-Verantwortliche werden bei solchen Themen nie sagen, was Sache ist, sondern immer nur die Position von GM vertreten, also Informationsgehalt gleich null!

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_2009.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#46
(24.10.2020, 09:23)Molle schrieb:
(24.10.2020, 09:13)Holli schrieb: Ein wichtiges Detail wurde vor lauter Vermutungen aber bisher ignoriert, die Montage der Reifen erfolgt normal über die Vorderseite der Felge. Die Risse entstehen aber hinten, da wird die Felge aber "nur" an der Maschine fest geklemmt. Und das an 4 Stellen gleichzeitig. Also ist eine Beschädigung durch Montiereisen o.ä. beim Ab- und Aufziehen der Reifen ja eigentlich auszuschließen.

Stimmt.
Also kann man das schon mal ein wenig vernachlässigen.
Ich kann mir das auch nicht vorstellen das durch die Montage Schäden an der Felge entstehen die zur Rissbildung führen kann.

Hallo zusammen,
das ist zutreffend, nach allen Berichten treten weltweit die Schäden überwiegend an der Hinterseite auf!
Dann fragt man sich aber, warum die Maschinenhersteller die Hilfsarme mit den Wulst- Aufziehhaken entwickelt haben, die eine Anwendung der Montiereisen überflüssig machen?
1. Um vorrangig Lackschäden zu vermeiden?
2. Um Verformungen mit Folgeschäden zu vermeiden?
Kann ja vielleicht ein User aus der Reifenbranche/ Maschinenhersteller beantworten!
Gruß
Dieter L.

DLP KFZ-Design
Hauptstr. 123, 53347 Alfter
T. 0228-747576
F. 0228-6440190
Info@lucaspartner.de
www.dlp-kfz-design.de
  Zitieren
#47
(24.10.2020, 10:10)JR schrieb: GM-Verantwortliche werden bei solchen Themen nie sagen, was Sache ist, sondern immer nur die Position von GM vertreten, also Informationsgehalt gleich null!

Gruß

JR

Hallo Jürgen,

Wahre Worte, so ist es!
Gruß
Dieter L.

DLP KFZ-Design
Hauptstr. 123, 53347 Alfter
T. 0228-747576
F. 0228-6440190
Info@lucaspartner.de
www.dlp-kfz-design.de
  Zitieren
#48
Hallo zusammen,
um die Geschichte „rund“ zu machen
Das mit dem Riss an der Felge HR ist nicht der erste Felgenschaden an unserer C7 Z06.
 
Historie:
1. Am 14.03.2019 (24000 km) wurden alle 4 Reifen bei einem renommierten Reifenhändler erneuert.
2. Wir waren in der Werkstatt nicht präsent, konnten aber den Montageablauf durch ein Fenster beobachten.
3. Reifen wurden de/ montiert unter Zuhilfenahme der Montiereisen und mit „dicken“ Oberarmen!
4. Montage dauerte 3,5 Stunden. Bei dem 4. Reifen (3 Monteure in Aktion) war man drauf und dran, aufzugeben, bis ein Monteur aus dem Lager
    einen Bike- Reifen- Booster ranholte. Dann klappte es.
5. Beim Rad- Wuchten wurden wir dazu gerufen und gezeigt, dass die Felge (VR) einen Schaden mit Höhen - und Seitenschlag hatte.
    Ursache?? Rundumblick in alle Gesichter; alle mit großem Fragezeichen.
6. Fazit: Reparatur bzw. Austausch hatten wir an der „Backe“.
7. Wir wären der Ursache zum damaligen Zeitpunkt konsequenter nachgegangen, wenn wir unseren heutigen Kenntnisstand über die Qualität der
    GM- Felgen gehabt hätten.
    Hätte vermutlich aber auch nichts gebracht bei dem Geschäftsgebaren von GM.
8. Ob bei dieser Reifenerneuerung auch die Felge (HR) so beschädigt wurde, dass sich daraus ein Riss entwickelt hat, können wir nicht
    ausschließen aber auch nicht beweisen.
9. Somit ca. € 3.500,00 Schadenshöhe (letzter Schaden mit dem Riss eingerechnet) an den Felgen nach 32000 km. Passt irgendwie nicht!!
 
