Corvetteforum Deutschland
C4 in Oberbayern - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Other Vette-Stuff (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=8)
+--- Forum: Wer weiß was (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=10)
+---- Forum: Fragen vor dem Kauf (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=54)
+---- Thema: C4 in Oberbayern (/showthread.php?tid=103904)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8


C4 in Oberbayern - wolfsblut - 02.04.2021

Servus aus dem Raum ING.

Nachdem ich als bald frisch gebackener Meister endlich wieder Freizeit besitze und mir diesen Blödsinn
verdient habe soll dieses Jahr eine C4 VFL mit L98 Motor ins Haus kommen und dafür das 2 Rad weichen.
Ich suche schon seit längerer Zeit im Netz und nun ist mal ein Kandidat dabei den ich in erwägung ziehen würde.


Ich habe mich mit den Basisproblemen der C4 auseinander gesetzt ergo Digital Dash, Steuergerät, LiMa,Bremsen etc.
Die Bremsen sollen mir, vorerst, egal sein(Cruiser und keine Rennstrecke) 

Dennoch bin ich ein absolut unerfahrener Neuling in diesem Gebiet, aber es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen :P

animierte C4 : https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=321109111&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=6325&makeModelVariant1.modelId=3&pageNumber=1&scopeId=C&sfmr=false&sortOption.sortBy=creationTime&sortOption.sortOrder=DESCENDING&searchId=3de4f46a-3d06-9302-d4bc-0e5ea9921f4a

Was meint ihr zu diesem KFZ und vorallem hätte jemand mit Fachwissen und Know How ernsthaft Interesse,Zeit,Lust mich bei einem Besichtigungstermin zu begleiten?(selbverständlich Coronakonform und für einen Obolus Feixen )  Was mir etwas aufstößt sind die scheinbar geschraubten Reflektoren an der Heckstoßstange.

Habe mich auch bisher nur mit dem Automatikgetriebe und dessen Schwächen beschäftigt aber ein Schalter wäre natürlich noch schöner, wo liegen hier die Probleme? Was sollte ich noch unbedingt auf dem Schirm haben bei einer C4? Das Fahrzeug soll im Sommer regelmäßig benutzt werden wenn die Sonne scheint und somit möglichst nicht stehen bleiben... *g*

Ich danke euch schonmal für die Antworten

Lg Max


RE: C4 in Oberbayern - bikerking - 02.04.2021

Hallo Max,

was mir so beim Betrachten der Bilder aufgefallen ist:

- Lack hat (zumindest auf den Bildern) mehrere Beschädigungen oder "Fehler" z. B. auf dem Bild von vorne rechts eine kreisrunde Beschädigung unter dem Nebelscheinwerfer und auch neben dem rechten Scheinwerfer schaut der Lack beschädigt aus. Die "Nase" sieht allgemein nicht sehr schön aus vom Lack her. Auch sieht der ganze Lack in der Sonne recht streifig aus, viele Waschstraßenkratzer und Wasserstreifen ( z.B. beim Foto der Heckklappe ).

- Auf dem Schweller steht viel Wasser, Türdichtung alt? 
 
- Der Fahrersitz sieht  für ca. 70.000 km recht ungepflegt aus, ebenso das Lenkrad unterhalb der Streben. Für die angegebenen km würde ich nach Nachweisen fragen und ein Carfax für die Zeit in den USA besorgen (wenn nicht vorhanden). Auch das Armaturenbrett macht nicht unbedingt einen "Top-gepflegten" Eindruck, eher zeitgerechter Zustand.

- Der LiMa-Halter schaut sehr korrodiert aus ( die Lima wirkt noch recht neu), fast als wäre das Alu mal im Winter mit streusalzhaltigen Wasser in Berührung gekommen. Also nicht top-gepflegt. Auch alle anderen Metallteile im Motorraum sind in  "altersgerechten" Zustand.

Alles in allem würde ich wegen der Bilder auf ein Fahrzeug in normalen bis eher schlechten Zustand tippen, eher "verlebt" als top-gepflegt. Das alles aber nur aufgrund der Bilder, habe das Fahrzeug nicht live gesehen.

Dafür wiederum wäre mir jetzt der Preis zu hoch. Lass Dir vielleicht mal die  Dokumente als Scans schicken und entscheide dann ob technisch soweit alles OK ist und ob Du mit den optischen Mängeln leben kannst oder willst. Ein ähnliches Fahrzeug wurde vor kurzem für 11.900,-€ angeboten.

Wenn Dir die Fahrerei nicht zu weit ist dann fahre hin, schau sie Dir an und entscheide dann ob es eine Lee(h)rfahrt war oder ob sie für Dich interessant ist. Und nimm die Gebrauchtkaufberatung aus dem Forum mit, hat mir beim Kauf meiner C5 sehr viele nützliche Tipps gegeben. Jede Besichtigung hilft dir weiter bis dann die richtige kommt.

Ich glaube übrigens die roten Rückstrahler sind das kleinste Problem das die Corvette hat.

Schöne Grüße.

Jürgen


RE: C4 in Oberbayern - BAD BOY 2015 - 02.04.2021

http://www.corvetteforum.de/userfiles/C4_Kauf.pdf


RE: C4 in Oberbayern - Christian C5 - 02.04.2021

@ Jürgen
also beim Lack geh ich mit. Aber beim Limahalter sieht mir das ehr wie ein schlecht geschossenes Foto aus. Wasser auf dem Schweller hab ich früher auch gehabt wenn ich nach dem Waschen die Tür geöffnet hab. Und der Fahrersitz ? Also ich seh da jetzt nix. Aber vll siehst Du ja mehr als ich. Jedenfalls würd ich das Auto aufgrund der Bilder noch nicht abschreiben. Wenn es sich jemand aus der nähe anschauen kann oder es für Max nicht zu weit ist, denke ich, kann das eine Besichtigung wert sein.
Denn sollte der Wagen soweit ganz ordentlich sein, finde ich den VB Preis ok.

@ Max
Die Kaufberatung ist ein sehr guter Hinweis. Und jemand bitten mitzukommen ist mMn auch eine gute Entscheidung. Viel Erfolg bei der Suche

Viele Grüße
Christian


RE: C4 in Oberbayern - wolfsblut - 02.04.2021

(02.04.2021, 22:22)bikerking schrieb: Hallo Max,

was mir so beim Betrachten der Bilder aufgefallen ist:

- Lack hat (zumindest auf den Bildern) mehrere Beschädigungen oder "Fehler" z. B. auf dem Bild von vorne rechts eine kreisrunde Beschädigung unter dem Nebelscheinwerfer und auch neben dem rechten Scheinwerfer schaut der Lack beschädigt aus. Die "Nase" sieht allgemein nicht sehr schön aus vom Lack her. Auch sieht der ganze Lack in der Sonne recht streifig aus, viele Waschstraßenkratzer und Wasserstreifen ( z.B. beim Foto der Heckklappe ).

- Auf dem Schweller steht viel Wasser, Türdichtung alt? 
 
- Der Fahrersitz sieht  für ca. 70.000 km recht ungepflegt aus, ebenso das Lenkrad unterhalb der Streben. Für die angegebenen km würde ich nach Nachweisen fragen und ein Carfax für die Zeit in den USA besorgen (wenn nicht vorhanden). Auch das Armaturenbrett macht nicht unbedingt einen "Top-gepflegten" Eindruck, eher zeitgerechter Zustand.

- Der LiMa-Halter schaut sehr korrodiert aus ( die Lima wirkt noch recht neu), fast als wäre das Alu mal im Winter mit streusalzhaltigen Wasser in Berührung gekommen. Also nicht top-gepflegt. Auch alle anderen Metallteile im Motorraum sind in  "altersgerechten" Zustand.

Alles in allem würde ich wegen der Bilder auf ein Fahrzeug in normalen bis eher schlechten Zustand tippen, eher "verlebt" als top-gepflegt. Das alles aber nur aufgrund der Bilder, habe das Fahrzeug nicht live gesehen.

Dafür wiederum wäre mir jetzt der Preis zu hoch. Lass Dir vielleicht mal die  Dokumente als Scans schicken und entscheide dann ob technisch soweit alles OK ist und ob Du mit den optischen Mängeln leben kannst oder willst. Ein ähnliches Fahrzeug wurde vor kurzem für 11.900,-€ angeboten.

Wenn Dir die Fahrerei nicht zu weit ist dann fahre hin, schau sie Dir an und entscheide dann ob es eine Lee(h)rfahrt war oder ob sie für Dich interessant ist. Und nimm die Gebrauchtkaufberatung aus dem Forum mit, hat mir beim Kauf meiner C5 sehr viele nützliche Tipps gegeben. Jede Besichtigung hilft dir weiter bis dann die richtige kommt.

Ich glaube übrigens die roten Rückstrahler sind das kleinste Problem das die Corvette hat.

Schöne Grüße.

Jürgen
Danke für deine Antwort Jürgen,ja...der Lack ist mir leider auch schon aufgefallen auch die Front besonders daher wäre ich auch nicht bereit die geforderten 14,5k zu zahlen. Bei dem Wasser gehe ich davon aus das er sie zuvor gewaschen hat aber die Dichtungen mal genauer ansehen schadet bestimmt nicht. Wie läuft das mit dem Carfax ab?Habe sowas bisher nie beantragt und daher keine Erfahrungen damit.
Die Mängel würde ich aufjedenfall beseitigen lassen wollen.


Ja habe "nur" 90 minuten Fahrt dahin also ist es im Rahmen.

Es ist ja noch nicht aller Tage Abend :)


RE: C4 in Oberbayern - wolfsblut - 02.04.2021

(02.04.2021, 22:53)Christian C5 schrieb: @ Jürgen
also beim Lack geh ich mit. Aber beim Limahalter sieht mir das ehr wie ein schlecht geschossenes Foto aus. Wasser auf dem Schweller hab ich früher auch gehabt wenn ich nach dem Waschen die Tür geöffnet hab. Und der Fahrersitz ? Also ich seh da jetzt nix. Aber vll siehst Du ja mehr als ich. Jedenfalls würd ich das Auto aufgrund der Bilder noch nicht abschreiben. Wenn es sich jemand aus der nähe anschauen kann oder es für Max nicht zu weit ist, denke ich, kann das eine Besichtigung wert sein.
Denn sollte der Wagen soweit ganz ordentlich sein, finde ich den Preis ok.

@ Max
Die Kaufberatung ist ein sehr guter Hinweis. Und jemand bitten mitzukommen ist mMn auch eine gute Entscheidung. Viel Erfolg bei der Suche

Viele Grüße
Christian

Die Kaufberatung ist als Lesezeichen abgespeichert und die wird auch als Hardcopy mitgenommen. Hätte jemanden aus dem Bekanntenkreis am Wickel der sich mit Autos auskennt und selbst eine C3 fährt ist aber auch kein C4 Guru. Die Unterschiede sind ja doch schon enorm. Sitze neu machen lassen beim Sattler wäre ich prinzipiell fein damit da ich das grau generell nicht so schön finde. Lg Max


RE: C4 in Oberbayern - bikerking - 02.04.2021

(02.04.2021, 22:53)Christian C5 schrieb: @ Jürgen
also beim Lack geh ich mit. Aber beim Limahalter sieht mir das ehr wie ein schlecht geschossenes Foto aus. Wasser auf dem Schweller hab ich früher auch gehabt wenn ich nach dem Waschen die Tür geöffnet hab. Und der Fahrersitz ? Also ich seh da jetzt nix. Aber vll siehst Du ja mehr als ich. Jedenfalls würd ich das Auto aufgrund der Bilder noch nicht abschreiben. Wenn es sich jemand aus der nähe anschauen kann oder es für Max nicht zu weit ist, denke ich, kann das eine Besichtigung wert sein.
Denn sollte der Wagen soweit ganz ordentlich sein, finde ich den Preis ok.

@ Christian: Das Bild mit dem LiMa-Halter hat mich an ein Motorrad erinnert das ich nach einer Winterfahrt auf salznassen Straßen heftige Korrosion an einigen Aluteilen hatte. Kann aber auch am Foto liegen. Bei einer anderen C4 sah der Motorraum auf den Bildern aber gepflegter aus, deshalb mein Verdacht.

Beim Fahrersitz ist die Beinauflage sehr "rissig" und das Sitzpolster hat 2 Riesenfalten und schaut ( mein Eindruck ) schon durchgesessen aus. Daher halte ich die km für überprüfungswürdig. 

Die hier sieht bei ähnlicher km-Leistung nach meiner Meinung gepflegter aus, auch Sitz und Lima-Halter bzw. Motorraum. Ist preislich halt eine andere Hausnummer.... https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/corvette-cabrio/1719922171-216-9270

Das nach dem Öffnen der Tür Wassertropfen auf dem Schweller bleiben kenne ich aber hier scheint mir schon sehr viel Wasser zu stehen. Hatte aber noch keine C4, also wenn Du sagst das es normal ist werde ich das sicher nicht abstreiten.

Und ja, eine Besichtigung macht durchaus Sinn und dazu habe ich ja auch geraten. Und wenn es nur ein Erfahrungswert ist.

@Max: Mit einem Carfax kenne ich mich auch nicht so aus, meine C5 ist ein EU-Modell und bisher habe ich Carfax nur bei Händlern gelesen die welche für ihre Fahrzeuge hatten.  Aber da hilft Dir die Suchfunktion weiter.


RE: C4 in Oberbayern - Christian C5 - 02.04.2021

find ich gar nicht. Gerade wenn ich mir den Sitz auf der Fahrerseite anschaue. Das sieht aus als wäre er an der Seitenwange gerissen. Und die Sitzfläche sieht jetzt auch nicht prickelnd aus. Die Dichtung des Verdecks auf der Beifahrerseite hat auch schon wer angeknabbert und das Motorfoto ist auch recht hell, dadurch sieht Plenum und Limahalter natürlich besser aus als bei dem anderen Inserat. Das sind jetzt sicher alles keine KO Geschichten, aber auch bei dem Auto gibs den einen oder anderen Schönheitsfleck. Sind ja auch alles keine Neuwagen.

Ich tu mich nur immer schwer mit den Preisvergleichen. Denn die Angebotspreise sind ja auch nicht die Handelspreise. Ich kann meine C5 auch für 40 inserieren. Das heißt aber noch lange nicht das sie dann auch so gehandelt wird. Und wenn ich sie dann für 12 verkaufe sieht das dann keiner mehr. Ist natürlich ein völlig übertriebenes Beispiel und nur zum verdeutlichen ;-)

Viele Grüße
Christian


RE: C4 in Oberbayern - Torsten K. - 03.04.2021

Ich bin mir nicht sicher, wie die ET-Situation zum Thema Kupplung und Getriebe aussieht. 
Was sagen hier die Spezis dazu?
Edit:
Zustand der Lautsprecher? Sind Aktivboxen, die Elektronik (wohl die Kondensatoren) hat nicht das ewige Leben und dann wird es fummelig. 
Auspuffanlage? Manche dröhnen, das hat mit V8-Blubbern nichts mehr zu tun.


RE: C4 in Oberbayern - harryhirsch71 - 03.04.2021

Hallo Max,

carfax ist kein Hexenwerk:
https://www.carfax.eu/de/pakete

Geht Ruckzuck. 
1. Du lässt Dir die VIN des Fahrzeugs geben.
2. Bei Carfax anmelden und die VIN in das Online-Formular von carfax.eu eintragen.
3. Mit Kreditkarte den Betrag überweisen.
4. Fertig.
Den Carfaxbericht kannst Du umgehend und für 30 weitere Tage einsehen.
Kannst Du also auch direkt vor Ort, bei der Besichtigung, machen.

Gibt aber auch noch andere (angeblich bessere und günstigere) Anbieter für History reports.
Diese kenne ich aber nicht.

Gruß Harald