fensterheber schwächeln
#1
nachdem ich die Fensterdichtungen erneuert habe ist eigentlich alles prächtig, die Scheiben klappern nicht mehr, schaut alles gut aus. ABER jetzt sind die Fensterheber leider etwas schwache wegen der höheren Reibung. Test hat ergeben es muß an den Kabeln zu und von den schaltern weg liegen. Wenn ich direkt von der Batterie auf die Fensterheber gehe gibts kein Problem mehr.

mein Gendanke war nun die Fensterheber über Relais in den Türen mit Strom zu versorgen, die originalen Kabel werden zur Ansteuerung der Relais verwendet. Zusätzlich muß noch plus von der originalen Leitung vom Sicherungskasten weg in die Türen, ist aber kein Problem.

Hat jemand noch eine bessere Idee???


lg

Herbert
  Zitieren
#2
Hi jeepfürst,
das kommt von der falschen Einstellung der Gummis und der zu strammen Position des Anti-Rattle [oder wie das Mistteil heist].

Die Gummis üben zu strammen Druck seitlich auf die Scheiben aus.
Eventuell auch noch der vordere und hintere Schlitz der Türdichtung-Seitenscheibe im A- und B-Säulenbereich.
Das muss 100% fluchten und bei abgelassener [versenkter] Scheibe dürfen die Fensterdichtungen nur aneinander stossen.
Die Schlitze im Fenstergummibereich A- und B-Säule müssen wirklich gut passen, sonst klemmt es dort zusätzlich heftig.
Drücken die Seitenscheiben-Schwingungsdämpfer [sind auch eine Führung] zu stark, wird ebenfalls zu stark abgebremst.

Richtig eingestellt, kann man kaum einen Unterschied zwischen montiertem Schwingungsdämpfer + allen Fensterdichtungen bei offener Tür bemerken.

Klemmt es bei geschlossener Tür, liegt die Ursache in der Fenster- und Säulengummi-Ausrichtung.

Daher die vielen langen Threads über Fenster-Ausrichtung und Tür-Fenster-Gummiaustausch.

Grüsse vom OSC-Canibalisten STRUPPI
  Zitieren
#3
Hallo Herbert,

bin ich voll und ganz bei Struppi.
Normal sind das Mordinstrumente Teufel

Gruß Andreas
  Zitieren
#4
Ich hatte vergessen zu schreiben:
Die Leitungen [Kabel] für die elektrischen Fensterheber sind so "dünn", weil das seinen Grund hat!
Normal sind die völlig ausreichend, im herben Fehlerfall steht man auch nicht im Dunklen und das Fahrlicht wird auch nicht dunkler, wenn die Fenster betätigt werden.
Die Masseverbindung sollte allerdings wirklich OK sein.

Grüsse vom OSC-Canibalisten STRUPPI
  Zitieren
#5
irgendwie ist es nicht so einfach. die Fester sind ziemlich perfekt eingestellt in bezug auf dichtigkeit windgeräusche etc. Die neuen Dichtungen sind etwas breiter und haben noch mehr spannkraft. Weiter richtung innen gehts nicht, da steh ich an den Antirattledingern an, die gehen zumindest auf der Beifahrerseite nicht mehr weiter zum Rückstellen. Möglichweise sind auch die leitungen für die Beifahrerseite nicht mehr in Ordnung, da hatte ich mal das Problem, dass der Fensterheber auf Dauer noch oben geschaltet war bis es zu Rauchen anfing.

herbert
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fensterheber und Lüftung gehen nicht mehr Murphy0515 3 5.843 26.05.2019, 13:22
Letzter Beitrag: Murphy0515
  Fensterheber auf einmal ohne Funktion Rollo-Andi 1 1.788 25.06.2018, 16:18
Letzter Beitrag: Oeli
Sad Klappscheinwerfer "schwächeln" stingray427 24 5.918 22.01.2018, 23:02
Letzter Beitrag: Wesch
  Fensterheber Truckdriver 3 2.093 06.03.2017, 18:54
Letzter Beitrag: Truckdriver
  hat schon mal jemand Seine auf manuelle Fensterheber umgerüstet? Der Lange 3 2.424 02.12.2016, 17:20
Letzter Beitrag: Der Lange

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com