Liebe Mitglieder,
Hallo liebe Mitglieder, im Zuge der Modernisierung des Forums müssen ein paar Umbauten an der Server Infrastruktur durchgeführt werden. Deshalb werden wir kurzfristig am kommenden Sonntag den 25.06.2017 das Forum für einen Tag außer Betrieb nehmen. Ab Montag steht es dann wieder zur Verfügung. Euer Forumsteam.
corvetteforum.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Galerie Datenbank Boardregeln Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » 2. Stufe Quadrajet Impressum | » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 2. Stufe Quadrajet  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
bobhob bobhob ist männlich
Junior Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 30.07.2015
Beiträge: 10
Herkunft: Deutschland Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969 Daytona yellow Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
2. Stufe Quadrajet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute brauche mal eure Hilfe,
folgendes Problem die oberen Klappen (Air Valve) der 2 Stufe bleiben nach dem Beschleunigen (Kick Down) offen,
danach nimmt er natürlich beim öffnen der Zweiten Stufe kein Gas mehr an ausser mit Kick Down,
die Vakuum Dose arbeitet korrekt die Air Valve hat doch so ein Langloch wo das Gestänge eingehängt ist ab dem Punkt siehe Bild fällt das Gestänge nach unten und kommt auch nicht wieder hoch selbst beim drücken mit dem Finger auf die Air Valve muss ich so stark drücken daß es eigentlich nicht an der Vorspannung der Feder hängen kann. Hilfe!!

Gruß Klaus
Dateianhang:
jpg k-20170511_180320.jpg (176 KB, 226 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von bobhob am 12.05.2017 00:12.

11.05.2017 23:56 bobhob ist offline E-Mail an bobhob senden Beiträge von bobhob suchen Nehmen Sie bobhob in Ihre Freundesliste auf
bobhob bobhob ist männlich
Junior Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 30.07.2015
Beiträge: 10
Herkunft: Deutschland Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969 Daytona yellow Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von bobhob
RE: 2. Stufe Quadrajet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ab hier fällt das Gestänge nach unten!
Dateianhang:
jpg Inkedk-20170511_180426_LI.jpg (768 KB, 217 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von bobhob am 12.05.2017 00:13.

12.05.2017 00:05 bobhob ist offline E-Mail an bobhob senden Beiträge von bobhob suchen Nehmen Sie bobhob in Ihre Freundesliste auf
KönigP KönigP ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-10718.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.06.2013
Beiträge: 173
Alter: 45
Herkunft: 71686 Remseck Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1978 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Klaus,

Bei mir war es so das die Welle der zweiten Stufe einen Schuß hatte. Sie blieb auch hängen. Sollte meines wissens nicht die 2. Stufe durch Unterdruck öffnen? Dadurch sollte es egal sein ob das Gestänge "runterfällt"... Frage

Ich habe mir einen "neuen" Vergaser besorgt. Das war meine Lösung Engel-3

Gruß Thomas
12.05.2017 12:20 KönigP ist offline E-Mail an KönigP senden Beiträge von KönigP suchen Nehmen Sie KönigP in Ihre Freundesliste auf
777Max 777Max ist männlich
Top Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 24.09.2013
Beiträge: 162
Alter: 25
Herkunft: Bad Endbach Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1977,weiß Baureihe: C2 Baujahr,Farbe: 63, Silber Rot Corvette-Generationen: C2 (1963-1967); C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hatte bei mir das gleiche Problem. Es gibt, wenn man von unten (mit nem Spiegel) schaut eine extra Schraube, die die Spannung der 2 Stufe regelt und dafür sorgt, dass die Klappe nach dem öffnen auch wieder zurück in die Ausgangsstellung kommt. Schau einfach mal bei Youtube, da gibt es einige Videos zu. Z.B. "how to adjust Quadrajet secondary air doors" von dem User WhoSaidTyler. Ca. ab Minute 10 sieht man es ganz gut.
Viele Grüße
Max
Edit: Sorry zu spät gesehen, dass du die Vorspannung ausschließen kannst.

__________________
Badabing Badaboom

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von 777Max am 12.05.2017 15:08.

12.05.2017 15:02 777Max ist offline E-Mail an 777Max senden Beiträge von 777Max suchen Nehmen Sie 777Max in Ihre Freundesliste auf
QuRace   Zeige QuRace auf Karte QuRace ist männlich
Full Supporter


[meine Galerie]


Dabei seit: 28.09.2010
Beiträge: 524
Herkunft: Mittelfranken Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: `70er LS 5 Daytona Yellow Kennzeichen: xx-Y454H Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
RE: 2. Stufe Quadrajet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von bobhob
die Vakuum Dose arbeitet korrekt


Was heißt das genau?

Nur zum Verständnis: Die Vakuum-Dose ("vacuum break"/"choke pulloff") ist nicht dazu da, die air doors auf- oder zu zu machen. Sie soll deren Öffnungs- bzw. Schließ-Geschwindigkeit nur dämpfen.

Zugehen müssen die air doors von ganz alleine, nur per Vorspannung der Feder. Die ist allerdings sehr gering, typischerweise 3/4 bis 7/8 Umdrehungen. Mich wundert daher, dass Du "stark" drücken musst, um sie per Hand zu öffnen.

Ansonsten: Ist wirklich alles leichtgängig? Am QuadraJet funktioniert alles, insb. der Choke, nur, wenn die Mechanik fast "labbrig" ist.

__________________
I used to be indecisive. Now I'm not so sure.

Nothing is foolproof to a sufficiently talented fool.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von QuRace am 12.05.2017 15:33.

12.05.2017 15:32 QuRace ist offline E-Mail an QuRace senden Beiträge von QuRace suchen Nehmen Sie QuRace in Ihre Freundesliste auf
bobhob bobhob ist männlich
Junior Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 30.07.2015
Beiträge: 10
Herkunft: Deutschland Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969 Daytona yellow Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von bobhob
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nachdem ich heute Nacht bis 2 Uhr YouTube Videos über Quadrajet Vergaser geschaut habe ging ich heute nochmal an den Vergaser
und zwar habe ich in einem Video gesehen daß wenn die Klappe voll geöffnet ist das Gestänge in dem Langloch vorne anliegt und nicht nach unten Fallen kann bei mir ist das Gestänge ca. 4 mm zu lang und deshalb runter gefallen ob das ausgeleiert ist oder sonst was keine Ahnung auf jeden Fall habe ich mit 2 Zangen an den Biegungen etwas verkürzt und siehe da alles funktioniert auch die Probefahrt verlief Positiv zweite Stufe Kickdown alles geht wie es soll. Prost!
Dateianhang:
jpg k-20170512_112850.jpg (143 KB, 79 mal heruntergeladen)
12.05.2017 22:07 bobhob ist offline E-Mail an bobhob senden Beiträge von bobhob suchen Nehmen Sie bobhob in Ihre Freundesliste auf
[Statistik] [Profil] [PN-Box] [Kalender] [Mitglieder] [Suche] [Foren] [Portal]  [FORUMSHOP]  Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » 2. Stufe Quadrajet



Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH

Liebe Mitglieder,
Hallo liebe Mitglieder, im Zuge der Modernisierung des Forums müssen ein paar Umbauten an der Server Infrastruktur durchgeführt werden. Deshalb werden wir kurzfristig am kommenden Sonntag den 25.06.2017 das Forum für einen Tag außer Betrieb nehmen. Ab Montag steht es dann wieder zur Verfügung. Euer Forumsteam.