corvetteforum.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Galerie Datenbank Boardregeln Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » kein Strom mehr nach Scheinwerferumbau Impressum | » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen kein Strom mehr nach Scheinwerferumbau  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Schlicki   Zeige Schlicki auf Karte Schlicki ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-14811.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 29.04.2015
Beiträge: 101
Alter: 40
Herkunft: Kamen Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1973 - rot Kennzeichen: klein und H Baureihe: Mazda MX5 Baujahr,Farbe: 2002 - schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
kein Strom mehr nach Scheinwerferumbau Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Salve!

Nach langem Warten habe ich endlich meine 73er zu Hause und mich mal an die Scheinwerferumrüstung gemacht.
Verkabelung hat geklappt, mit Zündung an leuchtete alles wie geplant. Dann wollte ich sie anlassen und nach 2 Umdrehungen war die Vette tot.

Komplett kein Strom mehr da, nichts geht mehr, Blinker, Radio, Licht, aus die Maus. Batterie ist aber okay, bringt 12,6V ans Kabel.

Im Sicherungskasten sieht alles soweit gut aus, außer dass die ganz kleine INST fehlt. Das ist aber seit Anfang an so (btw, was kommt da für eine rein? 5A 15mm flink?)

Im Motorraum habe ich 4 fusable links finden können (siehe Fotos), die sehen aber okay aus und wenn man ein wenig dran zieht, kommt einem auch kein Kabel entgegen.

Jetzt bin ich ein wenig ratlos, was habt ihr denn für Tipps, woran es noch liegen könnte?
Dateianhang:
jpg 2017-05-16_185141.jpg (545 KB, 515 mal heruntergeladen)


__________________
Gruß vom Dirk

aktueller Problemherd: DZM geht nicht mehr und kein Lämpchen im Armaturenbrett ging jemals, aber: sie ist auf der Straße! Hallo-gruen
16.05.2017 20:52 Schlicki ist offline E-Mail an Schlicki senden Beiträge von Schlicki suchen Nehmen Sie Schlicki in Ihre Freundesliste auf
Schlicki   Zeige Schlicki auf Karte Schlicki ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-14811.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 29.04.2015
Beiträge: 101
Alter: 40
Herkunft: Kamen Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1973 - rot Kennzeichen: klein und H Baureihe: Mazda MX5 Baujahr,Farbe: 2002 - schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Schlicki
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Foto 2
Dateianhang:
jpg 2017-05-16_191845.jpg (603 KB, 508 mal heruntergeladen)


__________________
Gruß vom Dirk

aktueller Problemherd: DZM geht nicht mehr und kein Lämpchen im Armaturenbrett ging jemals, aber: sie ist auf der Straße! Hallo-gruen
16.05.2017 20:53 Schlicki ist offline E-Mail an Schlicki senden Beiträge von Schlicki suchen Nehmen Sie Schlicki in Ihre Freundesliste auf
cocosisland   Zeige cocosisland auf Karte cocosisland ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-7056.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 22.08.2007
Beiträge: 3.431
Alter: 50
Herkunft: Braunschweig Baureihe: C3 T-Top, 454 Baujahr,Farbe: 1971, sunflower Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Dirk,

hast du einen Schaltplan für deine Lady?
Schau doch mal rein was vom Zündschloss kommen, geht von dort zum Clutch safety (manual) oder Neutral safety (automatic) und von dort dann zum Starter Solenoid, der Fehler wird sicherlich hier zu finden sein.

Gruß Andreas
16.05.2017 21:56 cocosisland ist offline E-Mail an cocosisland senden Beiträge von cocosisland suchen Nehmen Sie cocosisland in Ihre Freundesliste auf
Murphy0515   Zeige Murphy0515 auf Karte Murphy0515 ist männlich
Support Member


images/avatars/avatar-14318.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 30.05.2015
Beiträge: 388
Alter: 48
Herkunft: Lingen Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
RE: kein Strom mehr nach Scheinwerferumbau Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Dirk,

klemm mal die Batterie für 10 sec ab und versuch´s nochmal.....

beste Grüße

Claus
17.05.2017 05:58 Murphy0515 ist offline E-Mail an Murphy0515 senden Beiträge von Murphy0515 suchen Nehmen Sie Murphy0515 in Ihre Freundesliste auf
Schlicki   Zeige Schlicki auf Karte Schlicki ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-14811.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 29.04.2015
Beiträge: 101
Alter: 40
Herkunft: Kamen Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1973 - rot Kennzeichen: klein und H Baureihe: Mazda MX5 Baujahr,Farbe: 2002 - schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Schlicki
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Batterie hat 'nen Trennschalter, ist schon dauernd abgeklemmt.

Schaltplan von 73 hab ich, allerdings werde ich da nicht so richtig schlau, Elektrik ist mal gar nicht mein Steckenpferd... :) Bei der Vette ist auch schon einiges wohl irgendwann mal umverdrahtet worden... :(

Blöd ist auch, dass sie aktuell in der engen Garage steht, komme total schlecht an den Fußraum dran, muss abspecken... :)

__________________
Gruß vom Dirk

aktueller Problemherd: DZM geht nicht mehr und kein Lämpchen im Armaturenbrett ging jemals, aber: sie ist auf der Straße! Hallo-gruen
17.05.2017 06:03 Schlicki ist offline E-Mail an Schlicki senden Beiträge von Schlicki suchen Nehmen Sie Schlicki in Ihre Freundesliste auf
Jocky   Zeige Jocky auf Karte Jocky ist männlich
Full Supporter


images/avatars/avatar-5634.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.10.2002
Beiträge: 596
Alter: 51
Herkunft: 48336 Fuechtorf Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969 C3 Cabrio schwarz, Baureihe: `48er Harley, Baureihe: `59er Ford Edsel Baujahr,Farbe: ML 220 CDI Kennzeichen: ML 270 CDI Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi...
Dein Massekabel, welches durch den Boden in nähe der Batterie geht und am Rahmen verschraubt ist, ist sauber und in Ordnung und hat korrekten Kontakt???

__________________
Teufelfeuer http://www.jf-classics.de/ Teufelfeuer
17.05.2017 10:45 Jocky ist offline E-Mail an Jocky senden Homepage von Jocky Beiträge von Jocky suchen Nehmen Sie Jocky in Ihre Freundesliste auf
Schlicki   Zeige Schlicki auf Karte Schlicki ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-14811.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 29.04.2015
Beiträge: 101
Alter: 40
Herkunft: Kamen Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1973 - rot Kennzeichen: klein und H Baureihe: Mazda MX5 Baujahr,Farbe: 2002 - schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Schlicki
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, hatte ich schon geschaut...

__________________
Gruß vom Dirk

aktueller Problemherd: DZM geht nicht mehr und kein Lämpchen im Armaturenbrett ging jemals, aber: sie ist auf der Straße! Hallo-gruen
17.05.2017 10:53 Schlicki ist offline E-Mail an Schlicki senden Beiträge von Schlicki suchen Nehmen Sie Schlicki in Ihre Freundesliste auf
achsbruch   Zeige achsbruch auf Karte achsbruch ist männlich
Pfadfinder


images/avatars/avatar-363.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 23.02.2002
Beiträge: 1.730
Alter: 56
Herkunft: Kassel Baureihe: C5 Baujahr,Farbe: 2001 gelb Corvette-Generationen: C5 (1997-2004)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Anschlusskabel/Klemmen an der Batterie überprüft ob diese evt. lose sind

Mfg Ralf

__________________

Erfahrung, ist die Summe der begangenen Fehler
17.05.2017 11:03 achsbruch ist online E-Mail an achsbruch senden Homepage von achsbruch Beiträge von achsbruch suchen Nehmen Sie achsbruch in Ihre Freundesliste auf
Murphy0515   Zeige Murphy0515 auf Karte Murphy0515 ist männlich
Support Member


images/avatars/avatar-14318.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 30.05.2015
Beiträge: 388
Alter: 48
Herkunft: Lingen Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
RE: kein Strom mehr nach Scheinwerferumbau Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

der Effekt ist also nach Deinem Lampen Umbau aufgetreten.
Hattest Du die Hauptscheinwerfer an als Du den Motor gestartet hast?
Welche Leuchtmittel hast Du verbaut? (Watt ?)
Vielleicht ist Dir der Lichtschalter abgeraucht?, dann müßte aber irgendwo ne Sicherung durch sein.
Startet der Motor wenn Du den Lichtschalter abklemmst?

Wenn ich mich recht erinnere dann ist an der Spritzwand irgendwo ein Circuit Breaker.
Der sperrt die Stromzufuhr bei Überlastung. Das kann passieren wenn Deine Leichtmittel zu stark sind und das Licht beim starten an ist.....

achja....hat die 1973`er Sicherungen im Beifahrerfußraum?


beste Grüße

Claus
17.05.2017 12:32 Murphy0515 ist offline E-Mail an Murphy0515 senden Beiträge von Murphy0515 suchen Nehmen Sie Murphy0515 in Ihre Freundesliste auf
CoPe   Zeige CoPe auf Karte CoPe ist männlich
Newbie


[meine Galerie]


Dabei seit: 01.04.2016
Beiträge: 1
Alter: 55
Herkunft: Coburg Baureihe: leider noch keine!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Versuch mal die Batterie zu überbrücken. Also ganz klassisch mit Starthilfekabel. Kann gut sein, dass sich einige Zellen in deiner Batterie verabschiedet haben. Dann ist zwar noch Spannung da, aber keine Leistung mehr. Ist nur so ein Geanke.

__________________
CoPe
17.05.2017 12:34 CoPe ist offline E-Mail an CoPe senden Beiträge von CoPe suchen Nehmen Sie CoPe in Ihre Freundesliste auf
78er_pace   Zeige 78er_pace auf Karte 78er_pace ist männlich
Full Supporter


images/avatars/avatar-6622.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 20.07.2007
Beiträge: 963
Herkunft: Braunschweig Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1978er Pace Car Kennzeichen: BS und mit H Baureihe: C6 Baujahr,Farbe: 2006, rot Kennzeichen: BS ohne H Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nen paar dumme Fragen:
- Was wurde geändert für die Scheinwerferumrüstung? Wurde dort in der zentralen SpannungsVersorgung/Verteilung etwas angefasst (Relais eingebaut o.ä. )? Kann das rückgängig gemacht werden zwecks Test?
- Liegen die 12,6 V an den Sicherungen (wenigstens teilweise ) an?
- Funktionieren die Einstiegsleuchten bei Tür auf ( wenn es die 73 gab )?
- Ist auch keine Spannung da, wenn Du die Zündung in die erste Stufe stellst ( also Motor aus, nur Verbraucher ein )? Gegen da Kontrolllämpchen ( BAT usw. ) an?
- Gibt es im Schaltplan noch weitere fusible Links ( auch im Bereich Spannungsversorgung )?
- Liegt am Anlasser denn noch Spannung an? Am dicken Kabel, welches sehr direkt von der Batterie kommen sollte...

Wenn ich Deinen Text lese, würde ich aus der Ferne mit den Infos darauf tippen, dass es nach der Umrüstung irgendwo beim Starten des Motors ( Anlasser zieht ja bekanntlich reichlich ) zu einer Überlastung im Bereich der zentralen Spannungsverteilung gekommen ist. Elektrisch gerochen hat es aber nicht?

Und wenn Elektrik nicht Dein Steckenpferd ist, hast Du die Umrüstung selber gemacht??? Falls ja, bist Du Dir sicher bzgl. der Installation...

Besser wäre es ja, jemand mit dem Steckenpferd Elektrik könnte sich das vor Ort mal anschauen und dies und das und hier und dort messen.

__________________
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von 78er_pace am 17.05.2017 12:44.

17.05.2017 12:38 78er_pace ist offline E-Mail an 78er_pace senden Beiträge von 78er_pace suchen Nehmen Sie 78er_pace in Ihre Freundesliste auf
Murphy0515   Zeige Murphy0515 auf Karte Murphy0515 ist männlich
Support Member


images/avatars/avatar-14318.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 30.05.2015
Beiträge: 388
Alter: 48
Herkunft: Lingen Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von CoPe
Versuch mal die Batterie zu überbrücken. Also ganz klassisch mit Starthilfekabel. Kann gut sein, dass sich einige Zellen in deiner Batterie verabschiedet haben. Dann ist zwar noch Spannung da, aber keine Leistung mehr. Ist nur so ein Geanke.



da hat er Recht! Vielleicht ist die Batterie wirklich hin?
Wie alt?

Überbrück mal....

Claus
17.05.2017 12:39 Murphy0515 ist offline E-Mail an Murphy0515 senden Beiträge von Murphy0515 suchen Nehmen Sie Murphy0515 in Ihre Freundesliste auf
Schlicki   Zeige Schlicki auf Karte Schlicki ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-14811.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 29.04.2015
Beiträge: 101
Alter: 40
Herkunft: Kamen Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1973 - rot Kennzeichen: klein und H Baureihe: Mazda MX5 Baujahr,Farbe: 2002 - schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Schlicki
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bin erst heute heute Abend wieder in der Garage....

Batterie ist nagelneu, 2 Wochen alt.

Licht war an beim Anlassen, da noch nicht alles komplett eingebaut ist und die Klappis nicht zugehen sollten. Stärke kann ich gerade nicht sagen (ebay im Büro gesperrt), ist aber das Standard-Umrüst-Set von Ebay mit den Autopal-Scheinwerfern. Relais etc. wurde nichts eingebaut.

Einstiegsleuchten haben vorher auch nicht funktioniert, die gesamte Beleuchtung im Innenraum/Instrumententräger ging von Anfang an nicht, also auch keine Kontrolllämpchen. Die Blinkeranzeige hat aber funktioniert. Also vor dem Umbaubeginn.

Es hat auch alles geleuchtet wie es soll, nur beim Startversuch wollte es dann alles nicht mehr. Nach Elektro-Schröngel gerochen hat es nicht, also haben jedenfalls nichts gerochen.

Wenn ich sonst die Batterie angeklemmt habe, hat man das CD-Laufwerk im Radio z.B. gehört, das ist aber auch nicht mehr der Fall.

Achso, 73 fuse box im Fahrerfußraum (ganz wunderbar in einer engen Garage wo man die Türen nicht ganz aufmachen kann zu erreichen, ganz weit hinten und oben). Außer es gibt 2 davon?

__________________
Gruß vom Dirk

aktueller Problemherd: DZM geht nicht mehr und kein Lämpchen im Armaturenbrett ging jemals, aber: sie ist auf der Straße! Hallo-gruen
17.05.2017 14:04 Schlicki ist offline E-Mail an Schlicki senden Beiträge von Schlicki suchen Nehmen Sie Schlicki in Ihre Freundesliste auf
Schlicki   Zeige Schlicki auf Karte Schlicki ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-14811.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 29.04.2015
Beiträge: 101
Alter: 40
Herkunft: Kamen Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1973 - rot Kennzeichen: klein und H Baureihe: Mazda MX5 Baujahr,Farbe: 2002 - schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Schlicki
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von 78er_pace
Und wenn Elektrik nicht Dein Steckenpferd ist, hast Du die Umrüstung selber gemacht??? Falls ja, bist Du Dir sicher bzgl. der Installation...

Besser wäre es ja, jemand mit dem Steckenpferd Elektrik könnte sich das vor Ort mal anschauen und dies und das und hier und dort messen.



Hat mein Haus- und Hof-Elektriker verkabelt, der sollte sich auf die Grundlagen der Elektrik verstehen.
Wenn jemand mit Know-How in der Nähe wohnt, kann er natürlich gerne mal auf einen Kaffee oder zwei vorbeikommen... dumdidum

__________________
Gruß vom Dirk

aktueller Problemherd: DZM geht nicht mehr und kein Lämpchen im Armaturenbrett ging jemals, aber: sie ist auf der Straße! Hallo-gruen
17.05.2017 14:05 Schlicki ist offline E-Mail an Schlicki senden Beiträge von Schlicki suchen Nehmen Sie Schlicki in Ihre Freundesliste auf
Schlicki   Zeige Schlicki auf Karte Schlicki ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-14811.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 29.04.2015
Beiträge: 101
Alter: 40
Herkunft: Kamen Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1973 - rot Kennzeichen: klein und H Baureihe: Mazda MX5 Baujahr,Farbe: 2002 - schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Schlicki
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier am Anlasser sollten doch eigentlich 12V anliegen, oder?
Dateianhang:
jpg 2017-05-17_185719.jpg (674 KB, 272 mal heruntergeladen)


__________________
Gruß vom Dirk

aktueller Problemherd: DZM geht nicht mehr und kein Lämpchen im Armaturenbrett ging jemals, aber: sie ist auf der Straße! Hallo-gruen
17.05.2017 19:49 Schlicki ist offline E-Mail an Schlicki senden Beiträge von Schlicki suchen Nehmen Sie Schlicki in Ihre Freundesliste auf
Truckdriver   Zeige Truckdriver auf Karte Truckdriver ist männlich
Full Member


images/avatars/avatar-10598.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 11.05.2013
Beiträge: 66
Alter: 53
Herkunft: Oldenburg Deutschland Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: Silber Schwarz Kennzeichen: OLCH 274 H Baureihe: Harley FXSTSB-Chopper Baujahr,Farbe: Blau Kennzeichen: OL-FL 61 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Stromweg Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Dirk mess mal Deinen Trennschalter durch es kann ja sein das der nicht mehr will -greets Jürgen

__________________
Es Lebe Das 6Liter Auto

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Truckdriver am 17.05.2017 20:57.

17.05.2017 20:55 Truckdriver ist offline E-Mail an Truckdriver senden Beiträge von Truckdriver suchen Nehmen Sie Truckdriver in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Truckdriver in Ihre Kontaktliste ein
78er_pace   Zeige 78er_pace auf Karte 78er_pace ist männlich
Full Supporter


images/avatars/avatar-6622.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 20.07.2007
Beiträge: 963
Herkunft: Braunschweig Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1978er Pace Car Kennzeichen: BS und mit H Baureihe: C6 Baujahr,Farbe: 2006, rot Kennzeichen: BS ohne H Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Irgendwo darunten am Anlasser sollte schon was sein mit 12V. Wenn Du das meinst ( nicht die Zündkerzen und den unangeschlossenen Geber ).

Lt. Schaltplan ( den man hier als Link finden kann, gibt es mind. 5 fusible links ( auf Deinem Bildern sehe ich 3, oder? ).

Kann Dein Elektriker nicht mal anhand des Schaltplans ein paar Dinge/Punkte einfach mal messen ( Bat - Anlasser - Horn Relay - Amperemeter - LiMa ). Dann lässt sich das ggf. eingrenzen.


BTW: Wie sind die Scheinwerfer bei Deiner verschaltet? Habe gelesen, dass teilw. Abblendlicht & Fernlicht nach Umrüstungen zusammen eingeschaltet sein können. Das killt den Lichtschalter ( Überlast ). Deshalb bauen einige Relais dazwischen...
Wenn die Scheinwerferklappen oben/draußen/ausgefahren bleiben sollen, gibt es auch einen (Unterdruck)Schalter, dass die ohne "Licht Ein" draußen bleiben.

__________________
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
18.05.2017 12:26 78er_pace ist offline E-Mail an 78er_pace senden Beiträge von 78er_pace suchen Nehmen Sie 78er_pace in Ihre Freundesliste auf
Schlicki   Zeige Schlicki auf Karte Schlicki ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-14811.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 29.04.2015
Beiträge: 101
Alter: 40
Herkunft: Kamen Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1973 - rot Kennzeichen: klein und H Baureihe: Mazda MX5 Baujahr,Farbe: 2002 - schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Schlicki
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von 78er_pace
Irgendwo darunten am Anlasser sollte schon was sein mit 12V. Wenn Du das meinst ( nicht die Zündkerzen und den unangeschlossenen Geber ).


Ich meine schon darunter, wo das rote Kabel mit der gelben Spitze angeschraubt ist; es fotografiert sich da etwas schlecht.....Zwink Komme von oben zwar ziemlich schlecht dran, aber wenn ich mich nicht vertan habe, kommen da schon keine 12V an. Heute Abend nochmal testen, kann ja nicht auf Rampe oder Bühne fahren, wenn die Vette nicht läuft... :(
BTW von mir: der Geber, ist der für die Wassertemp? Hatte den auch schon gesehen, auf der anderen Seite des Blocks ist er auch angeschlossen. Den tausche ich noch, habe schon einen von Lectric Limited mitimportiert.

Zitat:
Original von 78er_pace
Kann Dein Elektriker nicht mal anhand des Schaltplans ein paar Dinge/Punkte einfach mal messen ( Bat - Anlasser - Horn Relay - Amperemeter - LiMa ). Dann lässt sich das ggf. eingrenzen.


Sollten da wirklich keine 12V ankommen, kann ich mir im Normalfall die anderen Messungen sparen, wenn ich mich nicht ganz irre? Das Kabel sollte doch von der Batterie direkt nach vorne durchgehen, oder? Werde dann mal die ältere Batterie nochmal anklemmen und gucken, ob die neue 'nen Knacks bekommen hat.

Zitat:
Original von 78er_pace
BTW: Wie sind die Scheinwerfer bei Deiner verschaltet? Habe gelesen, dass teilw. Abblendlicht & Fernlicht nach Umrüstungen zusammen eingeschaltet sein können. Das killt den Lichtschalter ( Überlast ). Deshalb bauen einige Relais dazwischen...
Wenn die Scheinwerferklappen oben/draußen/ausgefahren bleiben sollen, gibt es auch einen (Unterdruck)Schalter, dass die ohne "Licht Ein" draußen bleiben.


Den Schalter habe ich nicht gefunden, sollte ja theoretisch auf Höhe der Lenksäule irgendwo ganz unter dem Amaturenbrett sein.
Wir haben + vom Standlicht abgenommen und - von den nicht angeschlossenen Steckern für die Kontrollleuchte genommen. Die waren frei und ich wüsste auch nicht, wo ich die anklemmen sollte. Mehr haben wir eigentlich gar nicht gemacht. Nach Auskunft des Verkäufers von den Scheinwerfern ist kein Relais bei der C3 erforderlich.

__________________
Gruß vom Dirk

aktueller Problemherd: DZM geht nicht mehr und kein Lämpchen im Armaturenbrett ging jemals, aber: sie ist auf der Straße! Hallo-gruen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Schlicki am 18.05.2017 13:23.

18.05.2017 13:22 Schlicki ist offline E-Mail an Schlicki senden Beiträge von Schlicki suchen Nehmen Sie Schlicki in Ihre Freundesliste auf
jeepfürst   Zeige jeepfürst auf Karte
Top-Supporter


[meine Galerie]


Dabei seit: 14.09.2009
Beiträge: 1.180
Alter: 57
Herkunft: vaterstetten Baureihe: c3 Baujahr,Farbe: 1976 rot Baureihe: Jeep Wrangler 4.0 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenn ich Deine Beschreibung richtig lese, dann geht alles bis auf den Anlasser???

Herbert
18.05.2017 17:31 jeepfürst ist offline E-Mail an jeepfürst senden Beiträge von jeepfürst suchen Nehmen Sie jeepfürst in Ihre Freundesliste auf
Schlicki   Zeige Schlicki auf Karte Schlicki ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-14811.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 29.04.2015
Beiträge: 101
Alter: 40
Herkunft: Kamen Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1973 - rot Kennzeichen: klein und H Baureihe: Mazda MX5 Baujahr,Farbe: 2002 - schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Schlicki
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nee, gar nix... :(

__________________
Gruß vom Dirk

aktueller Problemherd: DZM geht nicht mehr und kein Lämpchen im Armaturenbrett ging jemals, aber: sie ist auf der Straße! Hallo-gruen
18.05.2017 17:33 Schlicki ist offline E-Mail an Schlicki senden Beiträge von Schlicki suchen Nehmen Sie Schlicki in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » [Statistik] [Profil] [PN-Box] [Kalender] [Mitglieder] [Suche] [Foren] [Portal]  [FORUMSHOP]  Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » kein Strom mehr nach Scheinwerferumbau



Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH