Corvetteforum Deutschland
White Letters neu - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 3 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: White Letters neu (/showthread.php?tid=71992)

Seiten: 1 2 3


White Letters neu - perlen - 29.06.2013

Hallo,
da die white letters schon sehr mitgenommen waren habe ich mir heute mal die Arbeit gemacht sie zu erneuern.

Grüße

Udo


- Frank the Judge - 29.06.2013

Kannst Du selbst Reifen auf Felgen aufziehen?

Wo gibt s sie denn noch in neu? Ist ja mittlerweile mehr als schwierig, anständige Reifen mit dem passenden Speed Index zu erhalten.
Welche Marke/Größe etc.?


- DiDi - 29.06.2013

Wenn ich das richtig deute, meinst du wahrscheinlich einen Reifenstift um die Weiß Schrift zu erneuern.

DiDi


- perlen - 29.06.2013

Hallo,

nein, der Weg war nur die Farbe aufzufrischen,
ich habe aber noch einen Satz neue hier den ich mit der C 3 importiert habe,

Grüße

Udo


- perlen - 29.06.2013

Zitat:Reifenstift
fast richtig, ich habe es mal mit wasserfestem Edding versucht,
hatte vor 2 Wochen schon mal einen Buchstaben versucht,


- lupocamino - 30.06.2013

Hallo Udo,

mich würde mal interessieren, wie lange Du gebraucht hast, um alle 4 Reifen wieder "chic" erscheinen zu lassen.

An meiner 81er habe ich die "Dueler HTS" von Bridgestone drauf. Sie waren bei Kauf neuwertig, so dass mir nur die Option der Reifenfarbe übrig blieb. Gemacht hat's meine Frau, da ich es mit Sicherheit vermurkst hätte.

Erst vergangenen Samstag haben wir die Farbe wieder auffrischen müssen, das Ergebnis ist natürlich kurz nach der Malaktion super, anbei ein Bild welches sehr schön das "Vorher-Nachher" zeigt. Ich habe hierzu extra vor 2 Jahren spezielle Reifenfarbe "Tire Paint" aus USA organisiert.

Allerdings hat die beste aller Ehefrauen nahezu 2 Stunden pro Reifen gebraucht, also insgesamt eine ganzen Tag, das ist schon ganz erheblich. Von daher frag ich mich, ob der Eddingstift eventuell schneller wäre.

Wie ist denn die Haltbarkeit?

Beste Grüße und danke für Deine Antwort,

Wolfgang

[Bild: 15017548in.jpg]


- QuRace - 30.06.2013

Zitat:Original von lupocamino
Hallo Udo,

mich würde mal interessieren, wie lange Du gebraucht hast, um alle 4 Reifen wieder "chic" erscheinen zu lassen.

An meiner 81er habe ich die "Dueler HTS" von Bridgestone drauf. Sie waren bei Kauf neuwertig, so dass mir nur die Option der Reifenfarbe übrig blieb. Gemacht hat's meine Frau, da ich es mit Sicherheit vermurkst hätte.

Erst vergangenen Samstag haben wir die Farbe wieder auffrischen müssen, das Ergebnis ist natürlich kurz nach der Malaktion super, anbei ein Bild welches sehr schön das "Vorher-Nachher" zeigt. Ich habe hierzu extra vor 2 Jahren spezielle Reifenfarbe "Tire Paint" aus USA organisiert.

Allerdings hat die beste aller Ehefrauen nahezu 2 Stunden pro Reifen gebraucht, also insgesamt eine ganzen Tag, das ist schon ganz erheblich. Von daher frag ich mich, ob der Eddingstift eventuell schneller wäre.

Wie ist denn die Haltbarkeit?

Beste Grüße und danke für Deine Antwort,

Wolfgang

[Bild: 15017548in.jpg]

Muss es denn wirklich immer gleich 'ne 'Lacke-und-Farben'-Aktion sein? Deine 'Vorher'-Buchstaben sehen doch noch vollflächig farbig aus - nur halt schmutzig... Das ist bisher auch mein 'Vorher'-Zustand, und ich gehe da mit Lappen und Spiritus ran. Max. 10-15 Min. pro Reifen - mehr ist mir selbst meine Schöne nicht wert... Ist vom Ergebnis her nicht schlechter als Deines, IMHO. Hier in der Community werden auch Ako-Pads (sehr feine Stahlwolle mit Seifeneinlage) empfohlen. Hab' ich selbst aber noch nie so gemacht/gebraucht.


- lupocamino - 30.06.2013

Hallo Kollege,

Du hast ja auf Deiner originale "White Letter Tires" drauf. Da geht natürlich Ako-Pads oder Stahlwolle und dann ist das Weiß wieder wie neu, das weiß ich noch von Daddys Käfer aus den frühen 60ern.

Bei meinen wäre das oder ein scharfes Lösungsmittel der Exitus. Denn die Farbe ist ja leider nur auf den Gummi aufgebracht und nicht einvulkanisiert.

Wir können ja beim nächsten SNC mal drüber philosophieren,

schönen Sonntag und viel Spaß beim Sonntags-SNC, ich kann heute leider nicht teilnehmen,

beste Grüße,

Wolfgang


- Leonie - 30.06.2013

Also ich hab meine - jetzt hinteren - Nangkangs auch mit nem speziellen Reifenstift weiß beschriftet (Bilder auf Wunsch), und es kann sein, dass diese Beschriftung bei einem "Oldtimer" eine Saison lang hält, wenn das Auto täglich "hart" bewegt wird, löst sich die Schrift nach ein paar Wochen schon wieder auf...

Gruß, Bernd Hallo-gruen


- lolly123 - 30.06.2013

Zitat:Original von lupocamino
...
Allerdings hat die beste aller Ehefrauen nahezu 2 Stunden pro Reifen gebraucht, also insgesamt eine ganzen Tag, .....

[Bild: 15017548in.jpg]


Hallo Wolfgang,
Verstehe ich nicht ganz, Deine Rechnung?
Wenn die Beste aller Ehefrauen knapp unter 2 Stunden braucht, brauchen Alle zusammen doch auch nur um und bei 2 h.

Bleibt doch genug Zeit zum Wagen waschen, Essen kochen, Bier holen und Garage schrubben.

Engel

Greets, Oli

Edit:
Hat schon mal jemand weiße Schuhcreme bzw Farbe für Turnschuhe ausprobiert? Die mit Schwämmchen.

Ich weiß nicht, wie es dabei mit Lösungsmitteln aussieht aber ein Vielfliegerkollege hatte damit seinen Hartschalenkoffer gekennzeichnet und es hielt ewig.
Der Samsonite hatte allerdings eben auch die kleinen Kuhlen in der Struktur in denen sich die Farbe festsetzen konnte.