Deshalb, wir wiederholen uns, aber noch mal die Empfehlung, die Felgen genau zu überprüfen. Wenn man Zweifel hat, gegebenenfalls Räder auf die Wuchtmaschine und Rundlauf prüfen. Dann hat man zwar einen Schaden erkannt, um schlimmeres zu vermeiden, aber damit leider auch die Kostenbelastung.
 
Ein schönes Wochenende ohne Schaden und Unwucht!
Gruß
Dieter L.

DLP KFZ-Design
Hauptstr. 123, 53347 Alfter
T. 0228-747576
F. 0228-6440190
Info@lucaspartner.de
www.dlp-kfz-design.de
  Zitieren
#49
Du sprichst immer von "Wir"
Wer war denn der Begleiter?
Jemand mit Fachkenntnis?
Wenn Du ja mit einer Begleitung dort warst hast Du ja Zeugen für die schwierige Montage.
Corvetteproject  Online Shop  corvetteproject-shop.de
Soforthilfe bei Unfallschäden C5 C6 und C7
Tel. +49 2406 9247240
[Bild: 34285268eo.jpg]



  Zitieren
#50
Ich hatte auch nach 22.000 km einen Riss in der Felge Beifahrerseite hinten im Innenbereich. Bin damit nach Autohaus Ulmen gefahren in Düsseldorf. Die haben mir sofort gesagt das ich mir keine Hoffnungen machen brauch und dann kam auch die Absage von GM. Ich war weder mit dem Wagen auf der Rennstrecke noch bin ich mit ihm sonst irgendwie grenzwertig gefahren.

Da ich in Essen wohne und einige Straßen nicht so der Hit sind bzw viele Gullilöcher unsere Stadt bewohnen, denke ich das die Felge irgendwo dort einen Schaden bekommen haben muss.

Meiner Meinung nach darf das bei so einem Auto mit dem Wert nicht passieren und der Hersteller müsste sich sowas annehmen. Träume darf man ja haben.....

Ich habe mir eine neue Felge in den USA besorgt, da weder Geiger Cars (wo ich die Z06 gekauft habe) noch Ulmen imstande war mir die Felge zu bestellen. Von beiden habe ich die Aussage bekommen das es diese Felge (Schwarz mit gelben Rand) nicht, oder nicht mehr gibt oder diese nicht zu dem Modell gehören würde.

Nach Recherche ist das aber totaler Schwachsinn gewesen... Ulmen und Geiger (so Leid es mir tut) hatten in dem Fall keine Ahnung. Zumindest von Geiger hätte ich so eine Aussage niemals erwartet. Zumal Geiger mir den Wagen neu so verkauft hat Großes Grinsen

Ich habe die schwarze original Felge Hochglanz mit dem gelben Rand...

Wenigstens gibt es hier im Forum noch Leute die Ahnung haben! Danke @Molle der mir die original Teilenummer der Felge rausgesucht hat, sonst hätte ich mir einen komplett neuen Satz Felgen kaufen müssen.

Die defekte Felge wurde Rissgeschweißt und Instandgesetzt und wird jetzt als Ersatzfelge, wenn mal was ist, in der Rückhand gehalten.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  4 Original C 7 Z 06 Felgen in schwarz zu verkaufen slotracer 14 9.573 23.08.2018, 12:35
Letzter Beitrag: Dobbermann
  Felgen C7 Z06 Speedhunter 1 2.636 15.04.2018, 20:35
Letzter Beitrag: xokudu
  C7 Z06 Centennial Felgen SMK-AQUASYSTEM 7 4.754 29.07.2016, 16:49
Letzter Beitrag: KalleC6R

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com