Corvetteforum Deutschland
Anlasser greift nicht - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 3 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: Anlasser greift nicht (/showthread.php?tid=104177)

Seiten: 1 2 3 4


RE: Anlasser greift nicht - zuendler - 10.05.2021

Ich weis nicht was man da am Kabelbaum prüfen sollte, wenn der Starter anzieht, und auch dreht.
Da fehlt der Kraftschluss zwischen Welle und Ritzel, ganz einfach.
Woran das liegt kriegt Roma raus wenn er das Ding zerlegt, das ist keine Raktenwissenschaft.


RE: Anlasser greift nicht - Roma - 10.05.2021

"wie weit rückt das Ritzel beim Anlauf nach vorn"

Auf dem Video kann man erkennen das es miniml aus dem Flywheel rausschaut, die Frage ist, müsste bis an den Anschlag vom Anlasser laufen um an dem Gegenstück einzurasten ?


RE: Anlasser greift nicht - perlen - 10.05.2021

Ich kann das auf dem Video nicht erkennen, vielleicht sehe ich auch nicht so gut,
es muß so weit nach vorn gehen das es richtig im Zahnkranz eingreift.
Abstand der Fläche wo der Anlasser anliegt bis Zahnkranz, z.B. Mitte,
Wie weit rückt das Ritzel nach vorn wenn der Magnet anzieht, messen von der Fläche wo der Anlasser anliegt.

Ist halt etwas Arbeit, alles Andere ist stochern im Nebel.

Kann man wrklich gut nur ausgebaut messen,
der Magnet zieht an und bewegt das Ritzel über eine Gabel nach vorn,
vielleicht ist dort auch was faul,


RE: Anlasser greift nicht - Roma - 10.05.2021

Hier mal ein Bild aus dem Video, das Ritzel läuft sogar noch ein kleines Stück weiter raus

[Bild: 41165076ia.jpg]


RE: Anlasser greift nicht - Roma - 10.05.2021

Lieg ich denn richtig wenn ich annehme das erst das Ritzel in das Flywheel geschoben wird und dann erst das Ritzel dreht ?

Was gibt denn dann dem Ritzel den Anstoß sich zu drehen ?

Muss es gegenüberliegend in ein "Gegenstück" drücken das dann das Ritzel mitnimmt ?


RE: Anlasser greift nicht - achsbruch - 10.05.2021

Wenn ich hier schaue dreht das Ritzel wenn der Magnetschalter anzieht

Mfg Ralf


RE: Anlasser greift nicht - perlen - 10.05.2021

Und das ist richtig voll im Eingriff, sieht mir nicht eindeutig aus

Im Magnetschalter ist ein Kontakt der mit Bewegung des Kerns der Spule das Ritzel nach vorn schiebt und dann etwas später den Strom zum " Motor" freigibt.
Einen Freilauf für das Ritzel gibt es auch noch, könnte auch ein Problem sein.

Das ist besser als ewiges tippen.

https://www.youtube.com/watch?v=_lho_g49OYY


RE: Anlasser greift nicht - Roma - 10.05.2021

Super Video, dann kann es nur der Freilauf sein. Wurde auch schon öfter vermutet Zwink


RE: Anlasser greift nicht - zuendler - 10.05.2021

Das Ritzel sitzt auf einem Schraubengang auf der Motorwelle.
Wenn der Starter läuft, drückt es dadurch das Ritzel noch mehr in den Zahnkranz.
Wenn der Motor läuft und sich der Zahnkranz schneller als der Starter dreht, wird das Ritzel
durch diesen Schraubengang vom Zahnkranz ausgespurt.
Und hier ist wohl irgendwas an dem Gewindeteil zwischen Motorwelle und Ritzel defekt.


RE: Anlasser greift nicht - perlen - 11.05.2021

Ist auch in dem YT sehr schön zu sehen.