Corvetteforum Deutschland
Wie an 62er Kohlen Lima wechseln? - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 1 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: Wie an 62er Kohlen Lima wechseln? (/showthread.php?tid=85548)

Seiten: 1 2


Wie an 62er Kohlen Lima wechseln? - HGW - 14.11.2015

Hallo zusammen,

ich will an meiner 62er die Kohlebürsten an der Lima wechseln. Bevor ich jetzt anfange, da rum zu schrauben, Frage an die Fachleute: welche der Schrauben muß ich hier lösen, um dran zu kommen? Die unterste ist die reicht es, wenn ich die beiden anderen losdrehe?

Gruß
Hans-Georg


- Frank the Judge - 14.11.2015

Bei der Gleichstrom-LiMa weiß ich das nicht mehr. Woran ich mich aber sehr genau erinnere..., wenn Du zerlegst, notiere Dir, wo wieviele Sims gesessen haben.
Ansonsten.... >klick<


- HGW - 19.11.2015

Hey Jungs, hat denn noch niemand an seiner C1 Lima die Kohledinger gewechselt?
Ich brauch doch nur einen Tip, wie das auseinander geht, damit mir nicht alle Teile entgegen fallen oder ich an den falschen Schräubchen drehe.

Gruß
Hans-Georg


- C-556 - 20.11.2015

Hans- Georg, hilft das hier?


- C-556 - 20.11.2015

Bild nr 2


- C-556 - 20.11.2015

Bild nr 3

Ich kann Dir auch noch mehr per mail schicken, wenn Du möchtest.


- Spooner_13 - 20.11.2015

Hallo Hans-Georg,

Ich denke wenn du die Schrauben für den Deckel entfernst kann nicht viel passieren, dahinter ist dann der Kollektor.
Aber vielleicht ist dir the following Drawing ja etwas hilfreich.
Viel Erfolg und Gruß
Helmut

[Bild: 23760717qi.jpg]


- Spooner_13 - 20.11.2015

Hier nochmal den Link zu dieser Website


http://www.corvetteactioncenter.com/tech/knowledgebase/article/1958-corvette-chevrolet-partsmart-chevrolet-generator-parts-and-numbers-1086.html


- HGW - 20.11.2015

Das war genau das, was ich gesucht habe.

Danke!


- HGW - 22.11.2015

....und erledigt.

Allerdings muß man die LiMa komplett ausbauen und im Schraubstock - wie beschrieben - auseinandernehmen.
Mal eben ist nicht. Heizungsschlauch muß auch ab.

Gruß und nochmals danke
Hans-Georg