Corvetteforum Deutschland
Klima kühlt nicht - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 5 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=6)
+--- Thema: Klima kühlt nicht (/showthread.php?tid=101464)



Klima kühlt nicht - speutz - 01.06.2020

Voriges Jahr ging die Klima noch, dieses Jahr nicht mehr. Also erstmal auf Lecksuche gemacht, kleines Leck gefunden, am Anschluß der Niederdruckleitung eine Dichtung erneuert, und Vakuum gezogen. Nach 30 min immer noch kein Nachlassen des Vakuums, also Kältemittel eingefüllt - 680 Gramm 134a.

Beim Einschalten der Klimaanlage ist das ersehnte Klacken zu hören, der Kompressor arbeitet, aber es kommt keine kühle Luft. Die Klimaleitungen, die normalerweise eiskalt werden, bleiben unverändert handwarm.
Die Drücke auf der Saug- und auf der Hochdruckseite sind korrekt, und auch im richtigen Verhältnis.

Ich sollte mich ja langsam dran gewöhnt haben, dass ich Probleme habe die sonst keiner auf der Welt hat, aber langsam
nervt´s ...

Bei der ganzen Aktion stand mir natürlich ein Klimafachmann zur Seite, und der ist letztendlich ratlos abgezogen.


Nein, nicht ganz ratlos:

"Trink Dir nachher einen, löst zwar nicht das Problem, aber läßt dich besser einschlafen." Teufel 

Gruß
Reiner


RE: Klima kühlt nicht - Molle - 01.06.2020

Stellmotoren der Klappensteuerung in Ordnung?
Fehlerauslese gemacht ?

Schau dort erst mal nach Prost!


RE: Klima kühlt nicht - speutz - 01.06.2020

Keine Fehler gespeichert, und wenn das Problem an den Stellmotoren liegen würde, müssten ja trotzdem die Klimaleitungen kalt werden.


RE: Klima kühlt nicht - Molle - 01.06.2020

Richtig,wenn der Druck ausreicht,werden die Leitungen kalt.
Ist der Filter frei von Rückständen??
Trocknerpatrone in Ordnung?
Stimmt die Füllmenge?
Bei der C5 gibt es 2 verschiedene Füllmengen.
Die richtige steht auf dem Aufkleber auf dem rechten Radhaus


RE: Klima kühlt nicht - speutz - 01.06.2020

Filterpatrone und Trockner wurden vor zwei, drei Jahren erneuert. Ist-Zustand wurde natürlich nicht überprüft.
Aber auch wenn die dicht wären, müssten doch trotzdem die Klimaleitungen im Motorraum kalt werden.
Füllmenge stimmt laut Aufkleber.
Mein Klimamann meint, es könnte evtl. auch an dem Klimagas liegen. Es gibt da wohl auch "schlechte, recycelte" . ?? Habe vor zwei Jahren mal einen 12kg Pott gekauft.

Dieses Gas funktioniert aber in meinem Benz einwandfrei.

Egal, am WE werden wir noch mal ein anderes Gas einfüllen. Bin gespannt.


RE: Klima kühlt nicht - Molle - 02.06.2020

Wenn der Kompressor anspringt und verdichtet ,baut er genug Druck auf.
Dann sollten die Leitungen kühl werden.


RE: Klima kühlt nicht - BAD BOY 2015 - 02.06.2020

Es gibt kein schlechtes Kältemittel,wenn es regulär erworben ist. Du schreibst ja ....im Benz funktioniert es.
Es gibt nämlich auch welche die nehmen abgesaugtes Kältemittel aus irgendwelchen Anlagen die Def.sind/waren u. mit Verunreinigungen behaftet sein können.
Poste mal die Betriebsdrücke .
Du kannst mal das Kühlsystem mit Stickstoff ( 5.0 getrocknet ) durch blasen.
Einmal von Druckseite > Saugseite u. umgekehrt.
Weiß nicht ob nach der Trocknerpatrone ne Verschraunung ist, dann könntest du diese beim Durch-blasen mal öffnen um zu sehen wieviel Druck durchkommt.
Im Expansionsventil auf der Druckseite gibt es ein kleines Sieb vor der Düse,evtl. kannst du das auch Checken..
Daher wäre es wichtig deine Betriebsdrücke zu wissen.
**ACHTUNG !!! BEIM DURCHBLASEN AUF DEM MAX. BETRIEBSDRUCK ACHTEN. **
Gutes Gelingen
Gruß


RE: Klima kühlt nicht - speutz - 03.06.2020

So, heute mal das Klimagas von meinem Klimaspezi eingefüllt - wird eisekalt. Yeeah!

Ist mir absolut rätselhaft, weil wir den Benz vor 4 Wochen auch mit meinem Gas befüllt hatten, und hier funktioniert´s.

Sachen gibt´s..... Kopfschütteln


RE: Klima kühlt nicht - Molle - 04.06.2020

Hätte ich mir auch nicht vorstellen können Prost!