Corvetteforum Deutschland
C1 neuer Simmerring Diffential..trotzdem noch Ölverlust - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 1 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: C1 neuer Simmerring Diffential..trotzdem noch Ölverlust (/showthread.php?tid=65545)



C1 neuer Simmerring Diffential..trotzdem noch Ölverlust - C1_Pfalz - 12.08.2012

Hallo,
ich habe bereits 3 verschiedene Simmerringe mit Bund getestet und unten bei der Ausfräsung im Gehäuse habe ich immer noch Ölverlust. An der Welle ist alles dicht. Hat jemand bereits die gleiche Erfahrung machen müssen?
Danke
Grüße
Michael


Simmerring Diffential - 6TVette - 12.08.2012

Der Simmering dichtet die Welle ab. Wenn die Welle dicht ist, wie kann dann noch Öl austreten, oder besser gefragt: Wenn das Öl nicht an der Welle vorbei kann, wo kommt es dann beim Simmering her?

Hilfsweise vielleicht folgendes: Wenn neue Simmeringe lecken, ist häufig mangelnder Rundlauf der Welle Schuld.


RE: Simmerring Diffential - C1_Pfalz - 13.08.2012

Hallo,
danke für die schnelle Antwort.
Normalerweise ist die Bohrung H8 und der Simmerring hat Übermaß 0,2-0,35 und ist somit eine Presspassung. Die Auflagefläche im Gehäuse hat ca. 7-8 mm nur im unteren Bereich ist eine Nut eingefräst weshalb die Auflagefläche sich auf ca. 3 mm reduziert. Das Öl kommt definitiv aus diesem Bereich. Die Welle ist trocken. Wir haben bereits versucht mit zusätzlichem Dichtmittel Abhilfe zu schaffen. Leider ohne Erfolg. Wir versuchen jetzt einen Simmerring ohne Bund der einen tieferen Sitz ermöglicht um dann außen nochmals abzudichten.
Grüße
Michael


- mad_mike - 13.08.2012

Hi, abt ihr den Radialwellendichring mit einem Spezialwerkzeug eingetrieben oder punktuel mit einem Durchschlag etc. ?

Falls ihr kein Spezialwekzeug habt um den Ring zu führen kannst du auch eine große Nuss nehmen ( also wirklich groß ). Vielleicht beim Baern um die Ecke fragen. Wenn es daran liegen sollt und du kein passendes Werkstück auftreiben oder anfertigen kannst schreib mir ne PN mit den Maßen ich dreh dir eine und schick sie dir. Müsstest dann nur ggf. die Porot kosten tragen. Wenns allerdings 5 € sind schenk ich sie dir.

Gruß und Viel Erfolg.


ACHSO : Ihr könnt noch versuchen mit LocTite din Ring einzusetzten. Am besten "Flächendicht" !


- C1_Pfalz - 14.08.2012

Hey danke für dein Angebot. Wir hatten das richtige Werkzeug zum einschlagen.
Allerdings hatten wir nicht mit Loctite probiert.
Grüße
Michael