corvetteforum.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Galerie Datenbank Boardregeln Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Bremspedal geht plötzlich komplett aufs Blech ?! Impressum | » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bremspedal geht plötzlich komplett aufs Blech ?!  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seba00 Seba00 ist männlich
Junior Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 26.01.2016
Beiträge: 10
Alter: 27
Herkunft: München Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1980 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Bremspedal geht plötzlich komplett aufs Blech ?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe Heute vorne links das untere Traggelenk gewechselt und dazu die komplette Spindel mit Bremsscheibe einfach zur Seite gelegt. Das ganze lag an der Seite und zur keiner Zeit hing das ganze am Bremsschlauch.
Als ich fertig war wollte ich den Wagen umpositionieren um die andere Seite zu machen, da stellte ich fest dass das Bremspedal komplett durchgedrückt werden kann beim laufenden Motor.
Bremswirkung ist null und nirgendwo drückt es Bremsflüssigkeit raus, der Hauptbremszylinder wurde im Sommer revidiert.
Hat jemand eine Idee was das sein könnte? Luft im System, aber woher auf einmal? Grübeln
05.03.2017 00:34 Seba00 ist offline E-Mail an Seba00 senden Beiträge von Seba00 suchen Nehmen Sie Seba00 in Ihre Freundesliste auf
vettesepp vettesepp ist männlich
Junior Member


images/avatars/avatar-11013.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 17.11.2013
Beiträge: 21
Alter: 60
Herkunft: Straubing Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1970 Rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wahrscheinlich wurden beim Hantieren die Beläge zurückgedrückt.
Kommt der Bremsdruck auch nicht wieder, wenn du mehrmals pumpst?
05.03.2017 11:24 vettesepp ist offline E-Mail an vettesepp senden Beiträge von vettesepp suchen Nehmen Sie vettesepp in Ihre Freundesliste auf
corvette corvette ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-14325.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 24.04.2005
Beiträge: 249
Alter: 49
Herkunft: schweiz Baureihe: c3 convertible Baujahr,Farbe: 1968 weiss Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Seba00

Bist du sicher, dass nirgens Bremsflüssigkeit austritt? Auch an den hinteren Bremsen nicht? Hast du den Füllstand im Hauptzylinder überprüft?
Für mich hört sich das nach defektem HBZ an.

Der Frühling steht vor der Türe und unsere Wägelchen wollen bewegt werden. Hoffe du findest den Fehler bald.


Gruss
Marcel

__________________
OK! Marcel
05.03.2017 12:44 corvette ist offline E-Mail an corvette senden Beiträge von corvette suchen Nehmen Sie corvette in Ihre Freundesliste auf
oneiros oneiros ist männlich
Full Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 15.06.2015
Beiträge: 58
Alter: 37
Herkunft: Recklinghausen Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1977, rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Als erstes schauen, ob sich im HBZ genug Bremsflüssigkeit befindet.
Schau auch mal ob am HBZ etwas undicht ist, eventuell läuft die Flüssigkeit in den Bremskraftverstärker rein. HBZ Revision ist immer etwas kritisch. Mit der Zeit bildet sich im Inneren an der Zylinderwand ein leichter Grad. Wenn man dann, z. B. beim entlüften, zu weit das Bremspedal tritt, beschäftigt man schnell die Dichtungen. Bei mir war das auch so und die Bremsflüssigkeit lief die merkwürdigsten Wege sodass mir das erst viel zu spät aufgefallen ist.
05.03.2017 13:17 oneiros ist offline E-Mail an oneiros senden Beiträge von oneiros suchen Nehmen Sie oneiros in Ihre Freundesliste auf
Seba00 Seba00 ist männlich
Junior Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 26.01.2016
Beiträge: 10
Alter: 27
Herkunft: München Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1980 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Seba00
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im HBZ ist genug Flüssigkeit drin und von vorne bis hinten keine undichte Stelle zu sehen. Im Sommer wurde der HBZ revidiert danach bis Gestern nie Bremsprobleme gehabt, vor 3 Wochen war ich sogar noch auf einem Bremsenprüfstand und die Werte waren super.
Was ich noch gehört habe ist dass, in den Bremsbacken/kolben eine Luftblase fest hängen könnte und durch die Erschütterungen sie frei geworden ist, könnte sowas sein?
05.03.2017 18:12 Seba00 ist offline E-Mail an Seba00 senden Beiträge von Seba00 suchen Nehmen Sie Seba00 in Ihre Freundesliste auf
Ralf. P. Ralf. P. ist männlich
Repr. der Mark Bramborska


images/avatars/avatar-6054.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 11.12.2008
Beiträge: 4.303
Alter: 65
Herkunft: Brandenburg Baureihe: Z06 Baujahr,Farbe: 2008, velocity yellow Kennzeichen: TF ZO6 Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1968, Safari Yellow Kennzeichen: TF BB 427 Baureihe: 435i, DUCATI 916SPS,CR&S
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du brauchst einen zweiten Mann, der in den Hauptbremszylinder sieht, während du auf die Bremse trittst. Dabei muss sich der Flüssigkeitsstand leicht senken. Wenn er sich nicht senkt und ev. auch noch Wirbel in der Bremsflüssigkeit zu sehen sind, dichtet der Kolben mit seinen Manschetten wahrscheinlich nicht mehr richtig ab (systeminterne Undichtigkeiten).


Gruß

__________________
Ralf


05.03.2017 19:41 Ralf. P. ist offline E-Mail an Ralf. P. senden Beiträge von Ralf. P. suchen Nehmen Sie Ralf. P. in Ihre Freundesliste auf
Wesch   Zeige Wesch auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-1433.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.05.2002
Beiträge: 13.960
Herkunft: Luxembourg Baureihe: C3 L71 Baujahr,Farbe: 1968 rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Zitat:
Was ich noch gehört habe ist dass, in den Bremsbacken/kolben eine Luftblase fest hängen könnte und durch die Erschütterungen sie frei geworden ist


Nein, kann bei dir nicht sein, da das System auch eine versteckte Luftblase beim Bremsen erkennt.
Da du aber keine Probleme hattest, gibts auch keine versteckte Luft.

Wuerde aber trotzdem mal alle 4 Seiten lueften und sehen, obs besser wird.

Dass das Pedal aber bis auf den Boden geht, ist schon eher nicht nur etwas Luft im System, sondern eher was komplett hinueber, und der HBZ weare auch mein Gedanke.

mfG. Günther

__________________
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
06.03.2017 01:34 Wesch ist offline E-Mail an Wesch senden Beiträge von Wesch suchen Nehmen Sie Wesch in Ihre Freundesliste auf
Seba00 Seba00 ist männlich
Junior Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 26.01.2016
Beiträge: 10
Alter: 27
Herkunft: München Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1980 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Seba00
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Okay werde mal am WE entlüften, ich muss sagen ich kann mir auch nicht vorstellen dass es an Luft im System hängt, aber ein so plötzlicher Defekt am HBZ ist wiederum auch komisch. Grübeln Naja ich werde berichten Zwink Ich möchte doch endlich wieder fahren Banned
08.03.2017 10:34 Seba00 ist offline E-Mail an Seba00 senden Beiträge von Seba00 suchen Nehmen Sie Seba00 in Ihre Freundesliste auf
Maseratimerlin   Zeige Maseratimerlin auf Karte Maseratimerlin ist männlich
Forumsbannerverwahrer


images/avatars/avatar-14392.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 15.02.2006
Beiträge: 18.261
Alter: 57
Herkunft: Recklinghausen/San Baronto Baureihe: C7 GS Convertible 2017 Baujahr,Farbe: AdmiralBlue/Adrenali nRed Baureihe: C 3 T-Top Coupe Baujahr,Farbe: 1972 War Bonnet Yellow Baureihe: C 2 Convertible Baujahr,Farbe: 1967MarinaBlue/Brigh tBlue Kennzeichen: 2003 Chevrolet Silverado Corvette-Generationen: C2 (1963-1967); C3 (1968-1982); C7 (2014- )
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

http://www.corvetteforum.de/thread.php?t...n&hilightuser=0

__________________

08.03.2017 11:13 Maseratimerlin ist offline E-Mail an Maseratimerlin senden Homepage von Maseratimerlin Beiträge von Maseratimerlin suchen Nehmen Sie Maseratimerlin in Ihre Freundesliste auf
corvette corvette ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-14325.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 24.04.2005
Beiträge: 249
Alter: 49
Herkunft: schweiz Baureihe: c3 convertible Baujahr,Farbe: 1968 weiss Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Seba00

Ich glaube nicht, dass ein wenig Luft im System reicht, um das Pedal bis auf den Boden durchdrücken zu können. Ich tippe immer noch auf defekte Dichtungen im HBZ. Hast du den vorgeschlagenen Test von Ralf schon gemacht?

Gruss Marcel

__________________
OK! Marcel
08.03.2017 22:00 corvette ist offline E-Mail an corvette senden Beiträge von corvette suchen Nehmen Sie corvette in Ihre Freundesliste auf
Seba00 Seba00 ist männlich
Junior Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 26.01.2016
Beiträge: 10
Alter: 27
Herkunft: München Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1980 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Seba00
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja hatte ich gemacht, Wirbel sind nicht zu sehen, nur beim schnellen Pumpen eine Fontäne, aber das ist nichts ungewöhnliches.
09.03.2017 18:49 Seba00 ist offline E-Mail an Seba00 senden Beiträge von Seba00 suchen Nehmen Sie Seba00 in Ihre Freundesliste auf
Seba00 Seba00 ist männlich
Junior Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 26.01.2016
Beiträge: 10
Alter: 27
Herkunft: München Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1980 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Seba00
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

so habe das We genutzt und die Bremse entlüftet und siehe da, Druck am Bremspedal ist da und laut Bremsenprüfstand gleichmäßig gute Wirkung.
Also muss sich da wohl doch noch eine Luftblase irgendwo gelöst haben, schon komisch das ganze.Vor allem wenn sowas während der Fahrt passieren sollte.
13.03.2017 00:31 Seba00 ist offline E-Mail an Seba00 senden Beiträge von Seba00 suchen Nehmen Sie Seba00 in Ihre Freundesliste auf
Wesch   Zeige Wesch auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-1433.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.05.2002
Beiträge: 13.960
Herkunft: Luxembourg Baureihe: C3 L71 Baujahr,Farbe: 1968 rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Ist, weil du noch die alten Lippendichtungen in den Brenmssättel hast.
Als du den Bremsanker ausgehängts hast, haben die Federn hinter den Bremskolben diese herausgedrückt und Bremsflüssigkeit ist nicht schnell genug nachgeflossen , somit hat sich Luft an den Lippendichungen entlang geschmuggelt.
Während der Fahrt kann das auch passieren, ist aber bei weitem nicht so dramatisch und man bemerkt es schleichend. Passiert allerdings hauptsächlich bei hintteren Bremsen.

Mal dran denken, auf O-Ringkolben umzurüsten.

mfG. Günther

__________________
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
13.03.2017 09:21 Wesch ist offline E-Mail an Wesch senden Beiträge von Wesch suchen Nehmen Sie Wesch in Ihre Freundesliste auf
[Statistik] [Profil] [PN-Box] [Kalender] [Mitglieder] [Suche] [Foren] [Portal]  [FORUMSHOP]  Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Bremspedal geht plötzlich komplett aufs Blech ?!



Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH