Corvetteforum Deutschland
Quadrajet-Vergaser Einstellung - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 1 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: Quadrajet-Vergaser Einstellung (/showthread.php?tid=92308)



Quadrajet-Vergaser Einstellung - facelvega - 11.08.2017

Hallo,
meine C1 hat einen Quadrajet-Vergaser sowie ein Automatikgetriebe.
Beides funktioniert einwandfrei bis auf folgendes Problem:
Das Standgas lässt sich nicht genügend herunterregeln, so dass bei warmem Motor das Getriebe z.B. im Stand zu sehr vorschiebt.

Der Quadrajet wurde komplett überholt und alle Dichtungen sowie Düsen ersetzt. Der Motor springt sehr gut an und im kalten Zustand hält er ca. 550 RPM. Die Anschalgschraube der Drosselklappe ist ganz zurückgedreht.
Ich hatte vermutet, dass irgendwo Falschluft gezogen wird und habe deshalb auch mit Bremsenspray alles möglich abgeprüft mit dem Ergebnis, dass alles absolut dicht ist.

Eine Möglichkeit sehe ich aber noch. Am Vergaserfuß, also unterhalb der Drosselklappe, ist eine dünne Unterdruckleitung angebracht, die mit dem Getriebe verbunden ist.
Ich hatte vor langer Zeit diese Leitung abgezogen was jedoch eine Auswirkung auf das Schaltverhalten des Getriebes hatte. Das Getriebe hat nicht richtig hochgeschaltet.

Meine Fragen mit der Bitte um ev. Kommentar:
- welche Funktion hat diese Unterdruckleitung ?
- gibt es noch eine andere mögliche Quelle, wo Falschluft einströmen könnte
- wenn im Stand und im warmen Zustand der Motor ca. 300 RPM höher dreht, hilft es oft, kurz stärker Gas zu geben und danach geht die Drehzahl um ca. 300 RPM zurück.

Gruss Alfred


RE: Quadrajet-Vergaser Einstellung - QuRace - 11.08.2017

Random Thinking:
  • Sitzen die Drosselklappen der Primaries wirklich exakt zentrisch in den Bores? (Falls nicht kann/können eine/beide an der Wandung der Bores anliegen und das vollständige Schließen verhindern.)
  • Ist die Welle der Primaries ausgeschlagen? (Gleicher Effekt wie oben.)
  • Ich weiss jetzt nicht wie Vergaser und Luftfilter an einer C1 aussehen (Hatten die überhaupt Q-Jets?). An Meiner C3 hatte ich das Problem, dass der Gaszug im falschen Loch am Hebel, der die Primaries bewegt, befestigt war. Das führte dazu, dass der Gaszug bei Fuß-vom-Gas oftmals an der DropBase des Luftfilters angelegen war. Ließ sich manchmal (vor Diagnose des Fehlers) durch "Blippen" des Gaspedals beseitigen - allerdings natürlich nicht dauerhaft.
  • Manche Q-Jets haben einen extra LL-Luft-Kanal an den Primaries vorbei. Hast du den korrekten Vergaser für Deinen Motor?



- C3Berlin - 11.08.2017

Das Problem mit dem kurzen Gasstößen:

Tritt es nur bei warmen Motor auf hilft oft schon eine stärkere Rückholfeder am Gaszug.

Es gibt jedoch auch Vergaser die eine Anhebung der Leerlaufdrehzahl bei kaltem Motor haben. Dort wird die Drosselklappe mit einem Blech am Gestänge gehindert in die Null-Position zurückzuklappen. Das ändert sich bei warmen Motor und beim ersten Gasstoß. Dieses Blech sollte freigängig sein.

Gruss aus Berlin
Uwe


RE: Quadrajet-Vergaser Einstellung - Conny D - 05.10.2017

Ergänzung zu Uwes Post:
Das ist auf der rechten Seite der Q-Jets die sogenannte Fast-Idle Cam. Das Blech hat auf der Unterseite mehrere Stufen und wird über einen Übertragungshebel (-blech) und eine Einstellschraube betätigt. Dort erstmal im warmen Zustand schauen, ob die unterste Stufe der Fast-Idle Cam auch anliegt. Manchmal hängen die auf der zweiten oder dritten Stufe fest, dann geht der Leerlauf nicht runter.
Schau mal hier: http://repairguide.autozone.com/znetrgs/repair_guide_content/en_us/images/0900c152/80/05/5d/a2/large/0900c15280055da2.gif

Grüßle Conny