Corvetteforum Deutschland
Corvette America Chromteile - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 1 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: Corvette America Chromteile (/showthread.php?tid=79314)

Seiten: 1 2


- Baerli - 28.08.2014

Zitat:Original von Corvettenuschi
Alternativ kannst du dich an Günter Damm wenden:

http://www.damm-chrom.de

Günter fährt selbst ne C5 und ist auch hier im Forum vertreten und kann dir deine originalen Teile neu verchromen bei bester Qualität.

viel Erfolg
wünscht

Anke

Kann das sein, daß die nur per Telefon zu erreichen sind. Kopfschütteln Finde keine e-mail adresse.
Hätte gerne Foto gesandt.

Grüße Dieter


- 6TVette - 28.08.2014

Zitat:originalen Teile neu verchromen bei bester Qualität.

Alles ist relativ: Markstingray hat bei einer Firma im Aachener Raum für tausende von Euro Teile seines Lincoln Mark 2 verchromen lassen. Eine schlechtere Qualtät, wenn man dabei von Qualität sprechen kann, ist mir noch nicht vorgekommen.

Bevor Du etwas in Auftrag gibst, sprich einfach markstingray per pn an und frag ihn nach Einzelheiten und wer der schlecht liefernde Betrieb war, damit Du diese frustrierenden Erfahrungen nicht auch machen musst.


Chromteile - Baerli - 05.09.2014

Hallo,

woran erkenne ich eigentlich grunsätzlich ob ich Chrom -Originalteile oder Reproteile an meiner C1 habe. Frage
Reproteile gegen Reproteile zu ersetzen wäre dann ja o.k. Sonst würde ich auch die Originalteile erhalten wollen.
Von der Logic her müssten ja bei einem über 50 Jahre alten Auto schon so manche Teile ausgetauscht worden sein.


Grüße Dieter


RE: Chromteile - HGW - 05.09.2014

Hallo Dieter,

Kann leider nicht erkennen, welche Teile Du verchromen oder ersetzen möchtest.

Ich habe vor 3 Jahren die kleinen Teile (Nummernschildhalter vorne) für kleines Geld in Polen verchromen lassen, sieht immer noch gut aus.
Vorne sollte dann auch die untere Hälfte des Kühlergrills verchromt werden. Davon hat die Fa. Damm damals abgeraten, da zu viel Lochfrass-Korrosion vorhanden war. Das Teil habe ich dann als Neuteil für 600 Euro gekauft und es passt hervorragend.

Insofern hätte ich gegen Neuteile heute keine Vorbehalte mehr. Ach ja, ich habe es bei Malburg gekauft und vor Ort direkt gecheckt, ob es passt.

Bei großem Teilen haben viele Verchromer übrigens Probleme.


Gruß
HGW


RE: Chromteile - Baerli - 05.09.2014

bei mir wäre es die obere Hälfte des Kühlergrills.

Danke und Grüße

Dieter


Verchromen - El Corvettista - 11.09.2014

Hallo Miteinander,
etwas spät aber dennoch habe ich einen Hinweis auf jemand bekommen, der gute Arbeit mit Chromteilen macht.

Claudia Drechsler
Nürtingerstr. 81
72663 Großbettlingen

Tel. 07022 48295

Die Dame arbeitet hauptsächlich für Oldtimerrestaurateure. Hat leider keine Hompage.

Einfach mal anrufen und da Weitere klären

Viele Grüße, Elmar


RE: Verchromen - Baerli - 11.09.2014

Hallo Elmar,
danke für den Hinweis.
Hab gerade angerufen.
Die Dame macht aber nur die vorarbeiten. Verchromen tut sie nicht selber.
Hat sich aber gut angehört.
Wer Sie besuchen.

Grüße
Dieter


- El Corvettista - 11.09.2014

Wunderbar, halte mich auf dem Laufenden. Saludos Elmar


- PeterB. - 11.09.2014

Hallo,
hab mir vor 5 Jahren ein Oldtimer-Motorrad aufgebaut.
Hab gute Erfahrung bei MVB gemacht.
http://bluemich-galvanik.de/veredlung_index.html


- Carioca83 - 11.09.2014

Gehe immer hier hin: http://www.haeusler-galvanik.de/

Er kann auch alte Alugussteile wieder verchromen.