Corvetteforum Deutschland
Wie heißen diese Teile ? - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 3 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: Wie heißen diese Teile ? (/showthread.php?tid=104963)

Seiten: 1 2 3


RE: Wie heißen diese Teile ? - Daytona 365 - 28.08.2021

Hallo zusammen.Also ich habe meine fusible links schon vor Jahren durch Flachstecksicherungen in wasserdichtem Gummigehäuse ersetzt.Natürlich muss die Sicherung dem Kabelquerschnitt nach dem fusible link entsprechen.Das heisst:
1,0 mm2 Max.10 Ampere
1,5mm2 Max.15 Ampere
2,5mm2 Max.20 Ampere
4,0mm2 Max.30 Ampere
6,0mm2 Max50 Ampere

Geht die Sicherung mal defekt(ist mir noch nie passiert) ist die schnell ersetzt.
Die Verbindungsstellen der fusible links mit dem normalen Draht können-nach Jahrzehnten Alterung-zu erhöhtem Übergangswiderstand führen was einen Spannungsabfall im Bordnetz verursacht.
Grüße an alle die wach sind,Andy


RE: Wie heißen diese Teile ? - Ulivette - 29.08.2021

(28.08.2021, 22:06)Daytona 365 schrieb: Hallo zusammen.Also ich habe meine fusible links schon vor Jahren durch Flachstecksicherungen in wasserdichtem Gummigehäuse ersetzt.Natürlich muss die Sicherung dem Kabelquerschnitt nach dem fusible link entsprechen.Das heisst:
1,0 mm2    Max.10 Ampere
1,5mm2     Max.15 Ampere
2,5mm2     Max.20 Ampere
4,0mm2     Max.30 Ampere
6,0mm2     Max50 Ampere

Geht die Sicherung mal defekt(ist mir noch nie passiert) ist die schnell ersetzt.
Die Verbindungsstellen der fusible links mit dem normalen Draht können-nach Jahrzehnten Alterung-zu erhöhtem Übergangswiderstand führen was einen Spannungsabfall im Bordnetz verursacht.
Grüße an alle die wach sind,Andy

Moin, super das Du die Querschnitte reingesetzt hast. Auf der Seite die ich auch hier rein gestellt hatte geht es auch hervor. Ich hatte eine Kabeldicke von 0,8… mm2 und nun eine 5 Amp. Flachstecksicherung eingebaut.


RE: Wie heißen diese Teile ? - Ulivette - 29.08.2021

(28.08.2021, 22:06)Daytona 365 schrieb: Hallo zusammen.Also ich habe meine fusible links schon vor Jahren durch Flachstecksicherungen in wasserdichtem Gummigehäuse ersetzt.Natürlich muss die Sicherung dem Kabelquerschnitt nach dem fusible link entsprechen.Das heisst:
1,0 mm2    Max.10 Ampere
1,5mm2     Max.15 Ampere
2,5mm2     Max.20 Ampere
4,0mm2     Max.30 Ampere
6,0mm2     Max50 Ampere

Geht die Sicherung mal defekt(ist mir noch nie passiert) ist die schnell ersetzt.
Die Verbindungsstellen der fusible links mit dem normalen Draht können-nach Jahrzehnten Alterung-zu erhöhtem Übergangswiderstand führen was einen Spannungsabfall im Bordnetz verursacht.
Grüße an alle die wach sind,Andy

Moin, super das Du die Querschnitte reingesetzt hast. Auf der Seite die ich auch hier rein gestellt hatte geht es auch hervor. Ich hatte eine Kabeldicke von 0,8… mm2 und nun eine 5 Amp. Flachstecksicherung eingebaut.