corvetteforum.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Galerie Datenbank Boardregeln Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Kühlflüssigkeit aus Motorblock ablassen Impressum | » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kühlflüssigkeit aus Motorblock ablassen  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
hruthmann   Zeige hruthmann auf Karte hruthmann ist männlich
Newbie


[meine Galerie]


Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 7
Alter: 51
Herkunft: Nastätten Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1971, gelb Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Kühlflüssigkeit aus Motorblock ablassen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
habe bei meiner C3 das Kühlmittel zwecks Tausch über den Kühler abgelassen. Dort kommen aber nur ca. 9,5 Liter heraus. Das komplette Volumen soll jedoch ca. 14,5 Liter haben. Also muss noch einiges im Motorblock und in der Heizung sein.
In den mir vorliegenden Handbüchern wird zwar von Ablassschrauben und Entlüftungsschrauben am Motorblock gesprochen, jedoch kein Bild wo diese sich befinden.
Habe Bilder von zwei möglichen Schrauben (einmal in der Nähe der Benzinpumpe frontseitig, einmal an der linken Motorblockseite. Hochladen klappt im Moment nicht. Versuche es aber noch.
Wer kann mir Bilder einstellen, welche Schrauben wirklich Ablassschrauben sind und wie Entlüftet wird.
Vielen Dank für eure Hilfe
Hubert
09.05.2017 22:09 hruthmann ist offline E-Mail an hruthmann senden Beiträge von hruthmann suchen Nehmen Sie hruthmann in Ihre Freundesliste auf
hruthmann   Zeige hruthmann auf Karte hruthmann ist männlich
Newbie


[meine Galerie]


Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 7
Alter: 51
Herkunft: Nastätten Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1971, gelb Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von hruthmann
RE: Kühlflüssigkeit aus Motorblock ablassen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier der Nachtrag von meinen Bildern:-)
Dateianhang:
jpg Schraube Motorblock front bei Benzinpumpe.jpg (650 KB, 210 mal heruntergeladen)
09.05.2017 22:14 hruthmann ist offline E-Mail an hruthmann senden Beiträge von hruthmann suchen Nehmen Sie hruthmann in Ihre Freundesliste auf
jörg   Zeige jörg auf Karte jörg ist männlich
Premium Dealer


images/avatars/avatar-6730.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 24.02.2002
Beiträge: 3.330
Herkunft: Brühl Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 76 Rot
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@@@

Die 2 Schrauben in der Mitte außen im Block ( 9 / 16 Schlüsselweite )



Mfg Jörg King



.
Dateianhang:
jpg P1010323.jpg (142 KB, 206 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von jörg am 09.05.2017 22:17.

09.05.2017 22:16 jörg ist offline E-Mail an jörg senden Homepage von jörg Beiträge von jörg suchen Nehmen Sie jörg in Ihre Freundesliste auf
hruthmann   Zeige hruthmann auf Karte hruthmann ist männlich
Newbie


[meine Galerie]


Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 7
Alter: 51
Herkunft: Nastätten Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1971, gelb Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von hruthmann
RE: Kühlflüssigkeit aus Motorblock ablassen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bild zwei an der linken Motorblockseite.
Danke für eure Rückinfos
Hubert
Dateianhang:
jpg Schraube Motorblock links 1.jpg (63 KB, 201 mal heruntergeladen)
09.05.2017 22:16 hruthmann ist offline E-Mail an hruthmann senden Beiträge von hruthmann suchen Nehmen Sie hruthmann in Ihre Freundesliste auf
jörg   Zeige jörg auf Karte jörg ist männlich
Premium Dealer


images/avatars/avatar-6730.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 24.02.2002
Beiträge: 3.330
Herkunft: Brühl Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 76 Rot
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die sind richtig






Mfg Jörg King



.
09.05.2017 22:18 jörg ist offline E-Mail an jörg senden Homepage von jörg Beiträge von jörg suchen Nehmen Sie jörg in Ihre Freundesliste auf
jörg   Zeige jörg auf Karte jörg ist männlich
Premium Dealer


images/avatars/avatar-6730.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 24.02.2002
Beiträge: 3.330
Herkunft: Brühl Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 76 Rot
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach so manchmal sind die zu gegammelt .

Dann mußt du sie mit dem Schraubenzieher durchstoßen



Mfg Jörg King


.
09.05.2017 22:19 jörg ist offline E-Mail an jörg senden Homepage von jörg Beiträge von jörg suchen Nehmen Sie jörg in Ihre Freundesliste auf
hruthmann   Zeige hruthmann auf Karte hruthmann ist männlich
Newbie


[meine Galerie]


Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 7
Alter: 51
Herkunft: Nastätten Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1971, gelb Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von hruthmann
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jörg,
danke dir für die Info.
Wie wird die Entlüftung durchgeführt? Kannst du mir da auch helfen?
Viele Grüße
Hubert
09.05.2017 22:22 hruthmann ist offline E-Mail an hruthmann senden Beiträge von hruthmann suchen Nehmen Sie hruthmann in Ihre Freundesliste auf
jörg   Zeige jörg auf Karte jörg ist männlich
Premium Dealer


images/avatars/avatar-6730.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 24.02.2002
Beiträge: 3.330
Herkunft: Brühl Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 76 Rot
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn du Z.B.. noch dein Thermostat raus holst und an der Seite ein kleines 2-3 mm Loch bohrst brauchst du dich nicht mehr um die Entlüftung zu kümmern . Geht dann automatisch

So mache ich das immer

Ansonsten einfach den oberen Heizungsschlauch an der Brücke abmachen und dann warten bis Wasser raus kommt dann ist das auch OK .




Mfg Jörg King




.
10.05.2017 23:22 jörg ist offline E-Mail an jörg senden Homepage von jörg Beiträge von jörg suchen Nehmen Sie jörg in Ihre Freundesliste auf
[Statistik] [Profil] [PN-Box] [Kalender] [Mitglieder] [Suche] [Foren] [Portal]  [FORUMSHOP]  Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Kühlflüssigkeit aus Motorblock ablassen



Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH