corvetteforum.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Galerie Datenbank Boardregeln Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Sind Seat Covers problematisch zu montieren? Impressum | » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Sind Seat Covers problematisch zu montieren?  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Schröder.453 Schröder.453 ist männlich
Support Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 25.03.2015
Beiträge: 387
Alter: 57
Herkunft: Nürnberg Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1982 Baujahr,Farbe: Rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Sind Seat Covers problematisch zu montieren? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

meine Vette bekommt neue Sitzbezüge. Bin nur noch nicht sicher, ob in Deutschland vom Sattler, Sitzbezüge aus USA zur Selbstmontage oder Sitzbezüge inkl. Schaum (fertig montiert) aus USA.

In Deutschland kosten neue Überzüge aus Leder fertig montiert ca. 1.000,- bis 1.200,- €.

Sitzbezüge alleine (Leder innen/Kunstleder außen) kosten in USA z. B. 370 USD, also vermutlich ca. 550,- € frei Haus:
https://www.corvettemods.com/C3-Corvette...s-_p_13451.html

Bezüge aus Leder inkl. Schaum kosten in USA z. B. 800 USD, also vermutlich ca. 1.050,- € frei Haus:
http://www.corvettepartsworldwide.com/Co...rs_p/423358.htm


Wer hat Erfahrung mit der Montage der Sitzbezüge, ist das problemlos zu schaffen oder eine endlose Fummelei?
Wie ist die Passform der Bezüge aus USA?

Alternativ gerne auch Empfehlung eines guten und preiswerten Sattlers in Deutschland.

Vielen Dank im Voraus.

Grüße, Günther

__________________
+ =
29.06.2017 17:09 Schröder.453 ist offline E-Mail an Schröder.453 senden Beiträge von Schröder.453 suchen Nehmen Sie Schröder.453 in Ihre Freundesliste auf
alex   Zeige alex auf Karte
Chefkoch


images/avatars/avatar-2264.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 27.05.2002
Beiträge: 518
Herkunft: LB Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 82, schw. Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
RE: Sind Seat Covers problematisch zu montieren? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Günther

ist schon machbar, allerdings ist die Passform vom Bezug zum Schaum verbesserungswürdig.

Für den Laien würde ich vorschlagen, gute Bezüge bestellen und vom Polsterer auffüttern und beziehen lassen.

Wenn Du individuelle Wünsche hast, wie zum Beispiel Wulst außen Leder aber Sitzfläche Alcantarra, dann alles beim Profi.

Wer handwerklich gut ist kann die auch komplett selbst anfertigen.

Gruß
Alex
29.06.2017 17:22 alex ist offline E-Mail an alex senden Beiträge von alex suchen Nehmen Sie alex in Ihre Freundesliste auf
FieroBerlin   Zeige FieroBerlin auf Karte FieroBerlin ist männlich
Support Member


images/avatars/avatar-11453.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 01.11.2013
Beiträge: 434
Alter: 50
Herkunft: Berlin Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1977, Dark Red Baureihe: C4 Baujahr,Farbe: 1990, Charcoal Baureihe: C6 Grand Sport Baujahr,Farbe: 2011, Cyber Grey Corvette-Generationen: C3 (1968-1982); C4 (1984-1996); C6 (2005-2013)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
1000-1200 vom Sattler fertig montiert ist schon günstig.
Welchen Weg du geht Kommt darauf an was für ein Ergebnis du haben möchtest und welche Wünsche umgesetzt werden sollen. Sonderwünsche geht wie beschrieben nur über den Sattler.
Selbst die Pellen aus USA beziehen geht. Man braucht aber auch ein wenig handwerkliches Geschick. Habe ich für Gene (CorvetteBerlin) seine Sitze gemacht und auch hier berichtet.
http://www.corvetteforum.de/thread.php?t...htuser=0&page=9

Hier mal Zitiert:

Zitat:
Original von FieroBerlin
Hi Gene,
ich habe heute wieder ein wenig an deinen Sitzen gearbeitet.
Hier mal ein Status

Substanz der Sitze... unterirdisch, wie ein halbes Jahr in der Regentonne geparkt.
Da solltest du beim nächsten Kauf etwas mehr drauf achten.












Zitat:
Original von FieroBerlin
Dann zerlegen. Die Schrauben hat es natürlich zerlegt, so rostig wie sie waren. Mussten dann ausgebrannt bzw. ausgebohrt werden.
Entrosten und streichen.



Schaumstoffkerne werden aufgearbeitet und wieder verwendet.






Zitat:
Original von FieroBerlin
Dann aufpolstern und beziehen.







Die Rückenteile sind fertig.



Zitat:
Original von FieroBerlin
Die Sitze waren auch schon etwas durchgesessen.







Und mal probehalber zusammengestellt.



Ich denke der Unterschied kann sich sehen lassen.


Zitat:
Original von FieroBerlin
Hi Gene,
es gibt was neues zu deinen Sitzen.
Sie sind fertig.
Anbei ein paar Bilder.

Gefehlt haben ja nur noch der zweite Sitz, die Rückteile und Zusammenbau.
Die Rückenteile sind Repros. Naja erfüllen ihren Zweck.
Das zweite Sitzpolster war schon etwas angegriffener. Musste also auch aufgepolstert werden.






Beide fertig.


Noch die Schlitze für die Befestigung der Rückteile einschneiden und durchziehen.



Zitat:
Original von FieroBerlin
Und zusammenschrauben.

Die Kopfstützen habe ich ebenfalls angebaut.









Sitze und Kopfstützen habe ich anschließend noch gereinigt und mit Lederfett behandelt.

Kannste abholen...


__________________
Gruß aus Berlin
Thomas
=> C3 Projekt
=> C4 Projekt


29.06.2017 18:10 FieroBerlin ist offline E-Mail an FieroBerlin senden Beiträge von FieroBerlin suchen Nehmen Sie FieroBerlin in Ihre Freundesliste auf
alex   Zeige alex auf Karte
Chefkoch


images/avatars/avatar-2264.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 27.05.2002
Beiträge: 518
Herkunft: LB Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 82, schw. Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Thomas

sehen gut aus Yeeah!

@ Günther

Die von der 82er sind wesentlich einfacher zu beziehen!

Gruß
Alex
29.06.2017 18:39 alex ist offline E-Mail an alex senden Beiträge von alex suchen Nehmen Sie alex in Ihre Freundesliste auf
King Ralf   Zeige King Ralf auf Karte King Ralf ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-8770.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 02.04.2011
Beiträge: 1.409
Alter: 54
Herkunft: Mannheim die Erfinderstadt des Autos Baureihe: C6 LS3 Z 51 2008 Baujahr,Farbe: 08 Victoriared Leder R/S Kennzeichen: MA-EA... Baureihe: C 3 454 LS5 BB 1970 Baujahr,Farbe: 70 DonnybrookGreen Saddle Kennzeichen: MA-KR... Baureihe: Pheaton VR6 + Mini One Baujahr,Farbe: Schwarz2003 + Silber2010 Kennzeichen: MA-... Corvette-Generationen: C3 (1968-1982); C6 (2005-2013)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe bei meiner C3 Baujahr 1970 auch beide Sitze neu gemacht.
Die die Sitze zerlegt, den Rahen entrostet, neu lackiert und die Schaumsoffpolster und die Leder Bezüge neu aufgezogen.
Was du dafür brauchst ist das Komplettset mit Klammern, Federstängchen und Schausoffpolster+ Bezüge.
Zudem brauchst du unbedingt die Krimpzange, ohhne die geht es kaum, genausowenig ohne das Montagevideo von Corvette America auf You tube.
Ich konnte damit optimal arbeiten und man glaubt es kaum es hat geklappt. Die Sitze sehen aus wie neu.
Wenn du weitere Frage hast frage mich, ich stelle auch gerne die Links zur Montage und Vorher / Nachher Bilder ein.
Gruß King Ralf King

__________________
Corvette-Freunde-Kurpfalz monatl. Stammtisch Termin a.d. Homepage!


29.06.2017 19:46 King Ralf ist offline E-Mail an King Ralf senden Homepage von King Ralf Beiträge von King Ralf suchen Nehmen Sie King Ralf in Ihre Freundesliste auf
Schröder.453 Schröder.453 ist männlich
Support Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 25.03.2015
Beiträge: 387
Alter: 57
Herkunft: Nürnberg Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1982 Baujahr,Farbe: Rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Schröder.453
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erst einmal Danke für die schnellen Tipps. Hier meine Antworten:

- Ich habe keine Sonderwünsche, die Sitze sollen wie die Originale aussehen. Allerdings würde ich bei einer Anfertigung durch einen Sattler auch die Seitenteile aus Leder nehmen.

- Die Passform ist mir wichtig, schlechte Verarbeitung und Falten möchte ich vermeiden. Da habe ich bei den Amis leichte Bedenken, habe aber auch schon Sattlerarbeiten gesehen, die nicht toll waren.

- Wenn ich Bezüge kaufe, würde ich sie auch selbst montieren. Deshalb meine Fragen nach den Schwierigkeiten.

- Die Sitze von Gene waren ja eine Komplettrestauration. Bei meinen Sitzen sind die Schäume ok, ich möchte ja nur die Bezüge erneuern. Das sollte die Arbeiten überschaubarer machen.

- Neue Schäume wollte ich eigentlich nicht verwenden, siehe oben.

- Den Kauf von Klammern und der Zange habe ich vermerkt, der Link zur Montage wäre toll.


PS: Die Sitzschalen haben jeweils einen ganz feinen Riss. Den werde ich auch reparieren. Tipps zur Verarbeitung von Epoxy wären klasse.

Grüße, Günther

__________________
+ =
29.06.2017 20:16 Schröder.453 ist offline E-Mail an Schröder.453 senden Beiträge von Schröder.453 suchen Nehmen Sie Schröder.453 in Ihre Freundesliste auf
Oeli   Zeige Oeli auf Karte Oeli ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-10642.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 22.10.2011
Beiträge: 1.775
Alter: 50
Herkunft: 02979 Elsterheide Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969, Cortez Silver Kennzeichen: BZ- Baureihe: Chevy Tahoe Baujahr,Farbe: 2001, schwarz Kennzeichen: BZ- Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Günther,

Sitze neu beziehen ist kein Hexenwerk, ging bei mir auch ohne Gripzange.
http://www.corvetteforum.de/thread.php?p...382#post1280382

__________________
Gruß Oeli

Spätvorstellung

C3-Technik-Videosammlung klick hier!


29.06.2017 22:08 Oeli ist offline Homepage von Oeli Beiträge von Oeli suchen Nehmen Sie Oeli in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname von Oeli: xxx
Schröder.453 Schröder.453 ist männlich
Support Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 25.03.2015
Beiträge: 387
Alter: 57
Herkunft: Nürnberg Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1982 Baujahr,Farbe: Rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Schröder.453
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok, mit dem ganzen Input werde ich meine Sitze am Wochenende mal kritisch prüfen. Ich hoffe, dass ich wirklich nur die Überzüge benötige.

Ist meine Überschlagsrechnung halbwegs richtig?

570 USD Überzüge aus Leder
50 USD Montagematerial (Kit und Zange)
70 USD Fracht

690 USD = 620 € + ca. 25 % (Zoll und MwSt) = 776,- € Gesamtkosten

Alternativ komplett mit Leder bezogene Schaumpolster kosten bei dieser Rechnung 980,- €, das ist dann vielleicht die bessere Wahl: Weniger Arbeit, kein Problem mit der Montage bzw. Faltenbildung und neue Schäume.

__________________
+ =
30.06.2017 09:23 Schröder.453 ist offline E-Mail an Schröder.453 senden Beiträge von Schröder.453 suchen Nehmen Sie Schröder.453 in Ihre Freundesliste auf
Guggi   Zeige Guggi auf Karte
Full Supporter


images/avatars/avatar-42.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 07.07.2005
Beiträge: 574
Herkunft: Baden-Württemberg Baureihe: C 3 Baujahr,Farbe: 1979, rot
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

meine 4 Sitzteile habe ich bei Jürgen Bien gekauft.
Sie kosteten ca. 800,-- €. Die Montage war auch
kein Problem.

Gruß Guggi

__________________
If you love the life you live,
you`ll live a life with love
30.06.2017 11:50 Guggi ist offline E-Mail an Guggi senden Beiträge von Guggi suchen Nehmen Sie Guggi in Ihre Freundesliste auf
KönigP KönigP ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-10718.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.06.2013
Beiträge: 180
Alter: 46
Herkunft: 71686 Remseck Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1978 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

auch ich war vor der Wahl und hatte mich Aufgrund der Farbe und des "Zustandes" meiner Schäume für komplette Sitze entschieden. Hatte diese dann über Jürgen organisieren lassen.
Die Qualität war soweit ganz ok als sie aus USA kamen. Hatte damals das Glück in einer Firma zu arbeiten die Autositze herstellt und hab mir dann die Sitze individualisieren lassen (Bicolor) und habe diese dann vom "Fachmann" beziehe lassen. Aber ganz Faltenfrei wirst du diese Sitze nicht hinbekommen. Selbst der Profi war da schwer beschäftigt. Und ohne Übung ist das wirklich nicht einfach!

Bin mit meiner Entscheidung zufrieden dumdidum

Gruß Thomas

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von KönigP am 30.06.2017 12:23.

30.06.2017 12:22 KönigP ist offline E-Mail an KönigP senden Beiträge von KönigP suchen Nehmen Sie KönigP in Ihre Freundesliste auf
Schröder.453 Schröder.453 ist männlich
Support Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 25.03.2015
Beiträge: 387
Alter: 57
Herkunft: Nürnberg Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1982 Baujahr,Farbe: Rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Schröder.453
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da ich auch gleich einen Teppichsatz bestellen werde, habe ich jetzt mal bei einigen Händlern im Internet die Kosten recherchiert. Der Teilepreis schwankt je nach Anbieter um etwa +/- 5 %. Interessant wird die Gesamtrechnung durch die unterschiedlichen Rabattcodes (0 - 20 %) und die sehr stark schwankenden Frachtkosten (aktuell 138 bis 778 USD).

Sobald ich alle Werte zusammen habe, stelle ich sie hier rein.

Im Moment geht meine Überlegung zu fertig montierten Ledersitzen. Für die < 200 € Mehrpreis spare ich mir das Montagezubehör, einige fummelige Arbeit, Frust bei Faltenbildung, bekomme neue Sitzschäume und habe meine aktuellen Sitze noch in Reserve.

__________________
+ =
30.06.2017 14:19 Schröder.453 ist offline E-Mail an Schröder.453 senden Beiträge von Schröder.453 suchen Nehmen Sie Schröder.453 in Ihre Freundesliste auf
Raimund Raimund ist männlich
Support Member


images/avatars/avatar-14360.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 27.02.2015
Beiträge: 406
Herkunft: Deutschland Bodensee-Region Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1976, gelb Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo
auch ich habe meine Sitze selber bezogen, siehe thread "Rollende Restauration".
Es ist wirklich kein Hexenwerk und das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Habe dabei auch die Schäume erneuert.
Gruß

Raimund

__________________
mens agitat molem - oder ein V8



30.06.2017 15:27 Raimund ist offline E-Mail an Raimund senden Beiträge von Raimund suchen Nehmen Sie Raimund in Ihre Freundesliste auf
ronn ronn ist männlich
Full Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 17.05.2009
Beiträge: 84
Herkunft: Düsseldorf Baureihe: c3 Baujahr,Farbe: 79 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe damals fertig montierte 100% Leder von Corvette America in der besten käuflichen Qualität bestellt. Sind soweit ok.
Die Montage in die Sitzschalen hat mir schon gereicht. Sitzt alles recht stramm. Für ein paar € weniger würde ich sie nicht selber auf den Schaum ziehen. Werkzeug und Zeit neutralisieren schnell das Ersparte und meist ist der Sitzschaum dann doch durchgessen. Abgesehen davon ist das Ergebnis lau, ist der Ärger umso grösser.
30.06.2017 15:38 ronn ist offline E-Mail an ronn senden Beiträge von ronn suchen Nehmen Sie ronn in Ihre Freundesliste auf
Maseratimerlin   Zeige Maseratimerlin auf Karte Maseratimerlin ist männlich
Forumsbannerverwahrer


images/avatars/avatar-14392.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 15.02.2006
Beiträge: 18.704
Alter: 57
Herkunft: Recklinghausen/San Baronto Baureihe: C7 GS Convertible 2017 Baujahr,Farbe: AdmiralBlue/Adrenali nRed Baureihe: C 3 T-Top Coupe Baujahr,Farbe: 1972 War Bonnet Yellow Baureihe: C 2 Convertible Baujahr,Farbe: 1967MarinaBlue/Brigh tBlue Kennzeichen: 2003 Chevrolet Silverado Corvette-Generationen: C2 (1963-1967); C3 (1968-1982); C7 (2014- )
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich fand es damals an der C3 zu schwierig für mich und wollte dennoch ein perfektes Ergebnis, da half dann nur der Sattler. Der Vorteil war, er konnte die neuen Polster in der Höhe etwas einkürzen, damit man nicht plötzlich so hoch sitzt.

Den Teppich anständig zu verbauen war schon heftig genug.

Gruß

Edgar

__________________

30.06.2017 18:10 Maseratimerlin ist offline E-Mail an Maseratimerlin senden Homepage von Maseratimerlin Beiträge von Maseratimerlin suchen Nehmen Sie Maseratimerlin in Ihre Freundesliste auf
fsahm   Zeige fsahm auf Karte fsahm ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-2553.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 13.12.2002
Beiträge: 7.553
Alter: 64
Herkunft: Deutschland Baureihe: C5, Z06 Baujahr,Farbe: 2003 Corvette-Generationen: C5 (1997-2004)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nabend,

ich hatte für meine 82er damals die von Corvette America fertig bezogen bestellt:
http://www.corvetteamerica.com/cf/displa...categoryid=X410

Die richtige Farbe angeben und schon hat man neue, originale Sitzbezüge.

Gruß
Friedel

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von fsahm am 30.06.2017 18:37.

30.06.2017 18:34 fsahm ist offline E-Mail an fsahm senden Beiträge von fsahm suchen Nehmen Sie fsahm in Ihre Freundesliste auf
colonel   Zeige colonel auf Karte colonel ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-9351.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 02.01.2007
Beiträge: 2.059
Alter: 47
Herkunft: N´rhein Baureihe: Blown C6 vert, late C3 Baujahr,Farbe: '05 VY Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 80wt, 80rd Baureihe: Buick Lesabre Baujahr,Farbe: 67 rd Corvette-Generationen: C3 (1968-1982); C6 (2005-2013)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe Bezüge und Zubehör bei Willcox bestellt, war der günstigste. Wenn ich es nochmal bräuchte, würde ich fertig bezogene Polster nehmen. Achtung: die Fracht schiesst ob des höheren Volumens nach oben.

Crimpzange und pulltool kannst Du von mir haben, mors mich bei Interesse an.

__________________
Gruß,

Alex
_________________________________

Forced Induction Owner´s Club: 602 PS, 688 nm

S: 69-71 Mk III, 71-72 Riviera, 65-67 GTO



30.06.2017 19:08 colonel ist offline E-Mail an colonel senden Beiträge von colonel suchen Nehmen Sie colonel in Ihre Freundesliste auf
Porter   Zeige Porter auf Karte Porter ist männlich
Supporting Dealer


images/avatars/avatar-4704.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 20.05.2002
Beiträge: 13.117
Herkunft: PB Sennelager (D) Baureihe: C3 Coupé, 454 Baujahr,Farbe: 1970, Cortez Silver Kennzeichen: BI G 454 H Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Adresse für originale Interiorparts ist AlKnock.
Und mit den Bezügen kann man auch einen Sattler beauftragen.








Hallo-gruen , ...........

__________________
... vette Grüße, Gerd

°° °°
30.06.2017 21:16 Porter ist offline E-Mail an Porter senden Homepage von Porter Beiträge von Porter suchen Nehmen Sie Porter in Ihre Freundesliste auf
King Ralf   Zeige King Ralf auf Karte King Ralf ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-8770.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 02.04.2011
Beiträge: 1.409
Alter: 54
Herkunft: Mannheim die Erfinderstadt des Autos Baureihe: C6 LS3 Z 51 2008 Baujahr,Farbe: 08 Victoriared Leder R/S Kennzeichen: MA-EA... Baureihe: C 3 454 LS5 BB 1970 Baujahr,Farbe: 70 DonnybrookGreen Saddle Kennzeichen: MA-KR... Baureihe: Pheaton VR6 + Mini One Baujahr,Farbe: Schwarz2003 + Silber2010 Kennzeichen: MA-... Corvette-Generationen: C3 (1968-1982); C6 (2005-2013)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Selber machen geht ohne Falten, wie Neuzustand:
Link: http://www.corvetteamerica.com/cf/displa...?specialid=3345
Gruß King Ralf King
Dateianhang:
jpg 24766624zj.jpg (120 KB, 371 mal heruntergeladen)


__________________
Corvette-Freunde-Kurpfalz monatl. Stammtisch Termin a.d. Homepage!


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von King Ralf am 01.07.2017 07:16.

01.07.2017 07:11 King Ralf ist offline E-Mail an King Ralf senden Homepage von King Ralf Beiträge von King Ralf suchen Nehmen Sie King Ralf in Ihre Freundesliste auf
C3Berlin   Zeige C3Berlin auf Karte C3Berlin ist männlich
Full Supporter


images/avatars/avatar-10969.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 22.02.2013
Beiträge: 989
Alter: 52
Herkunft: Wendenschloss, 12557 Berlin Baureihe: C3 Convertible Baujahr,Farbe: 1969 Schwarz Baureihe: C1 Convertible Baujahr,Farbe: 1960 Weiß Baureihe: Mohr Cobra 427 Baujahr,Farbe: Schwarzbraun Corvette-Generationen: C1 (1953-1962); C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Morgen,

ich habe nun auch schon einige Corvette Sitze neu bezogen. Ich schließe mich der Meinung an, dass diese Arbeit für einen handwerklich geschickten Schrauber durchaus machbar ist.

Ehrlicher weise muss ich aber auch sagen, dass ich die Arbeit meist verflucht habe. Die Sitzbezüge erscheinen beim Aufziehen, als ob Sie eine Nummer zu klein sind (was aber so sein muss). Man braucht ordentlich Kraft in den Händen. Die Sitze müssen ziemlich "geknetet" werden, bis da ganze faltenfrei sitzt. Alles ist immer auf Spannung. Ich fand die spezielle Crimpzange ziemlich hilfreich. Die Klammern können nicht aus der Zange rutschen und man braucht nur eine Hand. Das ist echt ein Vorteil, vor allem da immer etwas zusammengezogen werden muss und man daher eigentlich gar keine Hand frei hat.


Gruss aus Berlin
Uwe

__________________

01.07.2017 07:37 C3Berlin ist offline E-Mail an C3Berlin senden Beiträge von C3Berlin suchen Nehmen Sie C3Berlin in Ihre Freundesliste auf
C3Berlin   Zeige C3Berlin auf Karte C3Berlin ist männlich
Full Supporter


images/avatars/avatar-10969.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 22.02.2013
Beiträge: 989
Alter: 52
Herkunft: Wendenschloss, 12557 Berlin Baureihe: C3 Convertible Baujahr,Farbe: 1969 Schwarz Baureihe: C1 Convertible Baujahr,Farbe: 1960 Weiß Baureihe: Mohr Cobra 427 Baujahr,Farbe: Schwarzbraun Corvette-Generationen: C1 (1953-1962); C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn man sich schon die Arbeit macht, sollten auch alle Metallteile aufgearbeitet werden und ich würde empfehlen neben den Bezügen immer auch die Polster zu erneuern.
Dateianhang:
jpg k-IMG_3695.jpg (76 KB, 357 mal heruntergeladen)


__________________

01.07.2017 07:47 C3Berlin ist offline E-Mail an C3Berlin senden Beiträge von C3Berlin suchen Nehmen Sie C3Berlin in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » [Statistik] [Profil] [PN-Box] [Kalender] [Mitglieder] [Suche] [Foren] [Portal]  [FORUMSHOP]  Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Sind Seat Covers problematisch zu montieren?



Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH