Corvetteforum Deutschland
Motornummer - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 1 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: Motornummer (/showthread.php?tid=96290)

Seiten: 1 2


Motornummer - MMW - 25.10.2018

Moin aus Pattensen,

bin seit zwei Jahren auf der Suche nach einer 1961 C1. Habe nun einen "heißen" Kandidaten. Kann mir jemand etwas zu der Motornummer sagen? Ich finde keine Entsprechung im Netz.

Motornummer:  F 0620D ; denke ein Nachsatzzeichen ist zu wenig, da fehlt der Getriebehinweis. Auszug aus der VIN fehlt komplett.

Gussnummer :  3756519 ; passt zum Baujahr.


Danke für die kommende Hilfe  Zwinkern

Gruß

Mario Wehner


RE: Motornummer - Schattenparker - 25.10.2018

Hallo Mario,
1961 ist (wie ich finde) eine gute Wahl!
Die Motornr. ist nicht komplett, es fehlt noch ein Buchstabe. Was für ein Motor/Vergaser ist denn verbaut? Die letzten 6 Ziffern der VIN sind im Motorblock nicht eingeschlagen? Für die Preisfindung sollte geklärt sein, ob es sich um den Originalmotor handelt. Hast du Fotos?

Gruß
Dirk


RE: Motornummer - Wesch - 26.10.2018

Hallo

Da nur 2 Möglichkeiten in Referenz zum fehlenden Buchstaben bestehen, also J oder G ,
und beide eine Automatik bedeuten, so sollte in dieser C1 eine Automatik verbaut sein.

mfG. Günther


RE: Motornummer - MMW - 26.10.2018

Moin Dirk,

anbei Bild der Motornummer. Hier fehlt der zweite Buchstabe!
VIN ist nicht dabei.
Gussnummer passt, 283 two bolt.

Gruß
Mario


RE: Motornummer - C-556 - 26.10.2018

Dirk, hast Du Dir die Kaufberatung für die C1 hier im Portal heruntergeladen? Da steht das drin. Der Motor scheint ein Limousinenmotor zu sein, der gehört dort original nicht hinein.


RE: Motornummer - Schattenparker - 26.10.2018

Ja. Vermutlich ein 283/185hp aus einem Passenger car mit Powerglide. Sollte also beim Kaufpreis berücksichtigt werden, dass es kein Corvettemotor ist.


RE: Motornummer - Wesch - 26.10.2018

Hallo

Eindeutig nur ein D. Wie geschrieben, kein C1 Motor.

Nun wäre interessant zu sehen, obs nur dder Block ist, der getauscht wurde oder der
komplette Motor mitsamt Köpfen , Spinne und Versager usw.

mfG. Günther


RE: Motornummer - MMW - 26.10.2018

Moin nochmals,


danke für die schnellen Antworten. Haben meine "Bedenken" bestätigt. Das ist ein getauchster Block. Allerdings aus dem richtigen Baujahr. Werde ich in den Preisverhandlungen mit berücksichtigen.


Verbaut sind zwei originale Carter Vergaser auf der Winter Spinne. Das Getriebe ist Handschaltung.

Danke und Gruß
Mario


RE: Motornummer - MMW - 26.10.2018

Moin Dirk,

anbei Bild der Motornummer. Hier fehlt der zweite Buchstabe!
VIN ist nicht dabei.
Gussnummer passt, 283 two bolt.

Gruß
Mario


RE: Motornummer - C1-Matthias - 27.10.2018

Wurden allen anderen Komponenten vom ursprünglichen Motor übernommen, spricht überhaut nichts gegen einen Austauschblock. Sollte dieser sogar noch date correkt sein, würde selbst die NCRS keine Abzüge machen.
Mir persönlich wäre ein gut aufgebauter Motor mit Ersatzblock lieber als ein ausgelutschtes Original auf letztem Übermaß.

Gruß
Matthias