Corvetteforum Deutschland
468-482ci LS/LT short blocks - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Händlerangebote (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=80)
+--- Forum: CCRP Austria (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=180)
+--- Thema: 468-482ci LS/LT short blocks (/showthread.php?tid=103802)



468-482ci LS/LT short blocks - CCRP - 19.03.2021

einer unserer Klassiker mittlerweile und überall eingesetzt, 468ci bis 482ci = 7.66l bis 7.9l LS short blocks. Mehr geht aus einem std Deck Motor nicht mehr an Hubraum raus, alles darüber benötigt tall decks wie RHS Blöcke. Bei tall deck ist momentan das Limit bei 8.45l

neuer Darton gesleevter GM Alublock
SCAT CCW Welle (CCW = center counter weight, zusätzliches Gegengewicht in der Mitte was Serie nicht hat)
Compstar Pleuel
custom Wiseco Kolben
King racing Lager

mit 70cc Köpfen wie LS7 oder LSX 11.5:1 Verdichtung (kann aber für E85 Betrieb bis 13.6:1 gehen)
Sauger Leistungsbereiche von 620 bis 780PS, 800+Nm Drehmoment

10550 Euro inkl.

gibt es in 24x/58x, Nass- oder Trockensumpfversion und passt überall rein von C2 bis C7

[Bild: img_3858vmj8t.jpg]
[Bild: img_38596ykfv.jpg]


RE: 468-482ci LS/LT short blocks - RainerR - 19.03.2021

Stark, aber wenn man sich die dünnen Stege zwischen den Zylindern anschaut, dann ist es schon erstaunlich daß die halten,

Gruss RainerR


RE: 468-482ci LS/LT short blocks - CCRP - 19.03.2021

das sind auch keine Blechdosen Buchsen wie am Serienblock sondern ineinander verzahnte ductile Graugussbuchsen von Darton sleeves.
468 hat 4.185" Bohrung, bis 4.210" ginge.

als Vergleich Serie hat LS7 hat 4.125", LS3/9/LSA/LT1/LT4 4.065", LS2 4.00", LS1 3.898"

Wie Fiat und Ferrari vom Material her


RE: 468-482ci LS/LT short blocks - RainerR - 20.03.2021

Danke für die Aufklärung,

Gruss RainerR