corvetteforum.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Galerie Datenbank Boardregeln Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Fürchterliche Geräusche von der Fahrerseite hinten Impressum | » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 [4] 5 nächste » Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Fürchterliche Geräusche von der Fahrerseite hinten  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
meStefan   Zeige meStefan auf Karte meStefan ist männlich
Top-Supporter


[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2013
Beiträge: 2.121
Alter: 50
Herkunft: Pfälzer Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1972, warbonnet yellow Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von meStefan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

dexron3 ist drin!
Entlüftet, keine Schläuche vertauscht, alles ok.

1. Ventil hat 1km gefunzt, das zweite gleich garnicht!

Dreh gleich ab! Jumping

__________________
Mfg. meStefan Teufelfeuer


14.03.2017 16:55 meStefan ist offline E-Mail an meStefan senden Beiträge von meStefan suchen Nehmen Sie meStefan in Ihre Freundesliste auf
meStefan   Zeige meStefan auf Karte meStefan ist männlich
Top-Supporter


[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2013
Beiträge: 2.121
Alter: 50
Herkunft: Pfälzer Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1972, warbonnet yellow Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von meStefan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hat jemand einen Link zu einer GM-Seite wo steht, was für ein Servo- Öl in eine 1972er C3 rein muss?
Bin am rumguugeln und finde nichts originales von GM! Motzen

So langsam kostet es richtig Geld und Nerven, die kleine Reparatur. Kreuz

__________________
Mfg. meStefan Teufelfeuer


14.03.2017 17:34 meStefan ist offline E-Mail an meStefan senden Beiträge von meStefan suchen Nehmen Sie meStefan in Ihre Freundesliste auf
Maseratimerlin   Zeige Maseratimerlin auf Karte Maseratimerlin ist männlich
Forumsbannerverwahrer


images/avatars/avatar-14392.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 15.02.2006
Beiträge: 18.265
Alter: 57
Herkunft: Recklinghausen/San Baronto Baureihe: C7 GS Convertible 2017 Baujahr,Farbe: AdmiralBlue/Adrenali nRed Baureihe: C 3 T-Top Coupe Baujahr,Farbe: 1972 War Bonnet Yellow Baureihe: C 2 Convertible Baujahr,Farbe: 1967MarinaBlue/Brigh tBlue Kennzeichen: 2003 Chevrolet Silverado Corvette-Generationen: C2 (1963-1967); C3 (1968-1982); C7 (2014- )
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.
Dateianhang:
jpg servoöl.jpg (105 KB, 681 mal heruntergeladen)


__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Maseratimerlin am 14.03.2017 18:01.

14.03.2017 18:00 Maseratimerlin ist offline E-Mail an Maseratimerlin senden Homepage von Maseratimerlin Beiträge von Maseratimerlin suchen Nehmen Sie Maseratimerlin in Ihre Freundesliste auf
zuendler   Zeige zuendler auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-10382.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 04.12.2008
Beiträge: 8.918
Alter: 36
Herkunft: Karlsruhe Baureihe: C3 zz502 Baujahr,Farbe: 1969, maroon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es sei zu berücksichtigen, dass ATF die Dichtungen wohl nicht innerhalb von 1km auffressen wird nur weil es nicht so optimal wie das richtige Servoöl ist. Es wäre wohl eher zu erwarten, dass es nach ein paar Jahren anfängt zu siffen. Schließlich fahren die meisten hier ATF in der Lenkung, selbst ACP hat mir gesagt das soll da rein statt irgendeinem Servoöl.

Wahrscheinlicher ist es doch, dass der Fehler woanders liegt, entweder beim Einbau verhunzt, oder die generalüberholten Dinger taugen einfach nix, oder der Schlauchanschluss ist hin.
Da braucht es jetzt nen Mechaniker der fehlersuchen kann.

Eventuell auch jemand der sich mit Hydraulischen Systemen, Rohren, Verschraubungen und Ventilen auskennt. Gas-Wasser-Fäkal wär en Tipp.

__________________
gruss,
zuendler

Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
14.03.2017 18:15 zuendler ist offline E-Mail an zuendler senden Homepage von zuendler Beiträge von zuendler suchen Nehmen Sie zuendler in Ihre Freundesliste auf
Maseratimerlin   Zeige Maseratimerlin auf Karte Maseratimerlin ist männlich
Forumsbannerverwahrer


images/avatars/avatar-14392.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 15.02.2006
Beiträge: 18.265
Alter: 57
Herkunft: Recklinghausen/San Baronto Baureihe: C7 GS Convertible 2017 Baujahr,Farbe: AdmiralBlue/Adrenali nRed Baureihe: C 3 T-Top Coupe Baujahr,Farbe: 1972 War Bonnet Yellow Baureihe: C 2 Convertible Baujahr,Farbe: 1967MarinaBlue/Brigh tBlue Kennzeichen: 2003 Chevrolet Silverado Corvette-Generationen: C2 (1963-1967); C3 (1968-1982); C7 (2014- )
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Markus, natürlich liegt der Fehler woanders, am ehesten - wie bereits 2 Seiten zuvor ausführlich dargestellt - in der Wahl der Werkstatt. ATF oder GM Servoöl ist aus meiner Sicht völlig egal.

Gruß

Edgar

__________________

14.03.2017 18:35 Maseratimerlin ist offline E-Mail an Maseratimerlin senden Homepage von Maseratimerlin Beiträge von Maseratimerlin suchen Nehmen Sie Maseratimerlin in Ihre Freundesliste auf
meStefan   Zeige meStefan auf Karte meStefan ist männlich
Top-Supporter


[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2013
Beiträge: 2.121
Alter: 50
Herkunft: Pfälzer Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1972, warbonnet yellow Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von meStefan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Tips, denke auch, es liegt sicher nicht an dem Öl, denn damit fährt meine ganz gut schon mind. 2 Jahre!

laut Corvette-Bien sollte es auch nicht an den Servoventilen liegen, da hat er wohl noch keinen solchen Ausfall gehabt.

Die Werkstatt meines Vertrauens macht das auch nicht zum ersten mal, hat selbst Corvetten und bedient viele Corvetten- Fahrer und in ein paar anderen US-Cars sind die Dinger ja auch noch verbaut. Sollte als für die Werkstatt fast Tagesgeschäft sein.

Das man die Teile nicht einfach mal eben so austauscht, weis ich auch. Dabei ist ein bissel was zu beachten und das macht die Werkstatt wohl auch.

Vielleicht lag´s nur daran, weil Montag war. Motzen


Hab jetzt noch mal bei mir in den Papieren geschaut und leider nix gefunden.
Ein Foto von so einer Öl- Dose nutzt mir nichts, hätte gerne was schwarz auf weiß, wo GM schreibt was für ein Öl zu verwenden ist. Trotzdem Danke @Maseratimerlin!

__________________
Mfg. meStefan Teufelfeuer


14.03.2017 19:08 meStefan ist offline E-Mail an meStefan senden Beiträge von meStefan suchen Nehmen Sie meStefan in Ihre Freundesliste auf
Maseratimerlin   Zeige Maseratimerlin auf Karte Maseratimerlin ist männlich
Forumsbannerverwahrer


images/avatars/avatar-14392.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 15.02.2006
Beiträge: 18.265
Alter: 57
Herkunft: Recklinghausen/San Baronto Baureihe: C7 GS Convertible 2017 Baujahr,Farbe: AdmiralBlue/Adrenali nRed Baureihe: C 3 T-Top Coupe Baujahr,Farbe: 1972 War Bonnet Yellow Baureihe: C 2 Convertible Baujahr,Farbe: 1967MarinaBlue/Brigh tBlue Kennzeichen: 2003 Chevrolet Silverado Corvette-Generationen: C2 (1963-1967); C3 (1968-1982); C7 (2014- )
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von meStefan
Ein Foto von so einer Öl- Dose nutzt mir nichts, hätte gerne was schwarz auf weiß, wo GM schreibt was für ein Öl zu verwenden ist. Trotzdem Danke @Maseratimerlin!


Das Foto aus dem Manual hat doch schon einer gepostet, was willst Du denn noch?

Leicht genervten Gruß

Edgar

__________________

14.03.2017 19:49 Maseratimerlin ist offline E-Mail an Maseratimerlin senden Homepage von Maseratimerlin Beiträge von Maseratimerlin suchen Nehmen Sie Maseratimerlin in Ihre Freundesliste auf
oneiros oneiros ist männlich
Full Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 15.06.2015
Beiträge: 58
Alter: 37
Herkunft: Recklinghausen Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1977, rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht ist ja auch die Servopumpe hin. Wenn du sagst das erste Ventil hat einen km gehalten, das zweite funktioniert garnicht. Würde ich da mal schauen.

Habe meine servolenkung wegen undichter Leitungen schon mal leer gefahren. ATF nachgefüllt, 2x rechts links gelenkt alles wieder Ok und sicher nach Hause gekommen.

Daraufhin die kompletten Schläuche gewechselt und gleichzeitig auch das Öl. Auch hier wieder ATF nachgefüllt 2x rechts links gelenkt, alles Ok und auch alles dicht.
14.03.2017 20:27 oneiros ist offline E-Mail an oneiros senden Beiträge von oneiros suchen Nehmen Sie oneiros in Ihre Freundesliste auf
meStefan   Zeige meStefan auf Karte meStefan ist männlich
Top-Supporter


[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2013
Beiträge: 2.121
Alter: 50
Herkunft: Pfälzer Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1972, warbonnet yellow Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von meStefan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke, das ist ein guter Tip!
Denke auch, dass es da noch ein anderes Problem gibt, also mal die Pumpe, etc. kontrollieren!
Danke!

__________________
Mfg. meStefan Teufelfeuer


14.03.2017 21:14 meStefan ist offline E-Mail an meStefan senden Beiträge von meStefan suchen Nehmen Sie meStefan in Ihre Freundesliste auf
meStefan   Zeige meStefan auf Karte meStefan ist männlich
Top-Supporter


[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2013
Beiträge: 2.121
Alter: 50
Herkunft: Pfälzer Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1972, warbonnet yellow Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von meStefan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Up- Date:

Corvette ist fertig und fährt! Servo funzt, alles ok! King

Achtung, Klugscheißmodus:
@Maseratimerlin: Laut Manual ist bei Erstbefüllung und nach Dichtungswechsel/Reparatur mit Steering Gear Lubricant #1051052 zu befüllen.
Dein Foto zeigt das Nachfolge- Öl, welches aber nun durch ein anderes abgelöst wurde. Aktuell sollte man wohl mit P/S Fluid 6-GM89021182 (bei Corvette- Bien mitgenommen) befüllen.

Das DEXRON ATF ist laut Manual nicht für die Erstbefüllung und nach Reparaturen geeignet, sondern nur um im Betrieb fehlendes Öl nach zu füllen!
Hat wohl etwas mit der längeren Lebensdauer der Dichtungen zu tun.


Und nun zu meinem Problem, warum die beiden neuen, generalüberholten Servoventile nicht funktionierten. Zur Erinnerung, bei der ersten Probefahrt gab die Servolenkung nach 1-2km den Geist auf, das zweite Servoventil hat keine Verbesserung gebracht, nix Servolenkung. haarsträubend

Also recherchiert und informiert, an was es wohl liegen könnte, ab zu Herrn Bien und mein originales, undichtes Servoventil mit neuem Dicht- Kit 1660 zurück geholt, sowie das erste schon umgetauschte generalüberholte Servoventil wieder mit bekommen, da anscheinend die Werkstatt was falsch gemacht hat...

Mein Werkstattmeister hat dann das originale alte Servoventil von mir mit dem Kit revidiert, eingebaut, das richtige Servo- Öl für die Erstbefüllung eingefüllt, alles kontrolliert und dann festgestellt, daß die Servolenkung mit dem alten nun auch nicht mehr funktioniert. Kopfschütteln

Also noch mal alles kontrolliert und dabei festgestellt, daß die Servopumpe keinen Druck mehr aufbaut und defekt ist! Idee
Also alte Servopumpe raus und einen Ersatz (hatte noch eine gebrauchte am Lager) rein und schon ging die Servolenkung wieder ohne Probleme. driver

Warum die Servopumpe wohl ausgerechnet nach 1-2km bei der ersten Probefahrt den Geist aufgegeben hat, war ihm ein Rätzel, zumal er optisch nichts feststellen konnte, keine Spähne, oder sonst was... Grübeln

Ich hab mal den ganzen alten Kram (Kreuzgelenke, Nadellager, Halbachsflansch, die Servopumpe, etc.) mitgenommen. Die Servopumpe kann ich ja mal zerlegen und ggf. mittels Reparatur-Kit wieder revidieren, aus dem restlichen Schrott schweiß ich vielleicht ein Corvette-Schrott-Kunstwerk, oder so... Großes Grinsen


Sollte jemand ein Servoventil 65-82 benötigen, ich hab jetzt noch zwei Stück liegen! dumdidum
Das sind generalüberholte Servoventile vom Corvette- Bien (keine Neuware), pro Stück 280,--€ inkl. MwSt. wobei man bei Rückgabe des alten Servoventils (wenn eine Generalüberholung möglich ist!) wieder 80,--€ gut geschrieben bekommt.

Beide sind momentan noch in der Werkstatt und mind. eines wird geöffnet und kontrolliert, ob da nicht doch was kaputt gegangen ist.

Tja, manchmal ist eben der Wurm drin, man muß ihn nur finden! Kreuz


Ich möchte aber auch anmerken, daß ich einen Forumkollegen wegen seiner beleidigenden PN auf die Ignor-Liste setzten mußte.
Der Ton, der manchmal hier herrscht, ist nicht so toll.
Hier geht es um ein Hobby! Wir wollen doch Spaß haben!
Was nutzt es denn dieser Gemeinschaft, wenn man hier beleidigt und einem der Spaß verdorben wird!?! Jemanden als "Trottel" und "doof" zu beschimpfen, der "immer so eine Schei$$e ins forum" schreibt und wohl eine Werkstatt mit null Ahnung hat, ist sicherlich nicht hilfreich.
Ich bin immer für konstruktive Kritik zu haben, aber Tritte in die Eier muß ich mir nicht bieten lassen!


Noch mal vielen Dank für die Tips von Euch!
Es ist doch toll, wenn man in einer Gemeinschaft sich gegenseitig so helfen kann.
Ich werde mich natürlich bemühen mit meinen sehr bescheidenen Kenntnissen und den gemachten Erfahrungen das zurück zu zahlen. Herz

__________________
Mfg. meStefan Teufelfeuer


18.03.2017 17:01 meStefan ist offline E-Mail an meStefan senden Beiträge von meStefan suchen Nehmen Sie meStefan in Ihre Freundesliste auf
Maseratimerlin   Zeige Maseratimerlin auf Karte Maseratimerlin ist männlich
Forumsbannerverwahrer


images/avatars/avatar-14392.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 15.02.2006
Beiträge: 18.265
Alter: 57
Herkunft: Recklinghausen/San Baronto Baureihe: C7 GS Convertible 2017 Baujahr,Farbe: AdmiralBlue/Adrenali nRed Baureihe: C 3 T-Top Coupe Baujahr,Farbe: 1972 War Bonnet Yellow Baureihe: C 2 Convertible Baujahr,Farbe: 1967MarinaBlue/Brigh tBlue Kennzeichen: 2003 Chevrolet Silverado Corvette-Generationen: C2 (1963-1967); C3 (1968-1982); C7 (2014- )
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von meStefan
Achtung, Klugscheißmodus:
@Maseratimerlin: Laut Manual ist bei Erstbefüllung und nach Dichtungswechsel/Reparatur mit Steering Gear Lubricant #1051052 zu befüllen.
Dein Foto zeigt das Nachfolge- Öl, welches aber nun durch ein anderes abgelöst wurde. Aktuell sollte man wohl mit P/S Fluid 6-GM89021182 (bei Corvette- Bien mitgenommen) befüllen.


