corvetteforum.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Galerie Datenbank Boardregeln Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Fürchterliche Geräusche von der Fahrerseite hinten Impressum | » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 [2] 3 4 5 nächste » Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Fürchterliche Geräusche von der Fahrerseite hinten  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Stingray 69   Zeige Stingray 69 auf Karte Stingray 69 ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-5590.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 14.05.2006
Beiträge: 1.397
Herkunft: Schwarzwald Baureihe: C 7 GS Collector Edition
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lehrgeld hat er schon bezahlt. Mit seiner Stoßstange OK! Kann passieren Prost!

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Stingray 69 am 25.02.2017 18:24.

25.02.2017 18:23 Stingray 69 ist offline E-Mail an Stingray 69 senden Beiträge von Stingray 69 suchen Nehmen Sie Stingray 69 in Ihre Freundesliste auf
Carioca83 Carioca83 ist männlich
Full Supporter


images/avatars/avatar-6602.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 13.04.2009
Beiträge: 990
Alter: 34
Herkunft: Bayern Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: Bj. 69 350/350HP Baujahr,Farbe: Riverside Gold Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke als Sanitärer die oftmals die goldenen Wasserhähne verkaufen könnte da evtl genug Geld für Lehrgeld übrig sein Zwinkern Das muss man alles positiv sehen je mehr kaputt geht desto bessere Tips kann er dann potentiellen Corvettefahrern geben was beim Kauf zu beachten ist Feixen

__________________
Meine Vintage-Corvette Hompage - Spass am Schrauben
25.02.2017 22:48 Carioca83 ist offline E-Mail an Carioca83 senden Homepage von Carioca83 Beiträge von Carioca83 suchen Nehmen Sie Carioca83 in Ihre Freundesliste auf
blauwmarc   Zeige blauwmarc auf Karte blauwmarc ist männlich
Support Member


images/avatars/avatar-11255.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 27.10.2011
Beiträge: 374
Alter: 50
Herkunft: venlo niederlande Baureihe: C 3 Baujahr,Farbe: 1973 blau Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1976 Weiss Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine radlager sind kurzlich von ACP neu eingebaut und letztes jahr also hatte ich diesen grausame geraüsche hinten rechts. Alsob eisen am eisen mit viel krach an einander schleifen wurden. Hatte noch ein video gepostet davon hier im Forum. Während der fahrt ein schreckliches gepieps alsob da was unbedingt schmierfett brauchen wurde. To get to the point; vielen tippen auf Radlager, aber es könnte genau zu gut ("nur") die kreuzgelenken sein. Das war also in meinen Fall.

__________________

Nur fliegen ist schöner
25.02.2017 23:14 blauwmarc ist offline E-Mail an blauwmarc senden Beiträge von blauwmarc suchen Nehmen Sie blauwmarc in Ihre Freundesliste auf
mark69   Zeige mark69 auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-2013.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 09.06.2001
Beiträge: 2.577
Herkunft: Neustadt/Weinstr. Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969 lemans blue Baureihe: C1 Baujahr,Farbe: 1958 black/silver
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also Leute, wenn jemand das Shop Manual lesen und verstehen kann, dann gibt es nichts an der Hinterachse einer C3, das sich mit dem passenden Werkzeug nicht reparieren lässt.

Im Prinzip kann das jeder Kfz-Meister, wenn man ihm das Manual übersetzt und das passende Werkzeug für die Radlager auf den Tisch legt. Da ist kein Voodoo notwendig.

__________________
1958 Black/Silver convertible
1969 Lemans Blue L46 350ci/350HP convertible

Chilled Cat gepixelte Fotografie
25.02.2017 23:26 mark69 ist offline E-Mail an mark69 senden Homepage von mark69 Beiträge von mark69 suchen Nehmen Sie mark69 in Ihre Freundesliste auf
meStefan   Zeige meStefan auf Karte meStefan ist männlich
Top-Supporter


[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2013
Beiträge: 2.132
Alter: 50
Herkunft: Pfälzer Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1972, warbonnet yellow Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von meStefan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab vor Weihnachten erst 3.500€ bei einer großen Nissan Vertragswerkstatt in den Sand gesetzt!
Motoren Baader hat dann den Motor für 5.200€ inkl. Neuem Zylinderkopf, Wasserpumpe, usw. wieder in Stand gesetzt.
Man muss eben schon zum richtigen Profi gehen, weshalb ich auch für Eure Tips dankbar bin.
Leider weis man meist erst nach der schlechten Erfahrung, was man zuvor hätte wissen sollen!

__________________
Mfg. meStefan Teufelfeuer


26.02.2017 00:26 meStefan ist offline E-Mail an meStefan senden Beiträge von meStefan suchen Nehmen Sie meStefan in Ihre Freundesliste auf
zuendler   Zeige zuendler auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-10382.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 04.12.2008
Beiträge: 9.022
Alter: 36
Herkunft: Karlsruhe Baureihe: C3 zz502 Baujahr,Farbe: 1969, maroon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es gibt bei den Radlagern hinten doch nur ein Problem, nämlich dass die richtig geshimt werden müssen.
Wie das geht muss man eben wissen, oder technisch so fit sein, dass man es von selbst bemerkt wie es funktioniert und wie es nicht funktionieren kann (Radlager auf Spannung zusammen bauen).

__________________
gruss,
zuendler

Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
26.02.2017 05:42 zuendler ist offline E-Mail an zuendler senden Homepage von zuendler Beiträge von zuendler suchen Nehmen Sie zuendler in Ihre Freundesliste auf
BerlinCorvette BerlinCorvette ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-14518.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 10.01.2003
Beiträge: 2.123
Alter: 51
Herkunft: Berlin Baureihe: c3 1969 Baujahr,Farbe: 1969 Schwarz Baureihe: c3 Baujahr,Farbe: schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja wenn das alles so einfach wäre frage ich mich, warum ich schon so viele gesehen habe, die es eben nicht auf die Reihe bekommen haben, obwohl sie einen Meistertitel hatten. Oftmals schraubt ja leider nicht der Meister am Wagen sondern sein Gehilfe, während der Meister die Rechnung schreibt Waaas? Prost!

Grundsätzlich denke ich, sollte einer ran der das schon einmal gemacht hat und wo man auch weiss, dass er das kann, alles andere wäre "Probieren" und das wäre mir für das Auto zu wage.

__________________
Optimismus ist ein Mangel an Information

www.berlincorvette.de
26.02.2017 09:19 BerlinCorvette ist offline E-Mail an BerlinCorvette senden Homepage von BerlinCorvette Beiträge von BerlinCorvette suchen Nehmen Sie BerlinCorvette in Ihre Freundesliste auf
mark69   Zeige mark69 auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-2013.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 09.06.2001
Beiträge: 2.577
Herkunft: Neustadt/Weinstr. Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969 lemans blue Baureihe: C1 Baujahr,Farbe: 1958 black/silver
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Warum das jemand nicht hinbekommen hat, obwohl er einen Meistertitel hat?

Weil er das Shop Manual nicht richtig gelesen hat.

Keine Frage: Es ist natürlich sicherer, diese Arbeit jemandem zu geben, der sie schon mindestens einmal richtig durchgeführt hat. Wenn man ihn dafür bezahlen muss, dann sowieso.

Der Selbstschrauber hat hier den Vorteil, dass es kein Geld kostet, wenn er das Handbuch bei jedem Arbeitsschritt zur Sicherheit lieber dreimal liest, bevor er den Kram falsch zusammen baut.

__________________
1958 Black/Silver convertible
1969 Lemans Blue L46 350ci/350HP convertible

Chilled Cat gepixelte Fotografie
26.02.2017 09:37 mark69 ist offline E-Mail an mark69 senden Homepage von mark69 Beiträge von mark69 suchen Nehmen Sie mark69 in Ihre Freundesliste auf
galaxy7
Top Member


images/avatars/avatar-14634.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 15.06.2015
Beiträge: 208
Herkunft: DE-Stuttgart Baureihe: C6 GS Baujahr,Farbe: 2010, Torch red Corvette-Generationen: C6 (2005-2013)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Als technik-interressierter Mensch hat mich folgender Satz im (wirklich suuu..per gemachten) DIY-Artikel etwas überrascht:

Zitat: "3. Nachfetten
GM schreibt das regelmäßige Nachfetten der Halbachsen vor. Da bauseitig keine Abschmiernippel vorhanden sind, stellt sich natürlich die Frage: Wie denn?"

Wäre es nicht sinnvoll, bei der Radlager-Reparatur pro Radlager gleich noch eine Bohrung + Schmiernippel im Achsträger anzubringen?

@meStefan: Hallo Stefan, Kopf hoch das wird schon wieder. So kurz vor der Saison würde ich das aber bei der von Roma empfohlenen Spezialwerkstatt machen lassen. Vette lieber jetzt auf den Trailer, als später auf den ADAC-Abschlepper Hallo-gruen

Viele Grüße
Armin

__________________

26.02.2017 12:43 galaxy7 ist offline E-Mail an galaxy7 senden Beiträge von galaxy7 suchen Nehmen Sie galaxy7 in Ihre Freundesliste auf
mark69   Zeige mark69 auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-2013.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 09.06.2001
Beiträge: 2.577
Herkunft: Neustadt/Weinstr. Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969 lemans blue Baureihe: C1 Baujahr,Farbe: 1958 black/silver
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

1969 war das Nachfetten der Kreuzgelenke an den Halbachsen und der Antriebswelle nicht vorgesehen:

"The universal joints are of extended life design and do not require periodic inspection or lubrication."
Chevrolet 1969 Chassis Service Manual. page 4-34

__________________
1958 Black/Silver convertible
1969 Lemans Blue L46 350ci/350HP convertible

Chilled Cat gepixelte Fotografie
26.02.2017 13:46 mark69 ist offline E-Mail an mark69 senden Homepage von mark69 Beiträge von mark69 suchen Nehmen Sie mark69 in Ihre Freundesliste auf
Detlef53   Zeige Detlef53 auf Karte Detlef53 ist männlich
Full Supporter


images/avatars/avatar-9677.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 08.07.2008
Beiträge: 746
Alter: 64
Herkunft: Idstein-Walsdorf Baureihe: C3 seit 1985 Baujahr,Farbe: 70 Grün 71 Weiß 72 Gelb Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 73 BB orange 74 Rot Baureihe: c3 75 Silber Baujahr,Farbe: 76 Schwarz Split Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Radlager hinten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So wird es gemacht.


Gruß Detlef



www.youtube.com/watch?v=3Oyd-c5Y2c0
26.02.2017 13:55 Detlef53 ist offline E-Mail an Detlef53 senden Beiträge von Detlef53 suchen Nehmen Sie Detlef53 in Ihre Freundesliste auf
Le Corvettier   Zeige Le Corvettier auf Karte Le Corvettier ist männlich
Full Member


images/avatars/avatar-14378.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 18.04.2016
Beiträge: 61
Alter: 59
Herkunft: Schland Baureihe: C1 Baujahr,Farbe: 1960 red white cove Baureihe: C2 Baujahr,Farbe: 1967 sunfire yellow Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1979 classic white Corvette-Generationen: C1 (1953-1962); C2 (1963-1967); C3 (1968-1982)
RE: Radlager hinten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was die schönen sterilen Youtubes nicht zeigen ist die Sauerei mit dem Fetten der Lager, die müssen nämlich richtig gepackt werden, ein absolutes Muß sonst hält es nicht lange! Hab es gerade hinter mir, das Lager war fast trocken, Laufflächen abgeplatzt aber kaum Spiel und wenig Geräusch!
Gruß Rudy

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Le Corvettier am 26.02.2017 23:25.

26.02.2017 22:20 Le Corvettier ist offline E-Mail an Le Corvettier senden Beiträge von Le Corvettier suchen Nehmen Sie Le Corvettier in Ihre Freundesliste auf
meStefan   Zeige meStefan auf Karte meStefan ist männlich
Top-Supporter


[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2013
Beiträge: 2.132
Alter: 50
Herkunft: Pfälzer Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1972, warbonnet yellow Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von meStefan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, am Donnerstag geht die Vette in die Werkstatt.
Ist das Kreuzgelenk Fahrerseite hinten, aber wir machen gleich alle neu. Sollen dann auch gleich die besseren mit Schmiernippel rein.
Was die Radlager an geht, so sollten die ok sein, Dany hat sie erst im Frühjahr gefettet!
Wußte ich gar nicht! Aber wenn er schon überall am abschmieren ist, dann macht er es wohl gleich richtig! Yeeah!
An die Lenkung (Servo-Öl-Verlust) müssen wir auch noch ran, eventl. auch noch an´s Fahrwerk vorne, Automatik-Schaltung, gauge bezel und die Instrumente, Radio...
Mal sehen, wie weit wir kommen!
eeeeeek

Da meine Frau und ich über´s Wochenende fort fahren und entspannen wollten, können wir das jetzt mit einem C4 Cabrio machen!
Zur Auswahl wäre da noch ein Benz- Oldi, oder Mustang-Mach1... Yeeah!

Bei anderen Werkstätten gibt´s meist keinen tollen Oldi, sondern nur ein altes Auto! haarsträubend

Soviel zum Service! King

__________________
Mfg. meStefan Teufelfeuer


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von meStefan am 27.02.2017 17:19.

27.02.2017 17:12 meStefan ist offline E-Mail an meStefan senden Beiträge von meStefan suchen Nehmen Sie meStefan in Ihre Freundesliste auf
Yankeededandy Yankeededandy ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-9558.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 27.02.2010
Beiträge: 4.098
Alter: 55
Herkunft: Schweiz Baureihe: C3 Convertible L46 Baujahr,Farbe: 1969, Monza Red Baureihe: Dodge Challenger Baujahr,Farbe: 2010 SRT8, schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stefan,

Du kannst zuhören oder nicht, sagen tu' ich es trotzdem: Das Kreuzgelenk wird mechanisch sehr stark belastet. Die Versionen mit Schmiernippeln können an diesen "Sollbruchstellen" reissen. Du hast zwar kein Drehmoment-Monster aber mir wäre das zu heiss. Hol dir zumindest eine zweite Meinung ein, z.B. indem du mit Jörg telefonierst und ihm die Frage stellst. Zumindest kenne ich keinen Corvette Spezialisten, der Schmiernippel-Kreuzgelenke verbauen würde.

Gruss, Martin

__________________
Companies have Corporate Identities, I have Corvette Identity

27.02.2017 17:20 Yankeededandy ist offline E-Mail an Yankeededandy senden Beiträge von Yankeededandy suchen Nehmen Sie Yankeededandy in Ihre Freundesliste auf
meStefan   Zeige meStefan auf Karte meStefan ist männlich
Top-Supporter


[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2013
Beiträge: 2.132
Alter: 50
Herkunft: Pfälzer Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1972, warbonnet yellow Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von meStefan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

War meine Idee das mit den Schmiernippel, aber was Du da sagst von wegen Sollbruchstelle, gibt mir auch zu denken.
Werde mit Dany noch mal reden, er braucht die Schmiernippel nicht! Zwinkern

__________________
Mfg. meStefan Teufelfeuer


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von meStefan am 27.02.2017 17:28.

27.02.2017 17:28 meStefan ist offline E-Mail an meStefan senden Beiträge von meStefan suchen Nehmen Sie meStefan in Ihre Freundesliste auf
zuendler   Zeige zuendler auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-10382.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 04.12.2008
Beiträge: 9.022
Alter: 36
Herkunft: Karlsruhe Baureihe: C3 zz502 Baujahr,Farbe: 1969, maroon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe so ein Schmiernippelgelenk schon durchgebrochen.
Allerdings mit dem aktuellen Motor, nicht mit dem 454.
Naja, vielleicht wäre auch das gegangen wenn man es drauf angelegt hätte.

__________________
gruss,
zuendler

Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
27.02.2017 18:46 zuendler ist offline E-Mail an zuendler senden Homepage von zuendler Beiträge von zuendler suchen Nehmen Sie zuendler in Ihre Freundesliste auf
Roma   Zeige Roma auf Karte Roma ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-14708.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 29.06.2009
Beiträge: 4.272
Alter: 52
Herkunft: Speyer Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969, Daytona Yellow Kennzeichen: SP-FR 69 H Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von meStefan

Mal sehen, wie weit wir kommen!
:


wir ? Sag bloß Du schraubst selbst ? dumdidum

__________________
Gruß

Frank

Eigentlich fahr ich lieber driver als zu schrauben Grübeln
27.02.2017 19:06 Roma ist offline E-Mail an Roma senden Homepage von Roma Beiträge von Roma suchen Nehmen Sie Roma in Ihre Freundesliste auf
Le Corvettier   Zeige Le Corvettier auf Karte Le Corvettier ist männlich
Full Member


images/avatars/avatar-14378.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 18.04.2016
Beiträge: 61
Alter: 59
Herkunft: Schland Baureihe: C1 Baujahr,Farbe: 1960 red white cove Baureihe: C2 Baujahr,Farbe: 1967 sunfire yellow Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1979 classic white Corvette-Generationen: C1 (1953-1962); C2 (1963-1967); C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also das Problem mit den Schmiernippel -Kreuzgelenken kann ich nur bestätigen!
Obwohl das Schauspiel wenn das abreißt ist schon spektakulär hatte mal das Vergnügen bei einem Drag Race, die Vette hoppelte wie ein Hase Jumping ... und die Geräuschkulisse Frankenstein ... vom Feinsten.... danach nur bleiche Gesichter Waaas? wo man hinschaute !

Rudy
27.02.2017 19:56 Le Corvettier ist offline E-Mail an Le Corvettier senden Beiträge von Le Corvettier suchen Nehmen Sie Le Corvettier in Ihre Freundesliste auf
Grauwe   Zeige Grauwe auf Karte Grauwe ist männlich
Master of Disaster


images/avatars/avatar-14515.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: 4.039
Alter: 56
Herkunft: Kölsche Jung Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1976, little red Corvette Kennzeichen: Hakenzeichen Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Roma
Zitat:
Original von meStefan

Mal sehen, wie weit wir kommen!
:


wir ? Sag bloß Du schraubst selbst ? dumdidum


Einfach unverbesserlich Augenrollen

__________________
Zwinkern
.
"De gustibus et coloribus non est disputandum." Großes Grinsen
27.02.2017 20:11 Grauwe ist offline E-Mail an Grauwe senden Beiträge von Grauwe suchen Nehmen Sie Grauwe in Ihre Freundesliste auf
meStefan   Zeige meStefan auf Karte meStefan ist männlich
Top-Supporter


[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2013
Beiträge: 2.132
Alter: 50
Herkunft: Pfälzer Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1972, warbonnet yellow Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von meStefan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frank,

ich begebe meine Autos bei den meisten Dingen in Sachen KFZ gerne in kompetente Hände, aber so ein paar Kleinigkeiten (Unterdruckdosen Scheinwerfer erneuern, Unterdruckdose Ansteuerung Wiperdoor and Headlights, T-Top ausrichten und dicht bekommen, Heckfenster dicht bringen, Fensterheberschalter erneuern, Scheibenwischerschalter erneuern, Rücklichter erneuern, paar Flüssigkeiten prüfen und nachfüllen, Reifendruck, Autowäsche, etc...) bringe ich gerade noch irgendwie hin. Grübeln

Früher habe ich einiges an Spenglerarbeiten an meinen Autos gemacht und das Lackieren mit Dosen ging auch ganz gut.
Wenn ich kompetente Hilfe habe, dann kann ich auch schon mal aus zwei schlechten Motoren einen guten zusammen bauen, so geschehen vor über 20 Jahren mit einem leider viel zu früh verstorbenen KFZ- Schraubermeister- Unikum.
Naja, sagen wir mal so, ich war seine linke Hand und der Motor/Werkstattkran. Großes Grinsen

Und unverbesserlich bin ich nicht, auch wenn ich in meinem Job nahezu perfekt bin, es gibt noch einiges andere, wo ich mich verbessern kann. Großes Grinsen

Leider werde ich wohl nicht die Zeit haben bei der Reparatur mit Hand an zu legen, momentan ist mein Ars... im Büro angenagelt. haarsträubend

Wenn ich Glück habe, kann ich eine fast nagelneue Scherenhebebühne inkl. Zubehör von einem Freund bekommen. Dann brauch ich nur noch eine breitere Garage und Zeit, Zeit, Zeit...

__________________
Mfg. meStefan Teufelfeuer


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von meStefan am 27.02.2017 22:29.

27.02.2017 22:28 meStefan ist offline E-Mail an meStefan senden Beiträge von meStefan suchen Nehmen Sie meStefan in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « vorherige 1 [2] 3 4 5 nächste » [Statistik] [Profil] [PN-Box] [Kalender] [Mitglieder] [Suche] [Foren] [Portal]  [FORUMSHOP]  Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Fürchterliche Geräusche von der Fahrerseite hinten



Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH