Corvetteforum Deutschland
327CUI Motor in 59er C1 - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 1 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: 327CUI Motor in 59er C1 (/showthread.php?tid=80471)

Seiten: 1 2


- Sadhyanntosh - 22.11.2014

Lass ein TÜV - Datenblatt erstellen mit allen Angaben, die du hast , Motor, Motornummer, Fahrgestell-Nr, PS, Hubraum, etc. bei

Hier : Herr Gerst macht das gerne (120€)

[Bild: 2014-11-22_1126.png]

Der Tüv-Mensch , wird gerne die Daten übernehmen.

Der Zulassung ist egal wie alt oder groß ein Motor ist. Für die H-Zulassung ist das H-Gutachten ausreichend.


- Wesch - 22.11.2014

Hallo

Habe damit natuerlich absolut keine Ahnung, aber unter Bemerkungen steht zumindest die Motorblocxkgussnummer, die wohl nicht stimmen wird , wenn ein 327er Blocj verbaut ist.

Wie genau wird das alles gecheckt ?

MfG. Günther


- Sadhyanntosh - 22.11.2014

Du gibst natürlich deine Motornummer an, du gibst alles an, was du in Erfahrung bringen kannst. Schick den Title mit und die Angaben des Verkäufers. Such die Fahrgestellnummer, die Platte an der Tür und mach ein Bild davon, schickst du dann auch hin. Motornummer auch mit Bild. Es ist wichtig, dass alles korrekt eingetragen wird, sonst kannst du bei jedem TÜV Ärger bekommen, ebenso beim Verkauf.


- Sadhyanntosh - 22.11.2014

____________________


- Frank the Judge - 22.11.2014

Da befindet sich keine Motornummer, sondern die Gussnummer im Datenblatt.
Dieser Block wurde über mehrere Jahre für verschiedene GM Autos gegossen.
Mehr sagt das nicht aus und ist austauschbar.


- Easycolt - 22.11.2014

Ich lass das mal am Dienstag auf mich zukommen. Der Tüv-Prüfer hat schon gesagt dass er ein Datenblatt anfordert. Ich hätte auch noch den Original-Motor von damals aber der stand ca 20Jahre beim Vorbesitzer rum möchte den nicht unbedingt wieder einbauen.
Aber danke für eure Kommentare man kann sich da immer etwas orientieren.

Gruß Manfred


- C-556 - 24.11.2014

Euch ist schon klar, dass die Betriebserlaubnis für eine 283er gelten wird, mit 240 SAE PS in der Basis Ausstattung?
Wenn also eine größere Maschine verbaut wird und die auch mehr Leistung hat, ist die Betriebserlaubnis weg und bei einem Unfall kann es mittleren bis schweren Ärger mit der Versicherungsdeckung geben....