Und was willst Du mir nun damit sagen, daß man das korrekte GM-Öl zum nachfüllen nicht nehmen darf,
sondern nur für die Erstbefüllung oder nach Reparatur? sich vor Lachen auf dem Boden wälzen

Gruß

Edgar

__________________

18.03.2017 18:39 Maseratimerlin ist offline E-Mail an Maseratimerlin senden Homepage von Maseratimerlin Beiträge von Maseratimerlin suchen Nehmen Sie Maseratimerlin in Ihre Freundesliste auf
René K.   Zeige René K. auf Karte René K. ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-7699.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 30.08.2006
Beiträge: 1.740
Alter: 45
Herkunft: Motorcity Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1972, Classic White Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab´ mal gehört, es muß immer "Date-correct" Öl eingefüllt werden... hab´ mir daher ein paar NOS Öl-Gebinde von 1972 besorgt!
18.03.2017 19:00 René K. ist offline E-Mail an René K. senden Beiträge von René K. suchen Nehmen Sie René K. in Ihre Freundesliste auf
Maseratimerlin   Zeige Maseratimerlin auf Karte Maseratimerlin ist männlich
Forumsbannerverwahrer


images/avatars/avatar-14392.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 15.02.2006
Beiträge: 18.265
Alter: 57
Herkunft: Recklinghausen/San Baronto Baureihe: C7 GS Convertible 2017 Baujahr,Farbe: AdmiralBlue/Adrenali nRed Baureihe: C 3 T-Top Coupe Baujahr,Farbe: 1972 War Bonnet Yellow Baureihe: C 2 Convertible Baujahr,Farbe: 1967MarinaBlue/Brigh tBlue Kennzeichen: 2003 Chevrolet Silverado Corvette-Generationen: C2 (1963-1967); C3 (1968-1982); C7 (2014- )
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe noch 72er Luft in meinem originalen Ersatzrad René. Großes Grinsen

Gruß

Edgar

__________________

18.03.2017 19:32 Maseratimerlin ist offline E-Mail an Maseratimerlin senden Homepage von Maseratimerlin Beiträge von Maseratimerlin suchen Nehmen Sie Maseratimerlin in Ihre Freundesliste auf
Oeli   Zeige Oeli auf Karte Oeli ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-10642.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 22.10.2011
Beiträge: 1.687
Alter: 50
Herkunft: 02979 Elsterheide Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969, Cortez Silver Kennzeichen: BZ- Baureihe: Chevy Tahoe Baujahr,Farbe: 2001, schwarz Kennzeichen: BZ- Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei meiner Vette sind noch die Kippen von 1969 im Ascher, quasi Erstbefüllung. Kreuz

__________________
Gruß Oeli

Spätvorstellung

C3-Technik-Videosammlung klick hier!


18.03.2017 19:50 Oeli ist offline Beiträge von Oeli suchen Nehmen Sie Oeli in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname von Oeli: xxx
Grauwe   Zeige Grauwe auf Karte Grauwe ist männlich
Master of Disaster


images/avatars/avatar-14515.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: 3.984
Alter: 56
Herkunft: Kölsche Jung Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1976, little red Corvette Kennzeichen: Hakenzeichen Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jetzt werdet mal nicht albern Prost!

__________________
Zwinkern
.
"De gustibus et coloribus non est disputandum." Großes Grinsen
18.03.2017 22:43 Grauwe ist offline E-Mail an Grauwe senden Beiträge von Grauwe suchen Nehmen Sie Grauwe in Ihre Freundesliste auf
stocki26   Zeige stocki26 auf Karte stocki26 ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-9635.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 05.02.2011
Beiträge: 3.711
Herkunft: Oberösterreich Baureihe: C 3 Baujahr,Farbe: 69er daytona yellow Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wieso denn, ich finde es läuft hier alles nahezu perfekt sich vor Lachen auf dem Boden wälzen

__________________
na gut, wenn ich nicht so schnell fahren darf, wie ich gerne möchte, entgeht dem Finanzminister eben einiges an Mineralölsteuer .... selber schuld Feixen
18.03.2017 23:11 stocki26 ist offline E-Mail an stocki26 senden Beiträge von stocki26 suchen Nehmen Sie stocki26 in Ihre Freundesliste auf
JR   Zeige JR auf Karte JR ist männlich
OSC-Lektor


images/avatars/avatar-6431.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 05.09.2003
Beiträge: 25.617
Alter: 61
Herkunft: Rüsselsheim Baureihe: C1 bis C6 Baujahr,Farbe: 08 Z06, 04 CE, 92 ZR-1, Baureihe: 81, 79, 78 PC, Baujahr,Farbe: 71 Conv LT-1, Baureihe: 63 Split Wind., 60 Corvette-Generationen: C1 (1953-1962); C2 (1963-1967); C3 (1968-1982); C4 (1984-1996); C5 (1997-2004); C6 (2005-2013)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Damit wäre es dann aber auch gut!

Gruß

JR

__________________

Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
18.03.2017 23:15 JR ist offline E-Mail an JR senden Beiträge von JR suchen Nehmen Sie JR in Ihre Freundesliste auf
Wesch   Zeige Wesch auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-1433.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.05.2002
Beiträge: 13.964
Herkunft: Luxembourg Baureihe: C3 L71 Baujahr,Farbe: 1968 rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Danke fuers Feedback.

Was ich jetzt nicht verstehe, ist, warum du auf den neuen Ventilen sitzen bleibts, wo doch deine Werkstatt hier versagt hat bei der Fehlersuche.
Jetzt lassen die dich auf den Teilen sitzen und berechnen womoeglich noch den Stundenlohn ihres Versagens . Natuerlich ist es immer leicht, General nach dem Krieg zu spielen, aber Lehrgeld muss doch nicht nur der Autobesitzer zahlen, besonders wenn die Werkstatt werkelt.
mfG. Günther

__________________
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Wesch am 19.03.2017 13:25.

19.03.2017 13:24 Wesch ist offline E-Mail an Wesch senden Beiträge von Wesch suchen Nehmen Sie Wesch in Ihre Freundesliste auf
meStefan   Zeige meStefan auf Karte meStefan ist männlich
Top-Supporter


[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2013
Beiträge: 2.121
Alter: 50
Herkunft: Pfälzer Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1972, warbonnet yellow Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von meStefan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Günther,

noch sitze ich nicht darauf!

Zuerst will der Werkstattmeister ganz sicher gehen, daß die Ventile auch wirklich ok sind.
Danach sprechen wir noch mal darüber, was wir damit machen.
Der Preis ist ja auch nicht schlecht und die Werkstatt braucht solche Teile ja auch öfter als ich, somit kann ich mir vorstellen, daß er sich die vielleicht in sein Lager legt.
Was die Rechnung für Kreuzgelenk- Operation, Servoventile und Pumpe angeht, so hab ich da noch keine Info, das wird der Meister zusammen rechnen und nächste Woche auch Gegenstand bei dem Gespräch sein.
Bien würde diese Servoventile auch wieder zurück nehmen, wenn diese wieder fachgerecht instand gesetzt sind und die Werkstatt dafür Gewähr übernimmt.

Ist alles bis jetzt noch im grünen Bereich und wir werden sehen, ob und was vielleicht an mir hängen bleibt.

Hallo Edgar,

ich wollte eigentlich nur darüber informieren, wie es richtig zu machen ist und dadurch dem weit verbreitete Halbwissen etwas entgegen setzten. Dachte mir die Info wäre interessant für Euch.
Das man sich dann gleich wieder darüber lustig machen muß und die üblichen Verdächtigen in diese Kerbe auch gleich rein hauen, ist sehr schade und sicher auch nicht im Sinne des Forum.

Man könnte meinen die Herren hätten wohl die "Date-correcten" Kippen aus dem Ascher geraucht...

__________________
Mfg. meStefan Teufelfeuer


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von meStefan am 19.03.2017 15:04.

19.03.2017 15:03 meStefan ist offline E-Mail an meStefan senden Beiträge von meStefan suchen Nehmen Sie meStefan in Ihre Freundesliste auf
Grauwe   Zeige Grauwe auf Karte Grauwe ist männlich
Master of Disaster


images/avatars/avatar-14515.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: 3.984
Alter: 56
Herkunft: Kölsche Jung Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1976, little red Corvette Kennzeichen: Hakenzeichen Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So Edgar, du hast es geschafft, jetzt ist er eine beleidigte (Pfälzer-) Leberwurst Richter Motzen Diskussion

__________________
Zwinkern
.
"De gustibus et coloribus non est disputandum." Großes Grinsen
19.03.2017 16:45 Grauwe ist offline E-Mail an Grauwe senden Beiträge von Grauwe suchen Nehmen Sie Grauwe in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 [4] 5 nächste » [Statistik] [Profil] [PN-Box] [Kalender] [Mitglieder] [Suche] [Foren] [Portal]  [FORUMSHOP]  Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Fürchterliche Geräusche von der Fahrerseite hinten



Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH